Rudolf Köster Simplosophisches 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Simplosophisches 1“ von Rudolf Köster

Das Leben ist viel interessanter, als man so beiläufig glauben mag. Und oft fragt man sich, ob man im richtigen Film mitspielt. Dann hilft es manchmal, Ungereimtheiten in Verse zu fassen. Die so entstandenen einfachen Erkenntnisse werden zu einer Philosophie des Alltags, die erstaunlich oft dazu taugt, Hochtrabendes zu entlarven und scheinbar Simples als Weisheit zu erkennen.
Im ersten Band seiner gereimten Beobachtungen und Erkenntnisse nutzt der Begründer der Simplosophie sein Spiel mit der Sprache, um Wahrnehmungen beim Älterwerden und im Reich der Liebe in seiner ganz eigenen Weise ins Bewusstsein zu heben.

witzig, kurz und bündig

— Petra54

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • witzig, kurz und bündig

    Simplosophisches 1

    Petra54

    28. November 2017 um 16:55

    In diesem Band findet der Leser einfach gereimte Gedanken über das Älterwerden und die Liebe. Doch einfache Gedanken gereimt aufzuschreiben ist mit Sicherheit erheblich schwieriger als ein schwülstig ausschweifendes Liebesgedicht. Mich begeistern vor allem der Wortwitz und die überraschenden Pointen und ich habe beim Lesen viel gelacht. Am nächsten Morgen las ich meinem Mann zufällig ausgewählte Reime vor und wir amüsierten uns gemeinsam über die gelungen formulierten Lebensweisheiten. Zudem lässt sich die große Schrift wunderbar erkennen, doch leider wegen der verschnörkelten Art schlecht lesen. Fazit: Ich werde mit diesen Gedichten auch meine Mutter unterhalten und auf jeden Fall noch mindestens einen der fünf Folge-Titel kaufen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks