Rudolf Kraus Neun Gärten der Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neun Gärten der Liebe“ von Rudolf Kraus

Orient berührt Okzident.
So oft die alte persische Lyrik wie die Ghazelen (Liebesgedichte) von Hafis und Rumi oder die Rubais (Vierzeiler) von Khayam die großen deutschen Dichter und Philosophen des Westens inspiriert und vereinnahmt haben, so sehr sind die persischen Liebesgedichte der Gegenwart unentdeckt und unbeachtet. Ein Hauptgrund dafür liegt in fehlenden ambitionierten Nachdichtungen.
Dieser Herausforderung stellten sich die HerausgeberInnen dieses Buch, sie wählten sorgfältig aus, übersetzten und dichteten nach, sodass hier nun persische, moderne Liebeslyrik solcherart vorliegt, dass LeserInnen die Verse im Spiegel eigener Sprache empfinden und genießen können.

Die zauberhaften und verzaubernden Gefühlswindungen und Wortbilder persischer Liebeslyrik sind in diesem Buch so einfühlsam nachgedichtet, dass man nur sagen kann: Lassen Sie sich in die Leichtigkeit der neun persischen Gärten der Liebe mitnehmen!

Der Stift, das Papier, der Computer werden unsere Waffe; unsere Worte werden zum Widerstand; wir, die Künstler, zu Verfolgten.
Die LyrikerInnen, denen im vorliegenden Band Raum gegeben ist, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, ihr Wort zu kennen und es zu sprechen, es zu besitzen und zu verbreiten, ist Widerstand, ist Kampf. Kampf für Unabhängigkeit, für Freiheit, für Demonkratie.
Siba Shakib
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks