Rudolf Steiner Editorische Nachworte zu Goethes Naturwissenschaftlichen Schriften in der Weimarer Ausgabe (1891-1896)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Editorische Nachworte zu Goethes Naturwissenschaftlichen Schriften in der Weimarer Ausgabe (1891-1896)“ von Rudolf Steiner

Von 1884 bis 1897 hat Rudolf Steiner die fünfbändige Ausgabe der Naturwissenschaftlichen Schriften Goethes in der «Deutschen National-Litteratur» herausgegeben. Die Einleitungen Steiners zu dieser Ausgabe sind gesammelt publiziert in Band 1 der Gesamtausgabe, seine Kommentare zu Goethes Texten sind in der Faksimileausgabe GA 1a–e dokumentiert. Weniger bekannt ist Steiners Herausgabetätigkeit an der sogenannten Weimarer- oder Sophien-Ausgabe von Goethes Werken (1887–1919). An dieser insgesamt 146 Bände umfassenden historisch-kritischen Ausgabe hat Rudolf Steiner von 1891 bis 1896 als Herausgeber und Redaktor von sieben Bänden der II. Abteilung «Naturwissenschaftliche Schriften» mitgewirkt. Diese Bände enthalten neben den von Steiner verantworteten Inhaltsverzeichnissen zur Anlage des jeweiligen Bandes im Anhang editorische Nachberichte und ausführliche Lesartenverzeichnisse. Für Rudolf Steiner war dies eine ungeliebte philologische Knochenarbeit, die ihm kaum Raum liess, Goethes herausragende Bedeutung für eine neue Naturerkenntnis darzustellen. Er behalf sich damit, durch eine bestimmte Reihenfolge der Texte die Entwicklung von Goethes Anschauungen deutlich zu machen. Der vorliegende Band GA 1f ediert zum ersten Mal in der Gesamtausgabe die von Rudolf Steiner verfassten Texte innerhalb der Weimarer Ausgabe, ergänzt durch weitere Materialien.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen