Rudolf Strecker , Uwe Spenlen Longieren

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Longieren“ von Rudolf Strecker

Die hier vorliegende völlig neu bearbeitete Ausgabe der „Richtlinien für Reiten und Fahren“, Band 6, erläutert die wesentlichen Grundkriterien, die beim Longieren an der einfachen Longe, beim Longieren mit der Doppellonge, beim Longieren von Voltigierpferden sowie bei der Longenarbeit mit Problem- oder Korrekturpferden beachtet werden müssen. Sie gehören somit zu den Standardwerden der klassischen Lehre. Für alle Pferde ist das Longieren, also das Bewegen, Gymnastizieren und Schulen ein hervorragendes Ausbildungsmittel. Sowohl beim Reitpferd als auch beim Fahr- und Voltigierpferd können durch die Longenarbeit unterschiedliche Ausbildungsziele verwirklicht werden. Außerdem wird das Longieren in der Sitzschulung von Reitern und vor allem beim Voltigiersport angewandt. Der Band 6 der Richtlinien für Reiten und Fahren "Longieren" erläutert die notwendigen Voraussetzungen, die verschiedenen Techniken und die unterschiedlichen Zielsetzungen, die durch die Longenarbeit erreicht werden können. Je nach Ausbildungsstand des Pferdes ergeben sich unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten. Während das junge Pferd mit Unterstützung der Longe auf die Arbeit unter dem Sattel oder im Geschirr vorbereitet wird, kann im fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung die Arbeit an der Longe höhere Versammlung vorbereiten. Das Longieren sollte nur von erfahrenen, einfühlsamen Personen durchgeführt werden, die die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten beherrschen. Die Richtlinien Band 6 geben hierfür das notwendige Rüstzeug. Auf die Bedeutung und Anwendung der Doppellonge wird dabei in einem gesonderten Kapitel eingegangen.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen