Rudolf Walter

 4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Christmas Crackers, Gelassenwerden und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Rudolf Walter

Rudolf Walter, Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor beim Verlag Herder in Freiburg. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und von zahlreichen Büchen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Folge dem Stern (ISBN: 9783451033902)

Folge dem Stern

Neu erschienen am 26.09.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Herder.
Cover des Buches Rituale, die gut tun (ISBN: 9783451393365)

Rituale, die gut tun

Neu erschienen am 12.09.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Herder.
Cover des Buches Kraftort Kloster (ISBN: 9783451008795)

Kraftort Kloster

Neu erschienen am 29.08.2022 als Geheftet bei Verlag Herder.
Cover des Buches Abschiede - Aufbruch in neue Welten (ISBN: 9783451034008)

Abschiede - Aufbruch in neue Welten

Neu erschienen am 11.07.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Herder.

Alle Bücher von Rudolf Walter

Cover des Buches Jeder Tag ein Weg zum Glück (ISBN: 9783451032974)

Jeder Tag ein Weg zum Glück

 (7)
Erschienen am 07.04.2021
Cover des Buches Im Wandel wachsen (ISBN: 9783451007880)

Im Wandel wachsen

 (3)
Erschienen am 31.01.2022
Cover des Buches Verrückter kann man gar nicht leben (ISBN: 9783451066467)

Verrückter kann man gar nicht leben

 (3)
Erschienen am 06.11.2013
Cover des Buches Das große Buch der Weihnachtszeit (ISBN: 9783451067235)

Das große Buch der Weihnachtszeit

 (1)
Erschienen am 06.08.2014
Cover des Buches Kleine Gebetsschule (ISBN: 9783451006678)

Kleine Gebetsschule

 (1)
Erschienen am 17.01.2017
Cover des Buches Staunen - Die Wunder im Alltag entdecken (ISBN: 9783451006579)

Staunen - Die Wunder im Alltag entdecken

 (1)
Erschienen am 02.07.2018
Cover des Buches Was uns wirklich trägt (ISBN: 9783451031229)

Was uns wirklich trägt

 (1)
Erschienen am 03.01.2019

Neue Rezensionen zu Rudolf Walter

Cover des Buches Im Wandel wachsen (ISBN: 9783451007880)jams avatar

Rezension zu "Im Wandel wachsen" von Anselm Grün

Den Wandel akzeptieren und an ihm wachsen – nicht nur in bewegten Zeiten wie jetzt eine Chance auf ein erfülltes Leben!
jamvor 4 Monaten

„Leben ist und war immer Wachsen und Wandel. (…) Das, was sich uns in den Weg stellt, kann unseren Wandlungsweg behindern und erschweren. Es kann aber auch eine Chance sein für unsere Verwandlung.“

Dies war meine erste Begegnung mit dem Mönch Anselm Grün. Ich habe mich sehr auf dieses Kennenlernen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht.

Selbst gläubig, aber etwas am Hadern mit den kirchlichen Institutionen, hat er mich dennoch sehr berührt und bewegt. In seinem Buch „Im Wandel wachsen“ geht er einfühlsam auf entscheidende Wegpunkte ein, die wohl viele von uns passieren.

Ihm ist es wichtig zu betonen, dass Wandel nichts mit zwanghafter Veränderung zu tun hat. Um sich wandeln zu können, ist es nötig, sich mit dem, was war, abzufinden. Vergangenes betrauern, aber ihm nicht nachweinen. Alles hat seine Zeit, und das ist gut so, war für mich eine der schönsten Botschaften.

Anselm Grün zeigt uns, dass in jeder Schwierigkeit auch die Chance ist, zu wachsen. Mich hat sehr beeindruckt, mit welcher Tiefe er auf die Herausforderungen des Lebens eingeht, auch persönliche Erfahrungen einfließen lässt. Es liegt an uns, ob wir die Herausforderungen des Lebens annehmen, ob sie uns blockieren oder ob wir das Beste daraus machen.

So hat mir auch der dritte Teil des Buches „Was Halt gibt und inneres Wachstum ermöglicht“ besonders gut gefallen. Es hat mich auch dazu inspiriert, meinen eigenen Glauben wieder zu erkunden und ihm die Chance zu geben, mein Leben zu bereichern.

Eine Erkenntnis, die mich sehr bewegt hat, war anzunehmen, dass wir nicht durch all die Krisen, die so ein Leben bereithält, gehen können, ohne uns zu verändern. Vielleicht hat sich Ungezwungenheit gewandelt, wir sind jetzt ernster, wählen die Worte mit Bedacht oder sind nicht mehr so risikobereit – und das ist auf jeden Fall in Ordnung.

Es scheint, dass Resilienz das neue Zauberwort ist und manchmal entsteht bei mir der Eindruck, man darf sich von keiner Krise berührt zeigen. Zu lesen, dass ich mich wandeln darf und dass verständlich ist, nach herausfordernden Zeiten ernster, ruhiger zu sein ist wie eine Befreiung für mich!

Fazit: Den Wandel akzeptieren und an ihm wachsen – nicht nur in bewegten Zeiten wie jetzt eine Chance auf ein erfülltes Leben!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Wandel wachsen (ISBN: 9783451007880)christine_tarots avatar

Rezension zu "Im Wandel wachsen" von Anselm Grün

Tolles Buch!
christine_tarotvor 7 Monaten

Kurzmeinung: ein authentischer Ratgeber für Krisenzeiten.

Das Buch von Anselm Grün vermittelt einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft des Menschseins. Anhand von kurzen Beispielen hilft das Buch, dem Leben gelassener entgegenzustehen und Hürden mit einer positiven Einstellungen entgegenzunehmen.

Das Cover hat mich sehr angesprochen, denn die grünen Pflänzchen ranken sich um den Buchtitel herum, so wie im Leben, wo wir uns Menschen auch in einem ständigen Auf und Ab bewegen. 

Anselm Grün hat ein Buch geschrieben, dass dem Zeitgeist entspricht, denn er widmet sich dem Thema Wandel in all seinen Farben. 

Anfangs ist alles auf Wachstum gerichtet, beginnend mit der Geburt, der Kindheit, der Entfaltung und dann die Ablösung vom Elternhaus. Der Autor widmet sich diesen Themen in jeweils mehreren kurzen Kapiteln.

Doch ist der Lebenszyklus noch nicht vorbei, die Reife, die Erfahrungen in der Lebensmitte, das Ende des Berufslebens prägen uns genauso als Mensch. 

Im zweiten großen Kapitel geht es um die Hürden, was ist wenn wir einer Scheidung entgegenstehen, was wenn die richtige Partnerwahl nicht gelungen ist, was wenn wir durch eine Phase der Dunkelheit wandeln müssen.

Anselm Grün erzählt in authentischer Weise, wie wir diesen Dingen trotzen können und gibt Beispiele auch Unangenehmes zu überwinden.

Das letzte Kapitel soll dazu beitragen, sich diejenigen Dinge vor Augen zu halten, die uns Kraft geben. Der Autor plädiert für mehr Achtsamkeit - alles hat seine Zeit. Gar weise wirken die Worte und gut durchdacht geschrieben, so dass sich jeder Leser mit dem Buch und der Denkweise des Autors zurecht finden kann. 

Wandel gehört zum Leben und dieses Buch ist ein Plädoyer, diesen zuzulassen in all seinen Facetten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das große Buch der Weihnachtszeit (ISBN: 9783451067235)Ravens avatar

Rezension zu "Das große Buch der Weihnachtszeit" von Anselm Grün

Weihnachtszeit
Ravenvor 9 Monaten

Das Werk "Das große Buch der Weihnachten" von Anselm Grün ist als gebundene Ausgabe und Softcover über Herder erschienen. Das Buch umfasst ca 160 Seiten. Bei der Hardcoverausgabe sind viele kolorierte ganzseitige Bilder enthalten. 

Das Buch hat eine unglaublich gute Qualität mit schönen dicken, glänzenden Leseseiten und farbigen Seiten. Viele Kunstwerke sind ganzseitig zusätzlich enthalten. Die Themen an sich drehen sich um den Advent und die heilige Nacht bis hin zu Dreikönig. Es ist ein Buch der Einkehr und Stille und des Gebetes. Es bringt einen zurück zur wahren Geschichte und den Sinn des Weihnachtsfestes auf eine meditative, ruhige, aber durchweg spannende Art. 


Fazit: Ein wunderschönes Werk zur Weihnachtszeit, welches uns zum Kern von Weihnachten führt.  Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt Rudolf Walter?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks