Rudy Namtel Vandark: Ein Spooky-Abend am Kamin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vandark: Ein Spooky-Abend am Kamin“ von Rudy Namtel

Eine Autopanne während eines Schneesturms zwingt Melanie zu einem Abend in einem abgelegenen Gutshaus in der Einsamkeit Mecklenburg-Vorpommerns. Illustre Gäste erzählen skurrile Geschichten, die bei Melanie zwiespältige Gefühle wecken – wäre da nicht ein charmanter Gastgeber … Für Freunde abendlicher Spooky-Geschichten! Ein amüsantes Grusel-Menu mit einem Schuss Krimi und einer winzigen Prise Vampir. Doch mundet es auch Liebhabern romantischer Stories? – Da könnten Zweifel aufkommen … - Seien Sie also auf der Hut! (Der Kamin-Abend liefert die Kulisse für die prickelnden Stars dieses Buches: sieben Short Stories, die z.T. auch als Singles erhältlich sind. Fünf dieser Geschichten sind im Rahmen des Special-Thriller-Wettbewerbs „Wenn es dunkel wird …“ entstanden.) Erste Leserstimmen finden sich hier: https://www.facebook.com/RudyNamtelVandark

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Freunde abendlicher Spooky-Geschichten

    Vandark: Ein Spooky-Abend am Kamin
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    06. October 2013 um 13:09

    Für Freunde abendlicher Spooky-Geschichten  Eine Autopanne während eines Schneesturms zwingt Melanie zu einem Abend in einem abgelegenen Gutshaus in der Einsamkeit Mecklenburg-Vorpommerns. Illustre Gäste erzählen skurrile Geschichten, die bei Melanie zwiespältige Gefühle wecken – wäre da nicht ein charmanter Gastgeber… Meine Meinung Ich habe dieses Ebook bereits im Sommer gelesen, weil ich mal wieder richtig Lust auf ein bisschen Grusel und Horror hatte. Das Buch ist so aufgebaut, das es eine Geschichte gibt in der sich Leute eben vor dem Kamin am Abend, Gruselgeschichten erzählen. Man bekommt also in der Geschichte selbst noch einmal verschiedene Geschichten. Die „Kurzgeschichten“ waren nicht alle so mein Fall, aber das ist Geschmackssache. Der Grundgeschichte drum herum hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich wurde zum Schluss wirklich noch einmal richtig überrascht, als diese so zu sagen auch auf gelöst wurde. Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen, er hat sich sehr flüssig lesen lassen. Fazit Ein tolles Ebook, wenn man mal wieder etwas in die Richtung Horror lesen möchte. Es ist spannend und einfallsreich, was es wirklich zu einem Leseereignis macht. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen. 

    Mehr