Rudyard Kipling Die Dschungelbücher

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dschungelbücher“ von Rudyard Kipling

Der Dschungel soll hören ... Aufwändig ausgestattete, durchgehend farbige Halbleinen-Ausgabe im Schuber Ein Muss für jede Hausbibliothek Das Hörbuch, gesprochen von Martin Baltscheit, erscheint gleichzeitig bei der Hörcompany Hamburg "Die Besten 7 - Bücher für junge Leser" (Dezember 2008) Die Geschichten von Mowgli, dem Wolfsjungen, und seinen beiden engen Gefährten Bagheera, dem Panther, und Baloo, dem Bären, zählen zu den berühmtesten Erzählungen des Dschungelbuchs. Im Dschungelbuch gibt es aber noch viel mehr zu entdecken: den wagemutigen kleinen Mungo Rikki-Tikki-Tavi, der es mit jeder Kobra aufnimmt, die weiße Robbe Kotick, die eine von Robbenschlächtern ungefährdete Sandbank für sich und ihre Gefährten findet, Toomai von den Elefanten, der die Elefanten tanzen sieht und viele mehr. Rudyard Kiplings Dschungelbücher erschienen zuerst 1894/95 und begründeten seinen Weltruhm, der 1907 in der Verleihung des Nobelpreises für Literatur gipfelte. Bis heute zählen die Erzählungen dieses Jahrhundertautors zum Kanon der Weltliteratur und sind in Millionenauflagen erschienen. Die Neuübersetzung des renommierten Kipling-Spezialisten Gisbert Haefs wird hier erstmals in einer Ausgabe für Kinder verwendet. Martin Baltscheit, für den die Dschungelbücher prägende Kindheitslektüre waren, legt hiermit sein illustratorisches Meisterstück vor: Er fängt den ganzen Zauber dieser unvergleichlichen Erzählungen in seinen Bildern ein. Kraftvoll und mit kühner Fantasie entsteht hier der Dschungel zwischen zwei Buchdeckeln: Geheimnisvoll und faszinierend, gewaltig und bedrohlich - und atemberaubend schön.

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Dschungelbücher" von Rudyard Kipling

    Die Dschungelbücher
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. December 2009 um 12:33

    Ein vielgepriesenes Buch eines Literaturnobelpreisträgers weckt hohe Erwartungen. Wenn man die Geschichte durch Disneys Zeichentrickfilm meint zu kennen, so potenziert das die Erwartungen. Ist das aber der Grund für meine schwache Bewertung? Ich fand die Geschichten rund um Mogli durchaus spannend, die Sprache allerdings und insbesondere die Übersetzung von Dagobert Mikusch („die Dschungel“, weiblich!) ist reichlich antiquiert und viele Geschichten sind hoch gewaltbeladen (insbesondere „Rothund“). Das Buch enthält aber auch einige sehr gute Geschichten: „Die weiße Robbe“, „Rikki-Tikki-Tavi“ und „Quiquern“. Insgesamt aber: naja...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Dschungelbücher" von Rudyard Kipling

    Die Dschungelbücher
    Fletcher

    Fletcher

    14. July 2008 um 13:39

    Der Kinderbuchklassiker schlechthin, mehr braucht fast nicht gesagt werden.
    Nur eines vielleicht noch: Kipling erhielt für dieses Werk den Nobelpreis für Literatur (1907) und es ist eines der wenigen Nobelpreiswerke, das diesen auch verdient hat.