Rudyard Kipling Puck of Pook's Hill

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Puck of Pook's Hill“ von Rudyard Kipling

This book is part of the TREDITION CLASSICS series. The creators of this series are united by passion for literature and driven by the intention of making all public domain books available in printed format again - worldwide. At tredition we believe that a great book never goes out of style. Several mostly non-profit literature projects provide content to tredition. To support their good work, tredition donates a portion of the proceeds from each sold copy. As a reader of a TREDITION CLASSICS book, you support our mission to save many of the amazing works of world literature from oblivion. (Quelle:'Flexibler Einband/22.02.2013')

Bezaubernder Geschichtsunterricht, wenn auch vielleicht nicht ganz historisch korrekt.:)

— lapidar

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer wieder gern gelesen

    Puck of Pook's Hill

    lapidar

    05. January 2017 um 23:08

    Ich lese dieses Buch immer wieder gerne. Entdeckt habe ich dieses Buch als ich sechzehn war. Der Autor Rudyard Kipling ist vor allem bekannt geworden mit seinem Dschungel Buch. Aber mir gefallen die zwei Bücher mit Pook/Puck eindeutig besser. Das Ganze spielt in einem idyllischen England irgendwann sehr früh im 20ten Jahrhundert. Ein Geschwisterehepaar spielt am Abend des Sommersonnwendfests dreimal ihre persönliche Version von Shakespearse Sommernachtstraum. Der Ort der "Performance" ist ein Hügel, der den Namen Pucks Hügel hat. Durch das dreimalige Aufführen genau dieses Stückes brechen sie einen Bann und Puck taucht auf. Er belohnt die zwei im Laufe des Sommers mit Ausflügen in die Vergangenheit Englands. Auf diese Art lernen die Kinder einen Mann aus der Kreidezeit kennen, einen angelsächsischen Ritter, der bei der Schlacht von Hastings mit dabei war und lassen sich von ihnen erzählen, von der Zeit, in der sie gelebt haben. Ich denke, man könnte das Ganze als Fantasy Geschichten einordnen. Ich liebe diese Geschichten. Natürlich wird hier eine heile Welt suggeriert, die so gar nicht existiert aber trotzdem: es sind schöne freundliche Erzählungen, ein bisschen patriotisch angehaucht, aber es werden auch Werte vermittelt, wie Treue, Liebe, Hoffnung. Immer wieder schön zu lesen. Sprich: es muss nicht immer eine Neuerscheinung sein. Manchmal tuts auch ein Buch dass schon gut einhundert Jahre alt ist. :)

    Mehr
  • Rezension zu "Puck of Pook's Hill" von Rudyard Kipling

    Puck of Pook's Hill

    PierreMarteau

    06. February 2011 um 20:17

    Rudyard Kipling, Großbritanniens erster Literatur-Nobelpreisträger, ist uns in Deutschland hauptsächlich wegen der Dschungelbücher bekannt, doch er hat mehr zu bieten. „Puck of Pook‘s Hill“ erzählt Geschichten aus der Kindheit von Dan und Una, denen der Kobold Puck begegnet, während sie Shakespeare’s Mittsommernachtstraum nachspielen. Puck nimmt die beiden Kinder mit auf eine Reise durch die Geschichte Englands. Sie begegnen Römern, Kreuzrittern, Sachsen und Wikingern. Die einzelnen Begegnungen werden von Kipling jeweils durch Gedichte eingeleitet und beendet. „Puck of Pook’s Hill“ ist ein Ausflug zurück in die Kindheit und eine Welt voller Fantasie und Abenteuer. Die Wordsworth-Ausgabe ist genau das Richtige für den kleinen Geldbeutel, neben dem Text beinhaltet sie auch die Illustrationen von H.R. Millar. Genau wie die Fortsetzung „Rewards and Fairies“ für alle, die Kinder- & Jugendbücher oder Märchen mögen, ein absolutes Muss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks