Ruediger Dahlke Krankheit als Sprache der Seele

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(3)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krankheit als Sprache der Seele“ von Ruediger Dahlke

Dieses umfassende Kompendium verschiedener Krankheitsbilder und ihnen innewohnender seelischer Botschaften vermittelt sowohl fundierte Sachinformationen als auch Anregungen zur bewußten Auseinandersetzung mit den durch die Krankheit möglich werdenden Lernschritten. Der Arzt und Psychotherapeut Ruediger Dahlke zählt heute zu den renommiertesten Vertretern einer ganzheitlichen Medizin.

Ein sehr wichtiges Buch für jeden. Die Ergänzung zu Krankheit als Weg.

— suedsee-queen

Sehr zu empfehlen!

— JeanP

Faszinierend

— LEXI

Stöbern in Sachbuch

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch für jeden Haushalt

    Krankheit als Sprache der Seele

    suedsee-queen

    27. November 2016 um 19:09

    Dies ist die Fortsetzung von Krankheit als Weg und beschreibt alle Krankheiten, die im ersten Buch fehlten. Die beiden Autoren wurde über die Grenzen hinaus berühmt und hochgeschätzt für ihre Erkenntnisse.
    Eine Fundgrube, wenn man verstehen will, warum man krank ist udn was nötig ist, um gesund werden zu können.
    Oft hilft allein die Änderung der inneren Einstellung zu uns und anderen.

  • Leserunde zu "E.D.E.N." von Mike Engel

    E.D.E.N.

    literaturschock

    Der Autor wird an dieser Leserunde teilnehmen! Verlost werden Taschenbücher und auf Wunsch auch das E-Book. Mystik. Spannung. Liebe. Gibt es Gott oder ist er eine Erfindung des Gehirns? Das ist hier die Frage. Der lebensmüde Bauingenieur Stoller begegnet kurz vor seinem geplanten Selbstmord der Liebe auf den ersten Blick und hat wenig später ein mystisches Erlebnis, das sein Leben auf den Kopf stellt. Stoller muss herausfinden, was er erlebt hat: Ist er im Gefühlsrausch verrückt geworden oder tatsächlich auserwählt? Wahn oder Wahrheit? „Vom Himmel sah er blendend weißes Licht, rein und überirdisch. Aus diesem Himmelslicht lösten sich sphärische Gebilde, weiß umhüllte Engelswesen formten sich und flossen im geistigen Strom heran. Fürchte dich nicht.“ Ein Atheist sucht Gewissheit, eine Pianistin Liebe, ein Neurologe den Gottes-Algorithmus. Und der Teufel? Zum Autor: Mike Engel lebt in Berlin, hat Soziologie studiert und mehr als 300 Drehbücher für 20 TV-Reihen geschrieben. Im Emons-Verlag erschien 2015 sein Kriminalroman "Alt mit Schuss" (zusammen mit Michael Naseband). Zusammen mit dem Autor verlosen wir 15 Exemplare von "E.D.E.N." unter allen, die sich auf ein ganz besonderes Abenteuer einlassen wollen. Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet, müsst ihr euch dafür über den "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, indem ihr bis zum 14.02. auf diese Frage antwortet: Wenn es einen Gott gäbe, wie würde er eurer Vorstellung nach aussehen? Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück! * Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir nur Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken. Weitere Leserunde ab 29.04. auf Leserunden.de geplant. Dort werden ebenfalls bis zu 10 Exemplare des Buches verlost. Viel Spaß und viel Glück! Susanne

    Mehr
    • 715
  • Rezension zu "Krankheit als Sprache der Seele" von Rüdiger Dahlke

    Krankheit als Sprache der Seele

    LEXI

    10. April 2010 um 23:40

    Mit „Krankheit als Sprache der Seele – Be-Deutung und Chance der Krankheitsbilder“ habe ich ein weiteres überaus interessantes Werk des Autors Rüdiger Dahlke für mich entdeckt. Dahlke beschreibt nicht nur die Grundprinzipien der Psychosomatik, sondern gibt auch viele Symptom-Beispiele – für mich ein wichtiges Nachschlagewerk, das ein Leben lang in der Bibliothek bleiben und immer wieder mal zur Hand genommen werden wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks