Ruediger Dahlke Seeleninfarkt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seeleninfarkt“ von Ruediger Dahlke

Mit mehr als neun Millionen Betroffenen allein in Deutschland sind Burn-out und Bore-out zu wahren Volksseuchen geworden. Was jedoch sind die Hintergründe für diese modernen Massenleiden? Und wie kann sich der Einzelne dagegen wappnen? Bestsellerautor Ruediger Dahlke sieht die Ursachen in einer Fehlentwicklung unserer Gesellschaft. Der Zwang zum Perfektionismus, überhöhte Ideale und beschleunigte Arbeitsabläufe führen auf vielen Ebenen – von der Wirtschaft bis zur Partnerschaft – direkt in den Seeleninfarkt. Der Schlüssel zur Gesundung liegt in einer achtsamen und beseelten Lebensführung, die auf ein bewusstes Ankommen im Hier und Jetzt zielt. Dahlkes Präventions- und Therapieprogramm umfasst Meditationen und Energieübungen, Ernährungsempfehlungen und Tools zur Entwicklung der eigenen Lebensvision. Damit ausgerüstet, können wir uns den Gefahren stellen und sie als Wachstumsmöglichkeit nutzen.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Seeleninfarkt" von Rüdiger Dahlke

    Seeleninfarkt

    Sophia!

    25. August 2012 um 19:41

    „Sobald die Seele zu wenig Nahrung erhält und das Leben seinen Sinn verliert, droht der Seeleninfarkt.“ _ Dr. med. Ruediger Dahlke, der mittlerweile als Psychotherapeut tätig ist, stellt in diesem Band auf umfassende Weise das Krankheitsbild des Seeleninfarkts vor. Wesentliches Anliegen Dahlkes ist es, den Schwerpunkt medizinischer Arbeit nicht nur auf körperliche Gebrechen zu legen, sondern auch seelische Leiden wie Depressionen und Burn-Out zu behandeln. Aus diesem Grund beschreibt er die Krankheitsursachen in Analogie zu einem Herzinfarkt. Bei näherer Betrachtung ergeben sich dabei erstaunliche Parallelen. _ Detailliert beschreibt er die sieben Stufen des Abstiegs in den Seeleninfarkts, ein Teufelskreis mit der Garantie einer sukzessiven Verschlechterung. In einem weiteren Schritt wird die Frage geklärt, wer besonders von einem Seeleninfarkt betroffen ist und wo mögliche Risikofaktoren liegen. Denn nur so lassen sich vorbeugende Maßnahmen zur Prävention ergreifen. Vorgestellt werden leicht umsetzbare Diagnosehilfen und Warnsignale in Form typischer Aussagen von Betroffenen. Hierzu zählen etwa Formulierungen wie „Es ist nicht mehr zum Aushalten.“, „Bei dem Gedanken an die Firma wird mir schlecht.“ oder „Wofür das alles?“ Zunehmende Gefühle der Sinnlosigkeit, Apathie und Resignation sind unmissverständliche Indikatoren einer akuten Gefährdung. Genau hier können erste Hilfemaßnahmen ansetzen, im Hier und Jetzt. Depressive oder Burn-out Patienten, die das Hier und Jetzt oftmals als unzumutbare Belastung erleben, werden aufgefordert, genau dort mit Therapiemöglichkeiten zu beginnen. In diesem Sinne finden sich innerhalb des Textes einige Übungen, die das Eintauchen in das Hier und Jetzt trainieren sollen. Ebenso geht es um eine bewusste Schulung der eigenen Körperwahrnehmung, die auch dabei helfen soll, sich selbst Grenzen zu setzen. _ Zu den Hauptursachen eines Seeleninfarkt gehört insbesondere der gefährliche Umgang mit Zeit, sowohl im Alltag als auch im Berufsleben. Die Stichworte Lebenstempo und Zeitmanagement werden in diesem Sinne näher erläutert. Lohnenswert ist zudem eine Reflexion über den Verfall traditioneller Sozialisationsinstanzen oder über das scheinbare Glück durch den Besitz materieller Güter. Alle möglichen Einflüsse, die von Außen auf den Menschen einströmen, werden in Hinblick auf den Seeleninfarkt beleuchtet. Hochinteressant ist zudem der Blick auf den Bore-Out, d.h. den Risikofaktor der Unterforderung. Allen Betroffenen oder Gefährdeten werden Lösungsvorschläge aus der Gefahrenzone Seeleninfarkt genannt. Dabei wird auch auf die neuesten Erkenntnisse der Glücksforschung eingegangen. _ Fazit: Unmissverständlich führt dieser Band vor Augen, wie wichtig es ist, die Gefahren eines Seeleninfarkts kennen und meiden zu lernen. Sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks