Rufus Bärenfänger Tausendmal berührt: Eine bärige, homoerotische Kurzgeschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausendmal berührt: Eine bärige, homoerotische Kurzgeschichte“ von Rufus Bärenfänger

„Onkel“ Axel ist der langjährige Freund von Simons Eltern, doch in ihm lauert eine dunkle Begierde. Der junge Simon weckt jetzt, da er endlich volljährig ist die Geilheit seines bärigen "Onkels". Er ahnt nicht, was er unbewusst damit entfesselt. Bitte beachtet, dass diese Gesichte ursprünglich Teil der "VERKEHRSBERICHTE VOL. 4" war. Die hier vorliegende Version wurde in grossen Teilen geändert und um Einiges erweitert. Achtung: Diese Kurzgeschichten sind erotischer (pornografischer) Natur und daher nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks