Rufus Butler Seder Hoppla

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoppla“ von Rufus Butler Seder

Kino im Buch - mit Tieren in den Hauptrollen Für Kinder genauso vergnüglich wie für Erwachsene In Farbe und mit toller Pointe am Schluss Ideales Geschenk oder Mitbringsel HOPPLA! auf Platz 3 der New York Times-Bestsellerliste direkt nach Erscheinen Beim Aufklappen bewegen sich die acht Tiere in diesem Buch wie in einem Film: Der Pinguin watschelt, der Frosch hüpft, das Schwein wetzt, der Elefant stampft, die Schlange ringelt sich, der Kolibri schwirrt, der Bär tappelt, der Tümmler springt. Immer wieder setzen sie sich in Bewegung - langsam, schnell, schneller ...

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hoppla" von Rufus Butler Seder

    Hoppla
    Buechereckerl

    Buechereckerl

    18. June 2012 um 15:06

    Hoppla! Rufus Butler Seder Ab 3 Jahren 24 Seiten/ Hardcover Boje Verlag ISBN 978-3-414-82255-0 12,00 € Tiere, die sich echt bewegen – jetzt in Farbe! Der Pinguin watschelt, der Frosch hüpft, das Schwein wetzt, der Elefant stampft, die Schlange kringelt sich, der Kolibri schwirrt, der Bär tappelt, der Tümmler springt. Immer wieder setzen sich die Tiere in diesem Buch in Bewegung – langsam, schnell, schneller … Kino im Buch! Beim Umklappen der Seiten bewegen sich die Tiere und es steht auf jeder Seite ein kleiner Reim dazu, der die Sprachentwicklung der Kleinen anregt! Aber das faszinierendste sind die bewegten Bilder, die nicht nur die Kleinen begeistern sondern auch die größeren Kinder! Und auch Erwachsene haben ihr Vergnügen daran. Es ist ein tolles Buch für unterwegs, wenn Autofahren oder auch Fahrten in Bus, Tram etc. zu langweilig werden. Die Kinder können sich damit auch super alleine beschäftigen. Jasmin hat das Buch gestern im Buchhandel für sich entdeckt und hat sich auf dem Weg nach Hause in der Tram-Bahn eine halbe Stunde damit befasst. Und es wird nie langweilig! „Hoppla!“ ist ein ideales Geschenk oder Mitbringsel, da wird sich jedes Kind freuen!

    Mehr