Rumiko Takahashi Inu Yasha. Bd.10

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(12)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inu Yasha. Bd.10“ von Rumiko Takahashi

Nach dem Auftauchen des Superdämons Naraku wird die Suche nach weiteren Splittern des Juwels der vier Seelen immer mehr zu einem tödlichen Wettkampf für Inu Yasha, Kagome, Shippo und Miroku. Die Dämonenjägerin Sango wäre eine nützliche Verstärkung für das bunt gemischte Heldenteam, jedoch hat sie dank Naraku zunächst nur ein Ziel: Den Tod Inu Yashas, der angeblich ihr Dorf zerstört und ihre Familie ermordet haben soll.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen