Rumiko Takahashi Inu Yasha. Bd.7

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(15)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inu Yasha. Bd.7“ von Rumiko Takahashi

Kagome ist ein modernes Mädchen, das nicht viel von Geistergeschichten hält. Doch eines Tages wird sie in einen verwunschenen Brunnen gezogen und landet im mittelalterlichen Japan. Dort trifft sie den Hundedämon Inu Yasha, der sie als Reinkarnation der Priesterin Kikyo erkennt. Ab sofort haben die beiden viele Abenteuer und interessante Konfrontationen zwischen mittelalterlicher und moderner Welt zu bestehen auf der Suche nach dem Juwel der vier Seelen!

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Zamonien, ich liebe dich! So eine Wort und Bildgewalt sieht man selten!

booksaremybestfriends

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

Love Hotel Princess 05

Wen eine bisschen seltsam anmutende Geschichte nicht stört, der wird bei dieser Reihe gut aufgehoben sein

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Inu Yasha. Bd.7" von Rumiko Takahashi

    Inu Yasha. Bd.7

    Dubhe

    06. June 2012 um 23:39

    Inu Yashas Bruder ist nach wie vor auf der Jagd nach dem Schwert seines Vaters, welches Inu Yasha selbst nun besitzt. Doch bei deren letzten Begegnung hat sein Bruder seinen linken Arm verloren. Nun tritt jemand an ihn heran, gibt ihm einen neuen linken Arm, mit welchem er auch das Schwert berühren kann und hat nur eine einzige Anfrage: Inu Yasha soll sterben. Ob das gut ausgeht? . Dieses Mal scheint die Situation schlimmer als je zu sein. Und das sieht man auch an Inu Yashas Maßnahmen und an seinen Taten. Doch wer steckt hinter der Hand für Inu Yashas Bruder? Eine geheimnisvolle Person, die damals den Zwist zwischen Inu Yasha und Kikyo gesäht und damit Kikyo in den Tod getrieben hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks