Rumiko Takahashi Ranma 1/2 / Die schwarze Rose

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(14)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ranma 1/2 / Die schwarze Rose“ von Rumiko Takahashi

Der Gender-Bender-Klassiker macht keine halben Sachen! Seit ihrer Rückkehr aus China, wo sie auf dem Trainingsgelände der verwunschenen Quellen weilten, hat sich das Leben von Ranma und seinem Vater von Grund auf verändert. Kommen sie mit Wasser in Berührung, wird Ranma zum Mädchen und sein Vater zum Panda. Einzig warmes Wasser macht diese Verwandlung rückgängig. Für Ranma ist das eine unmögliche Situation. Denn als Junge soll er verheiratet werden, während ihm als Mädchen die Jungs nachlaufen. Groteske Gags, Spannung und reichlich Action machen diese Martial Arts Comedy zum famosen Lesespaß. 1994 erhielt Rumiko Takahashi, die Ranmas Abenteuer mit feinem Strich zu Papier bringt, den renommierten San Diego Comic Ink Pot Award.

nicht so gut wie der erste, aber immernoch witzig

— sternchennagel

nicht ganz so lustig wie Band zwei.

— Slaol

Tolle Serie!

— Buechergeplauder

Stöbern in Comic

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schwarze Rose

    Ranma 1/2 / Die schwarze Rose

    Buechergeplauder

    11. February 2015 um 21:50

    Inahlt: Die Liebe der schwarzen Rose Pass auf meine Schwester auf Du wirst verlieren Heisser Wettkampf Ich gebe auf Geliebte Charlotte Ein Kuss auf der Eisbahn Lippen in Verlegenheit Lippen im Streit Die schwarze Rose hat es auf Akane abgesehen. Ein Wettkampf zwischen den beiden steht bald bevor und die schwarze Rose tut alles, um Akane an dem Sieg zu hindern. Als die schwarze Rose Ranma kennenlernt, verliebt sie sich sofort in ihn. Nun handelt es sich nicht nur um einen normalen Wettkampf. Der Preis, für den Sieger, ist Ranmas Liebe. Die Verlieren muss Ranma der Siegerin überlassen. Ein weiterer Wettkampf stetht bevor - Ein Wettkampf auf Eis. P-Chan, Akane ihr "Hausschwein", wird von einem Mädchen aufgesammelt und als ihr eigenes ausgegeben, sie nennt es "Charlotte". Nun möchte das Mädchen P-Chan nicht mehr hergeben und fordert Akane herraus, gegen sie anzutreten und um P-Chan zu kämpfen. Akane willigt ein, denn P-Chan liegt ihr sehr am Herzen. Da es bei diesem Wettkampf um Eiskunstlaufen/kampf handelt, versucht Akane alles um Ranma Eiskunstlaufen beizubringen, denn sie treten als Paar auf. Doch das ist leichter gesagt als getan. Ranma ist ein begnadeter Kämpfer, aber ein unglaublich schlechter Eiskunstläufer. Der dritte Band der Ranma 1/2 Reihe von Rumiko Takahashi. Dieser Band der Mangareihe hat mir mal wieder unglaublich gut gefallen. Er ist lustig und ausgefallen, wie seine Vorgänger auch. Immer wieder muss man schmunzeln oder laut loslachen. Ranma schafft es auch jedes mal sich in peinliche und verzwickte Situationen zu begeben. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und freue mich schon auf die Fortsetzung. Vorallem da das Ende einen miesen Cliffhanger hat! Die ganze Reihe kann ich bis jetzt empfehlen, auch für die, die sich damals die Serie angeschaut haben. Ihr werdet sicher eine menge Spaß, beim Lesen der Bücher, haben.

    Mehr
  • Rezension zu "Ranma 1/2 / Die schwarze Rose" von Rumiko Takahashi

    Ranma 1/2 / Die schwarze Rose

    Traumfeder

    19. January 2013 um 15:03

    Meine Meinung Auch der dritte Band der Reihe ist wieder voller Witz und Chaos. Ranma und Ryoga fechten immer wieder Kämpfe aus, mal helfen sie einander, mal stehen sie sich als Gegner gegenüber. Richtig genial wurde es mit Kodachis auftauchen und der Tatsache, dass sie Kunos Schwester ist. Die Beziehungen schaffen eindeutig Komplikationen. Kodachi will an Ranma ran, da sie ihn für ihren Prinzen hält, dem steht jedoch Akane als seine Verlobte im Weg. Kuno hingegen will Akane, ihm steht Ranma im Weg. Der Wettkampf in der Kampfgymnastik soll entscheiden, wer Ranma für sich beanspruchen kann, Akane oder Kodachi. Richtig witzig wird es aber erst als Ranma-chan sich dem Kampf stellt. Sie scheint Ranma sehr gut zu kennen und beansprucht diesen ebenfalls für sich., was werde Kuno noch Kodachi gefällt, schließlich kennen sie die Wahrheit nicht. Auch der zweite Wettkampf verspricht spannend zu werden. Azusa hat es auf P-chan abgesehen, während ihr Partner sich an Akane ranschmeißt. Natürlich kann Ranma seine Verlobte nicht im Stich lassen und schaltet sich ein. Nun steht ihm aber ein großes Problem im Weg: Wie soll er kämpfen, wenn er nicht mal auf Schlittschuhen stehen kann? Als Ranma-chan lässt er sich von Akane Unterricht geben, landet aber prompt in Mikados Armen, der ihr den ersten Kuss stiehlt. Als dies geschieht, bricht für Ranma ein Welt zusammen. Es ist schön anzusehen, dass Ranma bereit ist, sich als Akanes Verlobter zu sehen. Vielleicht man besser sagen, dass er es als Ausrede oder Schutz vor Kodachi benutzt. Doch da scheinen auch gewisse Gefühle zu sein, denn als Mikado sich an Akane ranmacht, nimmt er sie unter seinen Schutz. Wie nicht anders zu erwarten war, ist auch dieser Band ein Genuss für die Lachmuskeln. Der Zeichenstil lässt die Situationen umso komischer erscheinen. Da kann man sich auf die nächsten Bände freuen. Von Band zu Band steigert sich das Vergnügen und die Geschichte wird garantiert nicht langweilig. Fazit Wer lachen will, sollte sich unbedingt diesen Manga besorgen, denn von Mal zu Mal wird es immer besser. Man freut sich über die Panen und über die zarten Gefühle, die zwischen Ranma und Akane zu wachsen beginnen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks