Rupert Amon 1686 Wer Wind sät...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „1686 Wer Wind sät...“ von Rupert Amon

1686, drei Jahre ist es her, dass Philipp von Lamberg-Sprinzenstein Wien gegen die Osmanen verteidigte. Nun, ruft der Habsburger Kaiser erneut zur Schlacht. Im Herzen Ungarns zieht der römisch deutsche Kaiser ein Heer zusammen um die alte Hauptstadt von Ungarn aus den Klauen der Türken zu befreien. Ofen, das heutige Budapest ist das Ziel. Philipp von Lamberg führt die Lamberg Dragoner in die Schlacht. Doch der weise Osmanen Pascha Abdurrahman verteidigt gekonnt die Stadt. Werden die kaiserlichen Soldaten scheitern, unter großen Verlusten, wie sie es schon 1684 taten?
Während Philipp versucht mit seinen Kameraden Ofen den Osmanen zu entreißen, begibt sich seine wunderschöne Frau Marie nach Steyr. Die Heilkunst hat es der jungen Frau angetan. In der Stadt des Eisens trifft sie auf Albruna, eine Heilerin. Die beiden jungen Frauen freunden sich an. Doch ist Albruna was sie zu sein scheint? Oder hat sie ein düsteres Geheimnis? Heilerin oder Hexe? Der Tod lauert in Steyr und in Ofen auf Marie und Philipp. Werden die beiden sich wiedersehen oder enden ihre Leben in Asche und Rauch?

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Ein wunderbares, warmherziges Buch mit tollen Charakteren. Gehört zu meinen Frühlinghightlights 2018!

Lilly83

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Fräulein Hedy ist lustig und hat Tiefgang. Sehr gerne gelesen!

Lilly83

Nackt über Berlin

Sehr interessante Story mit Witz und Gefühl

Kendall

Vier Schwestern

Was war das? Nicht Fisch, nicht Fleisch - leere, poetische Worthülsen reihen sich aneinander. Anstrengend und enttäuschend.

Schmiesen

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Kraft

Spannende Frage, die für mich unbeantwortet blieb.

LolitaBuettner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks