Rupert Everett

 3.6 Sterne bei 17 Bewertungen

Alle Bücher von Rupert Everett

Sortieren:
Buchformat:
Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Rote Teppiche und andere Bananenschalen

 (6)
Erschienen am 01.11.2009
Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Rote Teppiche und andere Bananenschalen

 (2)
Erschienen am 22.11.2009
Red Carpets and Other Banana Skins

Red Carpets and Other Banana Skins

 (2)
Erschienen am 18.09.2006
Hello Darling, are You Working

Hello Darling, are You Working

 (1)
Erschienen am 01.01.2100
The Hairdressers of St.Tropez

The Hairdressers of St.Tropez

 (1)
Erschienen am 13.03.1995
Hello Darling, Are You Working?

Hello Darling, Are You Working?

 (0)
Erschienen am 01.03.1994

Neue Rezensionen zu Rupert Everett

Neu
TheSaints avatar

Rezension zu "Hello Darling, are You Working" von Rupert Everett

Rezension zu "Hello Darling, are You Working" von Rupert Everett
TheSaintvor 7 Jahren

Als er 8 Jahre alt war, wußte er, dass er nie eine große Schauspielerin sein wird.
Beim Crash von 1987 verliert der TV-Star Rhys Waveral all sein Geld und nun gilt es, alles was er noch besitzt, zu verkaufen, um seinen Lebensstil aufrecht zu erhalten: sich selbst...
Als die amerikanische Millionärin Rikki Lancaster ihm 100.000 Dollar bietet, damit er mit ihr ein Wochenende in Tanger verlebt, gilt es für Rhys, seine Lebensanschauungen zu hinterfragen...

Ein herrlich witziges Buch! Absolut lesenswert, weil es wohl auch ein bißchen von Rupert Everett's eigenem Leben erzählt. Kurzweilig, originell und sehr lebhaft geschrieben!

Kommentieren0
9
Teilen
TheSaints avatar

Rezension zu "Red Carpets and Other Banana Skins" von Rupert Everett

Rezension zu "Red Carpets and Other Banana Skins" von Rupert Everett
TheSaintvor 8 Jahren

Dieser Rupert Everett hat eine tolle Stimme. Es macht Freude, ihm beim Lesen der gekürzten Version seiner Biographie zu lauschen. Alleine sein "Mummy!" ist so liebevoll gesprochen. Auf 4 CD's erzählt er aus seinem gewiß nicht langweiligen Leben - wobei auf den CD's die etwas pikanteren Details ausgespart werden und wohl auf das Lesen des Buches Lust machen sollen. Anyway - wir hören ihm zu, als er durch den allerersten Kinobesuch durch "Mary Poppins" seine große Liebe zum Film und so auch seinen Berufswunsch erfährt, wie er so nach und nach an Madonna und die anderen Größen des Show-Bizz gerät und sich schlußendlich durch den Erfolg des Julia Roberts-Films "Die Hochzeit meines besten Freundes" kurzzeitig im Rampenlicht und im Preisregen der Branche wiederfindet.
Eine Ergänzung zum Buch!

Kommentieren0
14
Teilen
TheSaints avatar

Rezension zu "The Hairdressers of St.Tropez" von Rupert Everett

Rezension zu "The Hairdressers of St.Tropez" von Rupert Everett
TheSaintvor 8 Jahren

Es ist die Geschichte über den berühmtesten Coiffeur von St. Tropez - Gil Roy. Rupert Everett erzählt vom Niedergang Roy's - zu sehr ist er dem Roséwein zugetan und verunstaltet seine Kundschaft immer mehr. Mehr zufällig als beabsichtigt kommt der Ex-Junkie aus Glasgow, Joe Cameron, nun Barman im Club "Ange Bleu", zu Coiffeur-Ehren, die Gil das Klientel abspenstig machen und in ihm Rachegelüste zu schüren beginnen. Zu diesem "schwulen Zickenkrieg" gesellt sich ein weiterer krimineller Akt... rücksichtslose Grundstücksspekulanten legen Feuer in den Hügeln rund um St. Tropez und erwarten sich das große Geld...
Everett erzählt wunderbar farbenfroh von den hippen und swingenden Tagen in St. Tropez der guten alten Zeit. Sein Roman strotzt voller schräger schwuler Männer und Drag Queens und von rücksichtslosen Geschäftemachern. Die Charaktere sind facettenreich angelegt und Everett versteht es mit leichter Feder, Manierismen und Situationen akkurat und auch kritisch zu erzählen. In seinen Erzählsprüngen zwischen Vergangenheit und Zukunft - der Roman spielt 1989 und 2042 - verfasst der Autor einen Schwanengesang auf die schönen partyverhangenen und vergangenen Tage eines St. Tropez, daß Everett wohl noch erlebt hat, daß es aber heute nicht mehr gibt.
Der Roman ist eine amüsante Sache, wenn auch düster und surreal... die Hunde des Protagonisten vermögen zu sprechen... keineswegs so schrill und herzerfrischend wie Everett's erster Roman "Hello Darling, Are You Working?" aber allemal ausgefallene Lesekost!

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks