Rupert Mattgey Feuerturm

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuerturm“ von Rupert Mattgey

"Der Stoff, aus dem die Alpträume sind!" 1967. Auf dem Leuchtturm von St. Anselm, einem gottverlassenen Felsen vor der Küste Fehmarns, erheben sich die Geister der Vergangenheit aus dem tiefen, schwarzen Wasser. Und sie brennen auf Rache ... Dies ist die Geschichte des Turmwärters Jonathan Schäfer, der in den Eingeweiden der Insel auf ein furchtbares Verbrechen stößt. Es ist die Geschichte einer gnadenlosen Rache. Denn keine böse Tat bleibt jemals ungesühnt. Dies ist die Legende von St. Anselm. "Spürst du die Erschütterung, wenn die Wellen 70 Meter unter dir gegen den Fels der Insel donnern? Fühlst du das Zittern des Turms? Hörst du das Rotieren der riesigen Fresnel-Linse in der Laternenkanzel hoch über dem nachtschwarzen Meer? Siehst du den Scheinwerfer vorüberrasen? Und siehst du die bleichen Gesichter vor dem Glas der Kanzel? Riechst du das verbrannte Fleisch?" Willkommen auf dem Feuerturm.

Tolle Mischung aus klassischem Gruselroman, Fluch der Karibik und Carpenters The Fog.

— BerniGunther
BerniGunther
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen