Neuer Beitrag

Rupert_Schoettle

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Krimi- und Wien-Freunde,
hiermit eröffne ich eine Leserunde für meinen neuesten Krimi "Querbrater", dem 5. Fall meine Inspektorengespanns Vogel und Walz, die den ungeklärten Mordfall an einer Dolmetscherin übernehmen, die sich kurz vor ihrem Tod mit einigen Männern aus einer Online-Seitensprungagentur getroffen hatte. Während sich der leidenschaftliche Fremdgeher Vogel mit Begeisterung den Unwägbarkeiten einer Mitgliedschaft aussetzt und dabei überraschende Erkenntnisse gewinnt, sucht Walz in der persönlichen Umgebung des Mordopfers nach dem Mann, der Brigitte Neuberger den finalen Besuch abgestattet hatte.
Die Recherche habe ich übrigens  durchgeführt, indem ich selbst einer solchen Agentur beigetreten bin (übrigens sehr zum Amüsement meiner Ehefrau  ...). Obwohl ich den Plot schon fertig im Kopf hatte, den ich schon nach dem ersten Treffen verwarf. Denn in Wahrheit ist alles viel ärger ...
Auf jeden Fall freue ich mich über Ihr Interesse :-)

Autor: Rupert Schöttle
Buch: Querbrater

Haramara

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein Krimi, der in Wien spielt - da würde ich gerne mitlesen und bewerbe mich um ein Buch.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow, das hört sich doch mal richtig interessant und spannend an.
Eine Dolmetscherin, die sich mit einigen Männern aus einer Seitensprung-Agentur getroffen hat.

Lieber Rupert, dass Sie sich selbst bei der Recherche in einer solchen Agentur angemeldet haben, finde ich schon sehr mutig. Und dass es dann ganz anders in der Realität abgelaufen ist, wie man es sich vorstellt, kann ich mir auch gut vorstellen.

Ich bin wirklich sehr neugierig und gespannt auf diesen Krimi.

Ich würde mich riesig freuen, rege an der Leserunde teilnehmen zu dürfen und zu rezensieren.

Beiträge danach
229 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rupert_Schoettle

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Tina06 schreibt:
@Letzter Abschnitt Der Krimi selbst hat mir gut gefallen, allerdings hat sich meine Anitpathie gegen Vogel mächtig zugespitzt. Vogel löscht bei dem Verhör der Täterin die Aufnahme, nur weil sie eine sehr attraktive Frau ist? Aus einem Totschlag wird ein Unfall mit Todesfolge?

Es freut mich, dass dir der Krimi gefallen hat.
Vogel hilft Frau Novak nicht wegen ihrer Attraktivität! Er tut es aus dem einen Grund, weil es in seinen Augen nicht weniger als ungerecht wäre, Iris Novak dafür allzu hart zu bestrafen, dass ihre Person missbraucht wurde und in Folge deren Familie zerstört wurde. Das Recht ist nicht immer gerecht und eine Wiederholungstat kann bei ihr wohl ausgeschlossen werden. Da bin ich ausnahmsweise ganz der Meinung von Vogel, denn mit einer mehrjährigen Gefängnisstrafe wäre niemandem geholfen, die Familie mitsamt der Kinder wäre dann unweigerlich zerstört.

Antek

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Rupert_Schoettle schreibt:
Das Recht ist nicht immer gerecht und eine Wiederholungstat kann bei ihr wohl ausgeschlossen werden. .

Dass eine Wiederholungstat völlig ausgeschlossen ist war für mich auch ein Grund, warum ich ausnahmsweise gut finde, dass Vogel ihr hilft.

Antek

vor 3 Jahren

Ich glaube hier kommt nichts mehr, dann klinke ich mich mal aus. Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich, dass ich hier dabei sein durfte.

Wünsche allen eine gute Zeit und freue mich schon auf den nächsten Krimi!

Liebe Grüße
Elke

Tina06

vor 3 Jahren

Lieber Rupert,

Familien- und Arbeitsalltag hatten mich die letzten 2 Wochen voll im Griff. Jetzt möchte ich mich endlich bei Dir für die tolle und vor allem interessante Leserunde bedanken. Mein Rezi auf Lovelybooks habe ich gerade veröffentlicht, bei Amazon als Lesemaus folgt sie sofort.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den 6. Fall von Vogel und Walz begleiten kann. Bis dahin werde ich erst einmal die früheren Fälle "ausgraben".

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Tina06

http://www.lovelybooks.de/autor/Rupert-Sch%C3%B6ttle/Querbrater-1142301345-w/rezension/1152261081/

Rupert_Schoettle

vor 3 Jahren

@Antek

Liebe Elke, vielen Dank, dass Sie dabei waren und die Leserunde mit Ihren zahlreichen Beiträgen belebt haben. Gruß von meinen Greyhounddamen Whisper und Ginkgo an den Antek und von deren Herrl an sein Frauerl ;-) Herzlich Rupert

Rupert_Schoettle

vor 3 Jahren

@Tina06

Liebe Tina,
vielen Dank für deine schöne Rezension und dafür, dass du dich so rege an der Leserunde beteiligt hast. Ich gelobe, mich vor der nächsten Zusammenkunft mit den technischen Gegebenheiten auf dieser Seite auseinanderzusetzen, um eine ordentliche Gliederung hinzubekommen.
Ganz herzliche Grüße aus dem frühlingshaften Wien
vom Rupert

Tina06

vor 3 Jahren

@Rupert_Schoettle

Ach, das ist doch gar nicht wichtig!!! Gelobe viel besser, dass Du uns wieder so gut unterhalten willst.
Im Gegenzug verspreche ich, dass ich mich nie, aber auch nie wieder über das Outfit von Vogel amüsiere :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks