Rupi Kaur Milk and Honey

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(33)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milk and Honey“ von Rupi Kaur

milk and honey is a collection of poetry and prose about survival. About the experience of violenc....

Ergreifend Fantastisch Ausdruckstark

— Biograf
Biograf

Gedichte, die so aussagekräftig sind, dass eine einzige Zeile die Kraft hat einem die Tränen in die Augen zu treiben. Einfach wunderschön.

— Jani182
Jani182

Ein wunderschönes Poesie-Buch über ernsthafte Themen, worüber man viel nachdenken kann

— xLifewithbooks
xLifewithbooks

Einfach nur wunderschön und tief berührend.

— evolare
evolare

Ausdrucksstarke, berührende Poesie, die unter die Haut geht

— Lena_AwkwardDangos
Lena_AwkwardDangos

Bewegend und mitreißend

— Henriette_Settmacher
Henriette_Settmacher

AMAZING!!! The best collection of poetry out there.

— Lupina15
Lupina15

Sehr schöne Gedichte, ein einfacher Schreibstil aber sehr eindringlich..

— libreevet
libreevet

Wunderschön es hat mich zu Tränen gerührt

— A_Stella_Kr
A_Stella_Kr

Ein besonderer Gedichtband über die (Selbst-)Liebe. Grosse Gefühle verpackt in schöne Poesie. Ich empfehle die englische Ausgabe.

— AnneEstermann
AnneEstermann

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach atemberaubend

    Milk and Honey
    Jani182

    Jani182

    13. August 2017 um 14:20

    Gedichte, die so aussagekräftig sind, dass eine einzige Zeile die Kraft hat einem die Tränen in die Augen zu treiben. 
    Ob lange oder kurze Gedichte, die Texte von Rupi Kaur sind so bewegend, dass man jeden Schmerz und jede Freude, die in ihren Worten stecken mitfühlen kann. Sie spiegel einfach Ehrlichkeit wieder. Ich freu mich schon auf weitere Texte der Autorin!

  • Ausdrucksstarke, berührende Poesie, die unter die Haut geht

    Milk and Honey
    Lena_AwkwardDangos

    Lena_AwkwardDangos

    20. July 2017 um 19:31

    Dieses Buch unterscheidet sich stark von meiner sonstigen Lektüre, aber als ich es bei einer guten Freundin für mich entdeckte, bekam ich es einfach nicht mehr aus dem Kopf. milk and honey ist düstere, wunderschöne Poesie, eine Autobiografie in Versform, der ich mich nur schwer entziehen konnte und die ich allen Fans von ausdrucksstarker Poesie nur ans Herz legen kann.♥ Inhalt ♥milk and honey is a collection of poetry and prose about survival. About the experience of violence, abuse, love, loss, and femininity. The book is divided into four chapters, and each chapter serves a different purpose. Deals with a different pain. Heals a different heartache. milk and honey takes readers through a journey of the most bitter moments in life and finds sweetness in them because there is sweetness everywhere if you are just willing to look. Text: Rupi Kaur♥ Cover & Ausstattung ♥Schwarz-weiß ist schon immer ein Statement gewesen, etwas Ursprüngliches, Wahres, Gegensätzliches. Schlicht, aber eindrucksvoll - wie Rupi Kaurs Poesie. Die Bienen auf dem Cover hätten passender nicht sein können, denn sie ergänzen perfekt den "Honig" im Titel. Der Umschlag des Taschenbuches ist leicht gummiert, sodass das Buch gut in der Hand liegt. Insgesamt bin ich von der schlichten Aufmachung und der wirklich hochwertigen Papierqualität sehr beeindruckt. Im Inneren finden sich außerdem zahlreiche Illustrationen, die die Autorin selbst beigesteuert hat.♥ Meine Meinung ♥Bei milk and honey handelt es sich um eine Sammlung von Gedicht- und Prosatexten, die aber eine kontinuierliche, autobiografische Geschichte erzählen. Das Buch ist in vier Teile gegliedert, die sich alle mit einem anderen Gefühl und einem anderen Lebensabschnitt beschäftigen: the hurting, the loving, the breaking und the healing. Rupi Kaur erzählt darin aus ihrer Vergangenheit, schüttet dem Leser ihr Herz aus und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Es sind schwierige Themen, die sie in diesem Buch verarbeitet. Themen, die auch heutzutage immer noch totgeschwiegen werden und diese Gedichtsammlung nur schwer verdaulich machen. Kaur erzählt nach und nach auf eindrückliche Weise von Vergewaltigung, Misshandlung, Zurückweisung und einem gebrochenen Herzen. LeereAngstVerlustTraumaSchmerzTraurigkeitVergänglichkeit milk and honey ist keine leichte Kost, kein Buch für zwischendurch. Die enthaltenen Texte würde ich als sehr düster, wirklich erschütternd und aufwühlend beschreiben, aber sie sind gleichermaßen emotionsgeladen, ehrlich und inspirierend - schlicht und ergreifend wunderschön. Das Buch regt zum Nachdenken an. Auch positive Empfindungen, wie zB Hoffnung, Selbsterkenntnis, innere Stärke, Liebe und Lust sind es, die wichtige Stationen im Leben der jungen Frau darstellen. Es ist eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, die Geschichte einer starken Frau, die immer wieder aufgestanden ist und anderen Menschen mit ihrer Poesie Mut machen möchte. Dabei sind vor allem der Feminismus und unser Selbstwertgefühl zentrale Begriffe, die immer wieder aufgegriffen werden und die Kernaussage des Buches ausmachen. Wie können wir von anderen verlangen, geliebt zu werden, wenn wir uns nicht einmal selbst lieben? Ich würde mich so weit aus dem Fenster lehnen zu behaupten, dass das Buch Heilung und Trost für die eigene Seele spendet, während man Kaurs inneren Heilungsprozess mitverfolgt. Zwar konnte ich mich nicht mit jedem ihrer Gefühle identifizieren - denn zum Glück habe ich nicht die gleichen Erfahrungen machen müssen - aber ich konnte sie zumindest nachvollziehen. Einigen Aussagen im Buch kann ich außerdem nicht in vollem Umfang zustimmen, aber das ist nur meine eigene Meinung und vollkommen irrelevant für die Qualität des Werks, denn jeder hat sein eigenes Empfinden, seine eigene Interpretation, wenn es um bestimmt Gefühle geht, und das ist auch gut so. Es hat mich in den Bann gezogen, mich und meine Ansichtsweisen in Kaurs Aussagen widerzufinden oder sie - ganz im Gegenteil - kritisieren und hinterfragen zu können. Am Ende angelangt, hatte ich mir eine Menge Gedichte und Textstellen markiert, das ganze Buch voll mit kleinen Klebezettelchen und eigenen Anmerkungen versehen. Das habe ich in diesem Umfang noch nie bei einem Buch gemacht und zeigt nur, wie sehr mich milk and honey begeistern konnte. Es hat mir außerdem gefallen, wie nach und nach ein Bezug zwischen Titel und Inhalt des Buches hergestellt wird. Der Stil der Texte zeichnet sich durch kurze Sätze aus, wodurch Kaurs Poesie sehr schlicht wirkt. Das Versmaß und den Aufbau der Gedichte würde ich als eher unkonventionell beschreiben, da die richtige Betonung nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist und es auch keine traditionellen Reime gibt. Die Einhaltung einer bestimmten Form steht hier aber auch gar nicht im Vordergrund, sondern die Aussage, die Emotionen hinter dem Geschriebenen. Kaur schreibt modern, prägnant und weiß ihre Worte genau einzusetzen, um die richtige Wirkung auf den Leser zu erzielen. Da die Gedichte sich in der Originalsprache einfach wunderschön lesen, empfehle ich, hier wirklich zur englischen Ausgabe zu greifen. Im Vordergrund steht eine bildgewaltige, wunderschöne Metaphorik, ergänzt durch zahlreiche Zeichnungen, die noch einmal einen anderen Blickwinkel auf die Bedeutung des soeben Gelesenen aufzeigen und wirklich inspirierend zu betrachten sind.♥ Fazit ♥milk and honey geht unter die Haut, hat mich in seiner Tiefgründigkeit schwer beeindruckt und lässt mich noch immer nicht los. Es ist mit Sicherheit nichts für zwischendurch, denn man sollte sich Zeit nehmen und einige Texte mehrmals lesen, um sie zu verarbeiten. Ich werde das Buch definitiv noch einige Male lesen und immer wieder hineinblättern, weil Rupi Kaur mir etwas sehr Kostbares gegeben hat: Eine andere Sichtweise auf das Leben, die Beziehungen zu anderen Menschen und auf mich selbst.5+/5 ♥

    Mehr
  • Bewegend und mitreißend

    Milk and Honey
    Henriette_Settmacher

    Henriette_Settmacher

    13. July 2017 um 10:59

    Milk and Honey war die erste Gedichtsammlung, die ich mir jemals besorgt habe und habe angefangen, sie auf dem Heimweg zu lesen. Während ich gelaufen bin. Allerdings waren meine Beine nicht das einzige, was lief. Dieses Buch ist unglaublich bewegend. Es ist in vier Teile aufgeteilt von dem jeder einzigartig ist und so viel Wahrheit beinhaltet, dass es einem beinahe das Herz bricht. Ich kann gar nicht sagen, was mir am besten gefallen hat, oder ob einem überhaupt etwas aus diesem Buch am besten gefallen kann.Ich kann es nur weiterempfehlen. 

    Mehr
  • Rezension zu "milk and honey"

    Milk and Honey
    Its_only_me_thats_it

    Its_only_me_thats_it

    02. July 2017 um 22:35

    Titel: milk and honey Autorin: Rupi Kaur Verlag: Andrews McMeel Publishing ISBN: 978-1-4494-7425-6 Seitenanzahl: 204Inhalt milk and honey is a collection of poetry about love loss trauma abuse healing and femininity it is split into four chapters each chapter serves a different purpose deals with a different pain heals a different heartache milk and honey takes readers through a journey of the most bitter moments in life and finds sweetness in them because there us sweetness everywhere if you are willing to lookWie kam ich zum Buch? Auf einmal sah ich milk and honey überall auf Instagram, gefühlt jeder hatte es. Da ich mich sowieso für Poesie begeistern kann und es schon länger her ist, dass ich das letzte mal etwas in dieser Richtung gelesen habe, wurde es umgehend bestellt. Meine Meinung Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes. Es gehört zu den Büchern, die mich so tief berührt haben, dass ich gar nicht recht weiß, was ich sagen soll. Gnadenlos ehrlich. Absolut bewegend. Mit sehr viel Tiefgang. Alles in allem wunderschön. So würde ich milk and honey wohl am ehesten beschreiben. Nach jedem Gedicht/Gedankengang hatte ich einerseits das Gefühl ich müsste mir einige Momente Zeit nehmen, um einmal über das Geschriebene nachzudenken, andererseits wollte ich unbedingt weiterlesen, erfahren welche Themen noch aufgegriffen und welche Gefühle bei mir ausgelöst werden. Auch wenn bestimmt nicht jeder jedes Gedicht verstehen oder sich in die Situation hineinversetzen kann, so wird doch jeder Mensch etwas finden, das ihm gefällt, ihm aus der Seele spricht und das Gefühlt gibt, mit seinen Erfahrungen, Gedanken, Emotionen nicht allein zu sein. Auch wenn ich es auf Englisch gelesen habe, hatte ich keine Probleme alles zu verstehen, denn die Sprache ist einfach gehalten. Die deutsche Version kenne ich nicht, aber ich empfehle wirklich sich das englische Original zuzulegen, denn so kann nichts durch die Übersetzung verloren gehen. Generell kann ich dieses Buch einfach nur empfehlen, denn es war ein echtes Jahres Highlight.  

    Mehr
  • How to fix a broken soul?

    Milk and Honey
    Lupina15

    Lupina15

    29. May 2017 um 20:54

    Milk & Honey is the first anthology by Canadian spoken word artist Rupi Kaur, and it is amazing. It breaks your heart, it makes you fall in love, it hurts you,it heals you, it makes you cry and love. One can identify with a lot of her poems. They are wonderful written, every word drops of emotion and honesty. The book is divided into four parts, and every part has got a special atmosphere. Even the synopsis on the back of the book is a poem! It is truly amazing. And hearing Rupi Kaur perfoming her art is something everybody should experience (go to YouTube if you don't know her...right now!).Furthermore, it is a book about the strenght of woman. It encourages every woman out there to be strong, fearless and powerful, to believe in yourself,to free yourself from everything that binds you. To be yourself and to live life like YOU want it. Rupi Kaur does magic with words. She builds hole castles with them, forms paintings in your head. She wraps her tongue around your heart and the words will leave a deep impression in your soul.“i am a museum full of artbut you had your eyes shut”She accuses her former lover (?) for not treatig her the right way, but she does this in the most beautiful of all ways. It is amazing and brilliant and everything. THIS collection is everything! Go read it!!!

    Mehr
  • Milk & Honey - ein besonderer Gedichtband über die (Selbst-)Liebe

    Milk and Honey
    AnneEstermann

    AnneEstermann

    17. May 2017 um 20:37

    Zum BuchDer Gedichtband ist in vier Kapiteln aufgeteilt:- the hurting- the loving- the breaking- the healingIn jedem Kapitel und auf jeder Seite findet man nebst einigen Skizzen kurze wie auch etwas längere Gedichte von Rupi Kaur. Mein FazitMilk and Honey ist ein einfühlsamer Gedichtband, bei welchem man die Gefühle der Autorin gut nachvollziehen kann. Vielleicht nicht immer und in jedem Gedicht, doch jedermann kann sich zumindest mit einem Gedicht identifizieren. Ein (oder sogar mehrere Gedichte), welche ihn widerspiegelt oder von einem selber geschrieben sein kann. Denn wir alle haben schon an uns gezweifelt und suchten nach dem Glück. Wir alle waren schon verliebt - glücklich wie unglücklich.Die Gedichte (= Gedanken) regen zum Nachdenken, Mitträumen und sogar zum Mitweinen an. Ein Bad der Gefühle, aber wunderschön zu Papier gebracht. Es zeigt auch das auf, was wir alle wissen, jedoch gerne vergessen: Wer wir sind und was uns wichtig ist. Denn zu lieben ist wichtig, doch umso wichtiger auch, sich selber zu lieben und zu akzeptieren. So ist eines meiner Lieblingsgedichte aus dem Kapitel "the healing":"accept yourselfas you were designed"Den englischen Band würde ich auf jeden Fall dem Deutschen vorziehen. So oder so ist es ein wirklich schönes Buch und ich kann es sehr empfehlen.

    Mehr
  • Milk and Honey | Rezension

    Milk and Honey
    vivreavecdeslivres

    vivreavecdeslivres

    16. April 2017 um 15:03

    Wenn man jemand zum ersten Mal trifft, schüttelt man die Hände, tauscht Namen und Belanglosigkeiten wie Alter aus, dann kommen vielleicht die Interessen. Wir lernen uns kennen. Natürlich dauert das lange, natürlich beginnt man mit diesen Dingen. Andererseits möchte man dieses Schema einfach mal aufbrechen, denn ich weiss nicht, wer Du bist, wenn ich Dein Alter und Deinen Namen kenne. Rupi Kaur hat mir gezeigt, wie es anders geht. Wie man eine Person umgekehrt kennenlernt, vom Innersten her. Ihre Worte und Gedichte summen schon seit längerer Zeit in meiner Umgebung herum, einige gelangen zu mir und begeistern mich, andere erfuhr ich gerade eben. Ich weiss nicht genau, woher Rupi Kaur kommt oder sonst viel über sie - andererseits kenne ich sie so gut, ich weiss von so vielen ihrer Gedanken und Gefühlen. Ich kenne ihr Verletzen, ihr Lieben. ihr Brechen und ihr Heilen, und damit offenbart sie sich nicht nur mir als Person, sondern offenbart mir auch Welten über einen völlig neuen Umgang mit Sprache. Nicht hochgestochen oder gesucht, sondern geradeheraus, ehrlich und am meisten von allem frei. Ich konnte nicht genug davon kriegen, mehr von dieser Stimme zu hören, diesem Geraunen, dem Flüstern tiefster Gefühle und Faszinationen. Von Augen, Sinnlichkeiten, Familien, Wimpern, Städten, vom Brennen und vom Bitten, von Milch und Honig erzählt Rupi Kaur. Von ihren einundzwanzig Jahren auf dieser Welt. http://wonderful-ne-books.blogspot.ch/2016/09/milk-and-honey-von-rupi-kaur.html

    Mehr