Ruriko Pilgrim Frühlingsnebel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frühlingsnebel“ von Ruriko Pilgrim

Die angesehene Arztfamilie Shirai bildet seit Generationen den sozialen Mittelpunkt eines kleinen Dorfes in Japan. Das Leben in der Großfamilie verläuft wohlgeordnet im Rhythmus des Tages und der Jahreszeiten. In diese Welt wird Anfang des Jahrhunderts das Mädchen Haruko hineingeboren; hier wächst sie in Wärme, Geborgenheit und Sicherheit auf, wie schon ihre Eltern, Großeltern, Urgroßeltern. Selbst Schicksalsschläge wie der frühe Tod des geliebten Vaters können diesem Lebensgefühl nichts anhaben. Dafür akzeptiert Haruko die ungeschriebenen Gesetze der Konventionen: Ehen werden von der Familie arrangiert, und Frauen sind den Männern von Natur aus unterlegen. Doch dann kommt der Weltkrieg, und innerhalb weniger Jahre bricht alles zusammen, was in Jahrhunderten gewachsen war. Haruko folgt ihrem Mann in die besetzte Mandschurei und muss sich mühsam mit fremden Menschen, mit Armut und Feindseligkeit auseinandersetzen. Doch sie empfindet nicht nur Angst; mit Erstaunen spürt sie de n - wenn auch eisigen - Hauch der Freiheit. Sie begreift, dass die alte Welt unwiederbringlich verloren ist, und dass es gilt, die Chancen der neuen Welt zu nutzen. Zurück in Tokio, steht Haruko nach dem Krieg vor den Trümmern des alten Japan. Aus den unerschütterlichen Werten in ihrem Innern und den Freiheiten der neuen Zeit beginnt sie, für ihre Familie eine neue Heimat zu bauen. Sie begreift ihre Stärke als Geschenk ihrer Herkunft, und sie ist stolz darauf, ihre Töchter sicher über die Schwelle ins neue Japan geleitet zu haben, ohne die alten Werte zu verraten.

Stöbern in Historische Romane

Das Zedernhaus

Gelungene Fortsetzung gewürzt mit einer Portion indischem Flair

katikatharinenhof

Revolution im Herzen

Fesselnd, spannender historischer Roman über die Marxens und Lenchen

MissLila

Das Lied des Nordwinds

Ein fesselnder historischer Roman, der mich voll überzeugen konnte!

Gina1627

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Die Arznei der Könige

Gute Unterhaltung. Die Nebenfiguren eindeutig interessanter. Ein paar wichtige Chance vertan. Die Story entwickelt sich sehr schleppend.

MichaelSterzik

Winter eines Lebens

Herzzerreißendes Finale, das jedoch an manchen Ecken den Fokus auf die Hauptcharaktere verliert.

howaboutlife

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks