Rusalka Reh Asphaltspringer

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asphaltspringer“ von Rusalka Reh

Unten die Hölle, oben der Traum vom Fliegen. Dipper, Corone, Skylark und Jay sind Traceure. Sooft es geht, trainieren sie Parkour und überwinden Hindernisse – in alten Fabrikgebäuden, Parkanlagen oder auf Sportplätzen. Kite, Corones Ex-Freundin, stößt zu ihnen, und Dipper und sie kommen sich näher. Doch sie hängt noch an Corone – und den beschäftigt noch etwas. Es scheint mit seiner Schwester Kittiwake zu tun zu haben. Und plötzlich ist die Hölle ganz nah …

das Buch ist ganz OK, aber nicht mein Ding

— lovelykiss

Stöbern in Jugendbücher

Piper Perish

Für mich war dies eine nette Geschichte für zwischendurch. Die Geschichte plätschert so dahin. Der Höhepunkt blieb für mich leider aus.

BeautyBooks

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch hat mich so in seinen Bann gezogen. Ich warte nun sehnsüchtig auf den dritten Band :)

Lesefee94

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein tiefsinniger Roman, der in seiner Einzigartigkeit aufblüht und erstrahlt!

Leyla1997

Im Zweifel tue nichts

Vorsicht ist das oberste Gebot.

Calipa

Herrscherin der tausend Sonnen

Ich fand die Geschichte sehr schön zu lesen mit den Planeten und ihre Kulturen. Wie Raye stark geblieben ist in ihrer schwirigen Zeit.

michelle-books

Die Gabe der Auserwählten

Besonders viel Neues passiert nicht, aufgrund der Halbierung des 3. Bandes, aber dennoch gefühlsmäßig sehr intensiv und spannend

Artemis_25

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Asphaltspringer" von Rusalka Reh

    Asphaltspringer

    Träumerin

    18. December 2009 um 18:12

    Ein interessantes Buch zum Thema Freundschaft und Parkour, der neuen Trendsportart. DIe urban planetbirds trainieren täglich für Parkour und eines Tages kommt Kite, Corones Exfreundin dazu, was Corone absolut nicht gut findet, Dipper hingenen total. Schönes Werk um eine spannende Sportart und Freundschaft. Sternabzug, weil Dipper, aus dessen Perspektive man es liest, quasi nur Jugendjargon spricht. Und mal ehrlich, Jugendliche benutzten zwar ein, zwei andere Wörter aber nicht hauptsächlich. Fand ich etwas gezwungen. Ansonsten schön.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks