Ruta Sepetys

(214)

Lovelybooks Bewertung

  • 363 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 80 Rezensionen
(154)
(51)
(9)
(0)
(0)
Ruta Sepetys

Lebenslauf von Ruta Sepetys

Ruta Sepetys ist in Michigan geboren und aufgewachsen als jüngstes von drei Kindern in einer Kunst, Bücher und Musik liebenden Familie. Nach ihrem Studium lebte Sepetys eine Zeit lang in Paris, beschloss dann wieder nach Amerika zurückzukehren und begann in Los Angeles für die nächsten dreizehn Jahre für die Musikindustrie zu arbeiten. Ruta Sepetys zog nach Tennessee, wo sie ihren Mann kennenlernte und heiratete. Bei ihrem ersten Buch »Und in mir der unbesiegbare Sommer« wurde sie von ihrem Vater inspiriert, der als kleiner Junge Litauen verließ. Ruta Sepetys Vorfahren stammten aus Litauen, eines der Länder, die 1940 für fünfzig Jahre von der Landkarte verschwanden. Ihr Buch soll allen hunderttausend Balten eine Stimme geben, die unter Stalin sterben mussten. Zusammen mit ihrer Familie lebt Ruta Sepetys in Tennessee.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein trauriges Thema, aber ein lesenswertes Buch

    Salz für die See

    Azalee

    15. February 2018 um 11:34 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Ruta Sepetys behandelt in ihrem Roman Salz für die See das Thema Kriegsflüchtlinge und verknüpft es mit derfast vergessenen Katastrophe des Schiffes Wilhelm Gustloff.Das Buch spielt im Januar 1945, wenige Monate vor dem Ende des zweiten Weltkriegs. In Ostpreußen rücken die russischen Soldaten immer weiter vor und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Die deutsche Regierung hingegen ist noch immer davon überzeugt, den Krieg gewinnen zu können, weigert sich, die nahende Katastrophe zu sehen und ordnet lange keine Evakuierung des ...

    Mehr
  • Wichtiges Buch!

    Salz für die See

    lovelylifeofanna

    13. February 2018 um 13:58 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Ein gutes historisches Jugendbuch erkennt man daran, dass man nach dem Lesen den Drang hat, sich zu informieren. Sich alle Infos zu suchen, das Buch nachzuvollziehen und den Wissensdurst zu stillen. "Salz für die See" ist ein solches Buch. Die Geschichte hat mich gefesselt und sprachlos gemacht. Mir wieder einmal vor Augen geführt, was ich über den zweiten Weltkrieg alles nicht wusste.Habt ihr schon mal von der Wilhelm Gustloff gehört? Nein?! Tja dann solltet ihr unbedingt dieses Buch lesen. Eine Geschichte die viel ...

    Mehr
  • "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Salz für die See

    Melodycookie

    27. January 2018 um 12:24 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    An „Salz für die See“ hatte ich große Erwartungen, die zum Glück erfüllt wurden. Denn ich hatte zuvor schon Ruta Sepetys Buch „Und in mir der unbesiegbare Sommer“ gelesen und dieses zählt zu meinen Lieblingsbüchern. Dazu gehört nun auch „Salz für die See“, denn es ist unglaublich berührend und öffnet die Augen für Geschehnisse, von denen man im Geschichtsunterricht nicht allzu viel lernt. Handlung Es ist das Jahr 1945. Tausende Menschen flüchten vor den Russen nach Deutschland und bei all dem Chaos geht unter anderem die Wilhelm ...

    Mehr
  • Salz für die See - ein wertvolles Buch

    Salz für die See

    -nicole-

    20. January 2018 um 18:06 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Die Flucht über das Meer…Im Jahr 1945: In den letzten Kriegstagen flüchten tausende Menschen aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Unter den vielen Flüchtlingen sind auch der deutsche Deserteur Florian, die litauische Krankenschwester Joana und die junge Polin Emilia. Zusammen mit anderen reisen sie in einer Notgemeinschaft – so verschieden sie auch sind, haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Jeder von ihnen hütet ein Geheimnis, das niemand erfahren soll – das Misstrauen ist groß. Die Reiseroute der Gemeinschaft ist ...

    Mehr
  • Grandios!

    Ein Glück für immer

    CorniHolmes

    04. January 2018 um 08:51 Rezension zu "Ein Glück für immer" von Ruta Sepetys

    Um dieses Buch bin ich schon etwas länger herumgeschlichen. Jetzt, wo ich es endlich gelesen habe, frage ich mich ja, wieso ich bloß so lange gezögert habe? Das Buch ist großartig und durch und durch ein Königskind. Der Königskinder Verlag ist bekannt dafür, ganz besondere Bücher in seinem Programm zu haben und „Ein Glück für immer“ zählt in meinen Augen definitiv zu den allerbesten Werken aus diesem wundervollen Verlag! New Orleans, Anfang der Fünfzigerjahre: Die 17-jährige Josie Morraine, deren Mutter eine Prostituierte ist, ...

    Mehr
  • Sympathische und starke Protagonistin, deren Geschichte begeistern kann

    Ein Glück für immer

    LaLecture

    22. December 2017 um 22:58 Rezension zu "Ein Glück für immer" von Ruta Sepetys

    Inhalt Josie wächst als Tochter einer Prostituierten in der Unterwelt von New Orleans auf. Da ihre Mutter sich nur um sich selbst kümmert, haben die Zuhälterin Willie und der Buchhändler Charlie sich ihrer angenommen. Mit Charlies Sohn Patrick, ihrem besten Freund, betreibt sie Charlies Buchladen, träumt aber von einem Leben am College. Als ein reicher Fremder ermordet wird und der Gangster Cincinatti, der mit Josie noch ein Hühnchen zu rupfen hat, zurück in die Stadt kommt, drohen nicht nur Josies Träume zu zerplatzen - sie ...

    Mehr
  • Lesehighlight 2017 - Ein intensives, aufrüttelndes Leseerlebnis

    Salz für die See

    Buechernische

    13. October 2017 um 09:57 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das mich vollkommen aufgewühlt im Lesesessel zurück ließ.Kennt ihr diese Sorte Geschichten, die einen Schwall intensiver Emotionen hervorrufen, welche euch tagelang beschäftigen und nicht loslassen? Geschichten, die so tief und lange nachwirken, dass man kein neues Buch beginnen kann, sondern erst das Gelesene verdauen muss? »Salz für die See« von Ruta Sepetys ist so ein Buch. Jetzt gerade, beim Schreiben meiner Besprechung zu diesem meiner Meinung nach noch viel zu wenig beachteten ...

    Mehr
  • Über den Untergang der Wilhelm Gustloff....und was davor geschah..

    Salz für die See

    Literaturchaos

    12. September 2017 um 20:58 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    Seit langer Zeit, genauer gesagt seit 105 Jahren, sind die Menschen gleichermaßen entsetzt und fasziniert vom Untergang der "Titanic". Jedem ist dieser Name ein Begriff und man denkt unweigerlich sofort an Eisberge und an das Drama, als dieses Schiff bei seiner Jungfernfahrt sank und tausende Menschen in den Tod riss. Als bekanntestes und vermeintlich größtes Schiffsunglück aller Zeiten überschattet es jedoch eines, das weitaus mehr Menschenleben forderte: Der Untergang der "Wilhelm Gustloff".   Zugegeben: Auch ich war bisher ...

    Mehr
  • Authentisch, differenziert, bewegend

    Salt to the Sea

    Weltensucher

    09. August 2017 um 21:44 Rezension zu "Salt to the Sea" von Ruta Sepetys

    Joana – eine Krankenschwester aus Litauen, verfolgt von der Schuld, von ihrem Gewissen. Florian – Ostpreuße, Fälscher, Dieb. Verfolgt vom Schicksal, Träger eines Geheimnisses. Emilia – aus Polen, ein junges Mädchen noch, schon so viel erlebt. Verfolgt von der Scham. Alfred – deutscher Matrose, er dient dem Führer. Ihm folgt die Angst. Vier junge Menschen, vier verschiedene Schicksale, verschlägt es im Jahr 1945 auf die „Wilhelm Gustloff“. Inmitten des Kriegsgeschehens verspricht das deutsche Schiff den Fliehenden Schutz, ...

    Mehr
  • Wertvolles Stück Zeitgeschichte

    Salz für die See

    Literaturliebe

    19. June 2017 um 19:50 Rezension zu "Salz für die See" von Ruta Sepetys

    "Das Schicksal ist ein Jäger. Es drückte mir eine Waffe gegen die Stirn. [S. 364]Die Schuld ist ein Jäger. Ich war ihre Geisel. [S. 366]Die Schande ist ein Jäger. Und ich war von meiner Schande umzingelt. [S. 368]Die Angst ist ein Jäger. Sie umzingelt uns, wenn wir wehrlos sind und am wenigsten damit rechnen, dass sie uns angreift." [S. 370]Nein, eigentlich lese ich keine historischen Romane. Woran das liegt, kann ich nicht mal sagen. Sie liegen mir einfach nicht. Die wenigen Annäherungsversuche mit diesem Genre scheiterten immer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks