Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Paranormal Romance

Aus diesem Genre wollen wir euch eine kürzliche Neuerscheinung vorstellen.

"Küss mich tödlich" von Ruth Adelmann

Romantisch und spannend mit einem Hauch Mystery.

Zwei verlorene Seelen begegnen sich …


Ben, Killer einer geheimen Gemeinschaft, die Menschen mit abnormen Fähigkeiten jagt, bekommt den Auftrag, die junge, zurückhaltende Sarah zu beobachten und zu töten, sollte sie sich als schuldig erweisen. Seine Beobachtungen führen allerdings dazu, dass er sich in sein vermeintlich unschuldiges Opfer verliebt. Als Sarah, die junge Buchverkäuferin, seine Gefühle zu erwidern beginnt, beschließen Bens Auftraggeber Sarahs Beseitigung. Ben rettet Sarah und wird dadurch zum Gejagten. Doch auch Sarah hat ihre Geheimnisse …

Leseprobe





Zur Autorin

Ruth Adelmann wurde 1983 in Österreich geboren. Nach ihrem Studium der Publizistik in Wien war sie eine Zeit lang als Freie Redakteurin eines Bezirksblattes tätig. Derzeitig arbeitet sie als Marketing-Mitarbeiterin in Wien und pendelt zwischen Stadt und Land hin und her.
Als leidenschaftliche Leserin war es ihr irgendwann nicht mehr genug, tolle Bücher nur zu lesen und sie erinnerte sich an ihren Jugendtraum "Schriftstellerin zu werden", den sie sich dann 2010/2011 mit der Veröffentlichung ihrer Romantic Fantasy Romane "Wolfsfieber 1 & 2" erfüllen konnte.
Ruth Adelmann schreibt vor allem an phantasievollen Romanen. Die Mischung aus Romantik und Spannung ist ihr dabei eine Herzensangelegenheit. Für die Zukunft wünscht sie sich, noch mehr Bücher zu schreiben und erfolgreich zu veröffentlichen.

Ruth Adelmann kann man auch auf Facebook finden
.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die zusammen in einer Leserunde, das Buch lesen und rezensieren wollen.

Es werden wie immer mindestens 5 E-Books im Wunschformat verlost. Ausserdem gibt es 5 Printbücher und 5 Kühlschrankmagneten :-)

Ruth Adelmann wird die Leserunde begleiten und freut sich schon auf eure Eindrücke!


Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Uns würden auch eure Eindrücke zur Leseprobe sehr interessieren.

Die Autorin wird die Leserunde begleiten.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren bookshouse-Blog.

Auf 
Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom
bookshouse - Team



Autor: Ruth Adelmann
Buch: Küss mich tödlich

AnnaLange

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo :D Ich möche mich gerne für ein Printexemplar bewerben. Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen , interessant und ich will unbedingt wissen was da noch alles so passiert. Und natürlich wie es weitergeht !!
Ok

*hüpp in den Lostopf*

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Als erstes muss ich mal festhalten, dass das Buchcover wirklich wunderschön aussieht!

Die Leseprobe hat mich so richtig auf den Geschmack gebracht, so dass ich unbedingt an dieser Leserunde teilnehmen möchte..

Ich würde mich gerne für ein Printexemplar bewerben ...

Ich würde mich echt wahnsinnig freuen wenn ich mitlesen dürfte, da mich schon der Buchtitel "Küss mich tödlich" zum schwärmen bringt..

Dann spring ich mal in den Lostopf :-)

Liebe Grüße, Buecher_Engel O:-)

Beiträge danach
267 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hikari

vor 4 Jahren

Kapitel 16- 20
Beitrag einblenden

Pichen1992 schreibt:
Das Marko seine eigene Kollegin verrät und somit auch irgendwie schuld an Tareks Tod ist hätte ich überhaupt nicht gedacht und da habe ich schon gemerkt, wie weit die Familie eigentlich ausgebreitet ist.

Das fand ich auch unerwartet und echt krass! Und Tarek - das tat mir auch sehr Leid :(

Hikari

vor 4 Jahren

Kapitel 16- 20
Beitrag einblenden

RuthAdelmann schreibt:
Die Briefe waren nicht leicht zu schreiben, aber wie du erkannt hast, waren sie ein notwendiger Schachzug. Ich wollte ursprünglich nur ein oder zwei lange Briefe einbauen, aber am Ende fand ich die kurzen Ausschnitte effektvoller.

Die Briefe empfand ich auch als großartig. Sie haben mir besonders gut gefallen und die Situation in diesem Jahr toll geklärt.

Hikari

vor 4 Jahren

Kapitel 21- Ende
Beitrag einblenden

Doch noch ein Happy End! Und das in Irland! Das finde ich wirklich schön =)

Die Sache mit der Vernichtung der Akten usw. ging zwar ein bisschen leicht. Aber aufgrund der Tatsache, dass Michael den anderen nichts gesagt hat und Ben für sich alleine wollte, ist es sogar noch verständlich erklärt.

Ich hatte es ja in Abschnitt 2 glaube ich geschrieben, dass ich irgendwie annehme, dass Michael nochmal auftaucht. Als im letten Abschnitt sein Vater kam, dachte ich, ich hab mich geirrt und er ist doch tot. Aber haha! Nur wieso wusste sein Vater nichts davon, dass er überlebt hat? Oder wollte er das Ben nur nicht wissen lassen?

Das Ende kam schnell. Das Sarahs Familie eine lange Liste bis in die Frühneuzeit hat, nahm ich an. Denn sie muss ja irgendwie auf die Liste gekommen sein. Schade, dass man da nur so wenig drüber erfahren hat, aber alles Wichtige wurde ja gesagt.

Hikari

vor 4 Jahren

Fazit / Rezension

Sooo... jetzt kommt auch meine Rezension! Sie ist etwas länger geworden als ich dachte *lach* Aber mir ist so viel eingefallen, was ich zu dem Buch sagen kann.

Es bekommt volle 4 super Sterne mit Potenzial zu Stern 5. :) Kleinere Holpersteine gibt es für mich noch, insgesamt aber ein super Leseerlebnis.

http://www.lovelybooks.de/autor/Ruth-Adelmann/K%C3%BCss-mich-t%C3%B6dlich-1052102111-w/rezension/1064241129/

https://www.goodreads.com/review/show/745249022

http://www.amazon.de/review/R1IX9BBFXCKHUH/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=9963727034&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

RuthAdelmann

vor 4 Jahren

Fazit / Rezension
@Hikari

Wow. Jetzt ging es Schlag auf Schlag ;-)
Danke für deine Teilnahme & deine Beiträge.
Alles Liebe,
Ruth

serpina

vor 4 Jahren

Plauderecke/Fragen an Ruth Adelmann

Dank Ruth kann ich das Buch als Wanderbuch lesen. Meine Gedanken werde ich dazu dann in diesem Thread posten.

RuthAdelmann

vor 4 Jahren

Plauderecke/Fragen an Ruth Adelmann
@serpina

Bin schon gespannt...

Neuer Beitrag