Ruth Axtell

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Esperanzas Weg

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Esperanzas Weg

    Esperanzas Weg
    Nik75

    Nik75

    10. September 2017 um 15:05 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Meine Meinung:Dieser Roman hat mich schon nach den ersten Seiten gefesselt. Esperanza genannt Espy ist mir schon nach den ersten Seiten ans Herz gewachsen. Ich mochte diese ehrgeizige junge Frau, die sich danach sehnt mehr Bildung zu bekommen, um sich ein besseres Leben aufbauen zu können. Sie lebt mit ihrer Familie in einem ärmeren Viertel der Stadt. Ihr Leben ist nicht immer einfach und nachdem üble Gerüchte über sie die Runde machen, verlässt sie ihre Heimat und versucht sich in Bangor ein neues Leben aufzubauen.Warren ein ...

    Mehr
  • Esperanza – das bedeutet „Hoffnung“

    Esperanzas Weg
    LEXI

    LEXI

    18. June 2017 um 22:39 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Die hübsche selbstbewusste Esperanza Estrada entstammt sehr armen Verhältnissen. Sie wuchs am Stadtrand von Holliston in den Slums auf. Ihr unzuverlässiger und streitsüchtiger Vater ist Trinker und nur sporadisch zuhause, es obliegt der Mutter und den ältesten ihrer elf Kinder, die Familie zu ernähren. Esperanza trägt ihren Teil zum Familieneinkommen bei, indem sie in der örtlichen Konservenfabrik arbeitet. Sie ergreift die einmalige Gelegenheit, bei einem Professor der örtlichen Schulakademie im Haushalt zu arbeiten und ihr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Esperanzas Weg
    dorli

    dorli

    15. May 2017 um 11:47 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Holliston/Maine, 1892. Esperanza „Espy“ Estrada lebt in einem ärmlichen Viertel von Holliston. Sie musste die Schule frühzeitig abbrechen und in der örtlichen Konservenfabrik arbeiten, um einen Beitrag zum Familienunterhalt zu leisten. Als Espy eine Stelle als Haushaltshilfe bei den wohlhabenden Stocktons ergattert, kann sie ihr Glück kaum fassen, denn Professor Stockton bietet ihr nicht nur die Nutzung seiner Bibliothek, sondern auch Privatunterricht an. Endlich könnte Espys Traum, mehr aus ihrem Leben zu machen, wahr werden. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Esperanzas Weg
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Und noch ein Buch für Historienfans. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Ruth Axtell Esperanzas Weg Zum Inhalt: Maine 1892: Esperanza Estrada träumt davon, mehr aus ihrem Leben zu machen. Seit Jahren sehnt sie sich nach höherer Bildung und schwärmt für den Erben des örtlichen Sägewerks. Doch die Einwanderertochter ist auf der falschen Seite der Stadt aufgewachsen. Früh musste sie die Schule verlassen, um sich um ihre zehn jüngeren Geschwister zu kümmern, und so arbeitet sie nun in einer ...

    Mehr
    • 78
  • Sehr ruhig und gradlinig...

    Esperanzas Weg
    YumikoChan28

    YumikoChan28

    12. May 2017 um 20:23 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    ...aber gerade deswegen sooo schön. Die Rede ist von Esperanzas Weg von Ruth Axtell. Schon seit ich dieses Buch zum ersten Mal auf Lovelybooks beim Stöbern gefunden habe, war für mich seit der ersten Sekunde klar: Ich möchte es lesen.Das habe ich getan und auf keinen Fall bereut... Inhalt:Maine 1892: Esperanza Estrada träumt davon, mehr aus ihrem Leben zu machen. Seit Jahren sehnt sie sich nach höherer Bildung und schwärmt für den Erben des örtlichen Sägewerks. Doch die Einwanderertochter ist auf der falschen Seite der Stadt ...

    Mehr
  • Roman mit noch heute gültigen Themen

    Esperanzas Weg
    tinstamp

    tinstamp

    08. May 2017 um 17:28 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Esperanza, die Hauptprotagonistin im christlichen Roman von Ruth Axtell, lebt in eher ärmlichen Verhältnissen im "falschen" Viertel von Holliston, einer kleinen Provinzstadt. Seit der Schulzeit hat sie ein Auge auf Warren Brentwood geworfen, dem Sohn des reichen Sägewerkbesitzers und Präsidenten der örtlichen Bank. Die Gesellschaftsschichten aus denen Beide kommen, könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch Espy, wie die junge Frau von ihren Freunden genannt wird, möchte aus dieser Armut entfliehen. Als sie eine Stelle als ...

    Mehr
  • Schön geschrieben, ein paar kleine Längen...

    Esperanzas Weg
    Buchraettin

    Buchraettin

    23. April 2017 um 08:56 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Ende des 19. Jahrhunderts in den USA. Esperanza ist eine junge Frau. Als sie eine Stelle als Hausmädchen bekommt, ist sie überglücklich. In diesem Haushalt eines Professors darf sie sogar dessen Bibliothek nutzen und sich Bücher ausleihen. Sie begegnet einem ehemaligen Klassenkameraden, der Sohn eines wohlhabenden Bürgers, der auch ihrem Bruder eine Stelle vermittelt. Und der ihr ein wenig Herzklopfen beschwert. Doch es liegt noch ein steiniger Weg vor ihr.Es gab eine starke Frauenfigur, bei der mir besonders gut gefiel, dass sie ...

    Mehr
    • 2
  • Absolut empfehlenswert!

    Esperanzas Weg
    nicki2905

    nicki2905

    17. April 2017 um 23:55 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Die Geschichte ist wirklich entzückend  :) Das Cover stellt meiner Meinung nach die Hauptfigur Esperanza Estrada oder auch Espy genannt dar. Ich hab mir Espy genau so vorgestellt, weshalb ich dieses Cover wirklich hübsch finde :) Die Geschichte hat mich durch viele Bibelverse und auch durch die Geschichte von Warren und Espy bewegt und ermutigt :) Der Schreibstil war wie immer kein Problem und die Geschichte ist oft abwechslungsreich geschrieben :) Espy ist ein sehr interessanter Charakter und ich liebe es, dass sie , obwohl sie ...

    Mehr
  • Moralische Werte und Identitätssuche

    Esperanzas Weg
    Smilla507

    Smilla507

    14. April 2017 um 23:38 Rezension zu "Esperanzas Weg" von Ruth Axtell

    Maine, Ende 19. Jahrhundert: Esperanza, von allen Espy genannt, war schon immer verschossen in Warren. Allerdings trennt sie ein tiefer gesellschaftlicher Graben: Während Warren zur gutbetuchten Gesellschaft gehört, lebt Espy in der ärmeren Gegend Hollistons. Doch nun hat sie die Möglichkeit, eine Stelle als Dienstmädchen anzunehmen. Bei der Gründung einer christlichen Jugendgruppe, die aus jungen Erwachsenen aus beiden Gesellschaftsschichten bestehen soll, kommen sich die beiden etwas näher.Direkt der Einstieg in den Roman ...

    Mehr