Ruth Coughlin Zeit zu trauern

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit zu trauern“ von Ruth Coughlin

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die goldene Stadt

Indiana Jones oder Welt der Wunder? Auf jeden Fall ein außergewöhnliches Buch!

Lieblingsleseplatz

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeit zu trauern" von Ruth Coughlin

    Zeit zu trauern
    Turnaround

    Turnaround

    10. January 2010 um 23:15

    "Ruth Coughlin schildert, wie es ist, wenn man nichts mehr zu verlieren hat, weil der Mensch, den man geliebt hat, gestorben ist. Rückhaltlos ehrlich und ohne jeden Anflug von Sentimentalität beschreibt sie die Abgründe von Hilflosigkeit und Verzweiflung, aber auch die heilsame Kraft der Erinnerung an glückliche Zeiten. Ein Buch, in dem man vieles über den Tod erfährt - und noch mehr über die Liebe." Viel ist dem nicht mehr hinzuzufügen. Sie beschreibt in abwechselnden Kapiteln ihr Leben in den letzten Monaten 'davor' und in den ersten 'danach'. Jeder, der schon einen geliebten Menschen verloren hat, wird sich sicher in einigen Zeilen des Buches wiederfinden.

    Mehr