Ruth Gorgosch Reise in den Tiefen Süden der USA

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise in den Tiefen Süden der USA“ von Ruth Gorgosch

Diese Rundreise aus dem Jahr 2010 führt in den Tiefen Süden der USA. Begleiten Sie mich in The Big Apple New York, die Stadt, die niemals schläft, nach Philadelphia, die Wiege der Nation, wo am 04. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben wurde, in die Hauptstadt der USA, Washington, mit ihren weltbekannten Sehenswürdigkeiten, in die Heimat von Scarlett aus dem Film „Vom Winde verweht“ nach Charleston, Savannah und Atlanta zu einer Besichtigung der Südstaatenplantage Oak Alley Plantage mit dem Herrenhaus, das an “Tara”, die Plantage in „Vom Winde verweht“ erinnert, in die drei Musikstädte Nashville (Country Music), Memphis (Heimat des Blues) mit einem Besuch von Graceland, wo Elvis Presley bis zu seinem Tod gewohnt hat und wo sich sein Grab befindet) und New Orleans (Jazz) mit seinem bekannten French Quarter, zu einer Fahrt mit einem Schaufelraddampfer auf dem Mississippi, bei der es gutes Essen und eine Jazz-Combo zur Unterhaltung gibt, nach Pensacola am Golf von Mexiko mit einem schneeweißen Sandstrand, ins Epcot, den zweitgrößten Vergnügungspark von Walt Disney World in Orlando, zum Kennedy Space Center (Cape Canaveral), dem Raumfahrtzentrum der NASA (National Aeronautics & Space Administration), nach Miami, die Stadt mit den ca.800 schönen Art-Deco-Häusern und dem berühmten Ocean Drive, auf dem ich unter abenteuerlichen Bedingungen die Jungs mit großen Autos die Straße „entlang cruisen“ sehe und zu einer rasanten Fahrt mit dem Airboat durch die Everglades. Um den Text anschaulicher zu machen, habe ich 255 Fotos eingearbeitet
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen