Ruth Gorgosch Reise in den Wilden Westen Amerikas

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise in den Wilden Westen Amerikas“ von Ruth Gorgosch

Diese Busrundreise aus dem Jahr 2013 führt in den Westen Nordamerikas. Begleiten Sie mich nach Denver, auch „Mile High City“ genannt, die in 1600 Metern Höhe liegt und Hauptstadt des Bundesstaates Colorado ist, durch die Great Plains, die in den Filmen über den Wilden Westen Prärie heißen, nach Cheyenne, Hauptstadt des Bundesstaates Wyoming, zum Crazy Horse Monument, wo man die in einen Felsen geschlagene, nicht vollendete Skulptur zu Ehren des Oglala-Lakota-Indianers Crazy Horse sehen kann, zum Mount Rushmore mit den vier in den Felsen gehauenen Köpfen der Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln, nach Cody. Hier sehen wir uns das „Buffalo Bill Center of the West“ an, in dem sich auch die „Whitney Gallery of Western Art, das „Cody Firearms Museum“ und „The Plains Indian Museum“ (mit einer großen Ausstellung über das Leben der Indianer) befinden, nach Jackson Hole. Dieser Ort hat ein typisches Wildwest-Flair, nach Salt Lake City, auch die „Mormonen-Hauptstadt der Welt“ genannt, außerdem Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah. Hier besuchen wir den 40.000 m² großen Temple Square, Sitz der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, auf einem kleinen Teil der historischen Route 66, auch „Main Street of America“ genannt, nach Las Vegas. Dies ist „The Entertainment Capital of the World“ oder auch die “Stadt der sieben Todsünden”. Am Las Vegas Strip reiht sich ein großes Hotel ans andere, nach Los Angeles, die Stadt der Filmstars mit dem 18 Meter hohen Hollywood-Schriftzug, dem Walk of Fame mit den ca. 2500 Messingsternen und dem Mann’s Chinese Theater, vor dem sich die Hand- und Fußabdrücke vieler Stars, die in der ganzen Welt bekannt sind, befinden. zur Missionsstation Santa Barbara, nach Santa Barbara. Die Architektur dieser Stadt ist im spanischen Kolonial- und mediterranen Stil gehalten, nach Monterey mit der berühmten Cannery Row, in der es in den 1920-er Jahren wirklich eine Fischkonservenfabrik an der anderen gab, zum 17 Miles Drive, der malerisch am Pazifik entlang führt, nach Carmel-by-the-Sea, wo man Zuckerbäcker-Villen und romantische Cottages findet, nach San Francisco, die außergewöhnliche Stadt mit der Golden Gate Bridge, Chinatown, dem Golden Gate Park, dem Pier 69, dem Hafenviertel Fisherman’s Wharf, der Lombard Street (die kurvenreichste Straße der Welt), der Cable Car und vielen anderen Sehenswürdigkeiten, Unterwegs durchfahren wir acht sehenswerte Nationalparks. Jeder ist auf seine Art einzigartig: Der Rocky Mountains National Park bietet 40 Berge, die höher als 4000 Meter sind, Der einzigartige Yellowstone National Park ist der erste Nationalpark der Welt. Hier gibt es viele Geysire, Schlammtöpfe, Fumerolen und Hot Springs, Im Grand Teton National Park gibt es die Gebirgskette Teton Range, die zwölf Gletscher hat, Im Arches National Park befinden sich ca. 2000 benannte Steinbögen (Arches) in allen Formen und Größen, Im Capitol Reef National Park können wir die großen roten Felsgebilde bewundern, deren unterschiedliche Rottöne durch die Sonne sehr hervorgehoben werden, Beim Bryce Canyon handelt es sich gar nicht um einen Canyon, sondern um 14 sogenannte Amphitheater, unzählige Formationen, die wie an den Hang gebaute Amphitheater aussehen, Das Monument Valley kennt man als einzigartige Kulisse in vielen berühmten Wildwest-Filmen, die hier gedreht wurden. Das Monument Valley liegt im größten Indianerreservat der USA, der Navajo Nation Reservation. Wir übernachten in einem Hotel, das sich im Reservat befindet, Im Grand Canyon National Park genießen wir vom Rim Trail aus, einem gut begehbaren Weg, der recht nahe an der Abbruchkante entlang führt, den unvergesslichen Blick auf 1,8 Milliarden Jahre Erdgeschichte, auf eine der beeindruckendsten Landschaften der Welt.

Eine schöne Tour, leider etwas fade geschrieben.Da gibts bessere Bücher.

— Sauhund01
Sauhund01
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen