Ruth Lauren

 4.2 Sterne bei 25 Bewertungen

Neue Bücher

Valor.Rivalinnen der Macht

Erscheint am 13.03.2019 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Ruth Lauren

Valor. Die Verschwörung im Königreich

Valor. Die Verschwörung im Königreich

 (23)
Erschienen am 14.05.2018
Valor.Rivalinnen der Macht

Valor.Rivalinnen der Macht

 (0)
Erschienen am 13.03.2019
Prisoner of Ice and Snow (English Edition)

Prisoner of Ice and Snow (English Edition)

 (1)
Erschienen am 07.09.2017

Neue Rezensionen zu Ruth Lauren

Neu
Seelensplitters avatar

Rezension zu "Valor. Die Verschwörung im Königreich" von Ruth Lauren

Angelehnt an die Zarrengeschichte
Seelensplittervor 12 Tagen

Meine Meinung zum Jugendbuch:

Valor

Die Verschwörung im Königreich


Aufmerksamkeit:
Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog.

Inhalt in meinen Worten:

Stell dir vor, deine Zwillingsschwester sitzt im härtesten Gefängnis in deinem Land, und du weißt sie ist unschuldig, leider glaubt aber kein andere daran, sondern sie ist die Diebin, die die Spieluhr entwendete die, die das Land retten soll, damit Frieden bleiben darf. Du hast nur eine Möglichkeit um zu ihr zu kommen, du musst den Prinzen töten, oder zumindest es andeuten. Was wirst du tun?

Diese Frage muss sich Valor stellen, denn ihrer Zwillingsschwester ist das unfassbare passiert, die Prinzessin Anastasia behauptet das sie geklaut hat, doch Valor weiß die Wahrheit, ihre Schwester ist keine Diebin. Somit tut sie das, was eigentlich verboten ist, sie schießt auf den Prinzen, doch sie weiß wie sie schießen muss, um nicht wirklich den Prinzen zu töten, doch genau hier liegt das Problem. Denn sie wird gefunden, und in das Gefängnis gesteckt, da wo ihre Schwester sein sollte, doch ausgerechnet hier erkennt sie die Wahrheit und dem dem sie nicht trauen wollte, muss sie vertrauen, und gleichzeitig begibt sie sich in Gefahr um zu fliehen, damit die Wahrheit an das Licht kommt.

Es ist eine Zeit die rau und hart ist, die an eine mittelalterliche Welt erinnern nur mit dem Unterschied, das Valor eine starke Kämpferin ist, und was sich daraus ergibt, das erfahrt ihr, wenn ihr dieses Buch zur Hand nehmt.



Wie ich das Gelesene empfinde:

Anfangs war ich irritiert, denn irgendwie dachte ich, diese Geschichte wird die Geschichte von Anastasia erzählen, wie diese ihre Familie verlor, doch genau das passiert nicht, es sind ähnliche Namen, vielleicht sogar angelegt auf diese eine bekannte russische Zarrenstochter, und doch ist es eine ganz andere. Es geht um Valor, die eigentlich so etwas wie die Spielgefährtin der Prinzessin ist, aber eben weit unter der Prinzessin im Stand steht. Die Zwillingsschwester von Valor steht der Prinzessin eher näher ist sogar der Liebling der Königin, bis diese angeschwärzt wird, und sie als Diebin dargestellt wird, doch Sascha ist keine Diebin, zumindest glaubt Valor an ihre Unschuld.

Somit versucht Valor alles irgendwie erdenkliche um zu ihr in das Gefängnis zu kommen, dort muss sie jedoch feststellen, es gibt grausame Regeln und wer sich gegen Regeln hinwegsetzt wird bestraft, auch wenn er die Regeln nicht kennt.

Sascha dagegen sitzt in Einzelhaft, denn dafür sorgte die Prinzessin.

Doch Valor hat einen Menschen an ihrer Seite, der ihr hilft das doch alles vielleicht noch ein gutes Ende nehmen kann. Doch ob es ein Gutes Ende nehmen wird, das muss euch Valor selbst berichten.



Erzählstil:

Valor erzählt euch ihre Geschichte. Ich betrachte durch ihre Augen das geschehen und friere, hungere und leide mit ihr mit. Die Sprache ist einfach gestaltet und ich kam dank dem Erzählstil, der zwar in der ICH-form gehalten ist, richtig flott durch die Geschichte.



Spannung:

Dieses Buch fängt mit vielen Fragezeichen an, denn irgendwie hatte ich dauernd gedacht es geht um Anastasia, doch dies ist nicht der Fall, es geht um ein starkes Mädchen, das mich einlädt ihre Welt kennen zu lernen. Dabei muss ich immer wieder mit ihr durch raue und harte Dinge durch, muss immer wieder erkennen, wie schmerzhaft Eifersucht sein kann, denn letztlich ist die Eifersucht diejenige die alles dahin bringt, wie es passiert. Doch wer ist für diese Intrigen zuständig, warum wird gegen Valor und Sascha so gearbeitet, warum müssen Jugendliche fast sterben? Diese Frage macht das Buch unendlich spannend.



Charaktere:

Für mich ist Valor diejenige mit der ich am meisten zu tun habe, sie ist nämlich die mit der ich in die Welt hineintauchen kann, denn sie erzählt mir ihre Geschichte. Dabei lerne ich auch Feliks kennen, Natalia, Sascha, den Prinzen, Anastasia und einige andere, die, so vermute ich, im zweiten Teil der Buchreihe noch einmal eine Rolle einnehmen werden, denn das Buch endet mit einem fiesen Cliffhanger.

Valor ist eine Kämpferin, eine Überlebenskämpferin, die Ungerechtigkeiten nicht ausstehen kann und es nicht mag, wenn Lügen triumphieren. Valor macht aber auch ziemlich viel Murks um an das zu kommen, wo sie hin möchte und wie sie das manchmal schafft ist wirklich mehr als riskant, aber sie hat keine Angst um ihr Leben, sie leidet mit Sascha mit. Und genau das macht das Buch so unfassbar liebenswert und grausam. Denn wenn ich an der Stelle von Valor stehen würde, ich wüsste nicht ob ich so viel Kraft und vor allem Mut hätte wie sie es an den Tag gelegt hat.



Empfehlung:

Wenn ihr Geschichten von starken Mädchen mögt, die euch zeigen, das die Welt, so gruselig sie auch manchmal ist, dennoch liebens- und beschützenswert ist, dann solltet ihr Valor kennenlernen. Ein Mädchen, das für das Gute eintritt, das nicht locker lässt und sich lieber selbst in Gefahren bringt.

Wenn ihr Geschichten mögt, die immer wieder die Richtung wechseln, selbst wenn offen klar ist, wohin es wohl gehen wird, und euch dennoch an der Nase herumführen, dann solltet ihr Valor auch eine Chance geben.

Valor ist ein Sinnbild für Mut, Kraft, Tatendrang und vor allem eines, was Liebe ausrichten kann, wenn es die echte Liebe ist und nicht die die nur fordert.

Letztlich erfahrt ihr dank Valor aber auch, wohin euch Eifersucht führen kann, denn dank der Eifersucht die mit Eifer sucht kommt es dahin das Valor im Gefängnis landet um ihre Schwester zu retten, ob es ihr gelingen wird, oder ob derjenige der mit der Kraft der Suche die Eifer verliert gewinnt, das erfahrt ihr, wenn ihr in das Buch hineintaucht.



Bewertung:

Für mich war die Geschichte von Valor berührend, spannend und auch Ideenreich, weswegen ich gerne fünf Sterne gebe. Die Welt ist einfach gestrickt und dennoch mit ganz viel Gestaltung gespickt, so das es hier vier Sterne gibt, deswegen runde ich auf vier Sterne ab, denn für fünf fehlte es mir noch an etwas mehr Spannung, ein klein bisschen mehr an Überraschungsmomenten.

Dennoch ein richtig toller Reihenauftakt der wirklich Lust macht, in die Reihe abzutauchen und noch mehr über Valor und Sascha zu erfahren.

Kommentieren0
7
Teilen
Buechereckerls avatar

Rezension zu "Valor. Die Verschwörung im Königreich" von Ruth Lauren

Spannend von Anfang bis zum Ende
Buechereckerlvor 12 Tagen

Die dreizehnjährige Valor täuscht auf einer königlichen Veranstaltung ein Attentat auf den Prinzen vor, um so in das Gefängnis Tyur’ma zu kommen. Dort ist auch ihre Zwillingsschwester Sasha gefangen, der vorgeworfen wird, eine Spieluhr aus dem Palast gestohlen zu haben. Auf der Flucht vor den Palastwächtern begegnet sie Feliks, einen Dieb in ihrem Alter, der ebenso in das Gefängnis kommt. Gemeinsam wollen sie Sasha befreien und aus dem Gefängnis ausbrechen, dem seit 300 Jahren niemand entkommen ist. Gleichzeitig wollen sie eine Verschwörung aufdecken, denn den Diebstahl hat jemand Sasha untergeschoben…

Valor bedeutet „die Mutige“ und das ist Valor wirklich, selbst bei den ganzen Schikanen der Friedenswächter und der Aufseherin im Gefängnis verliert sie nie den Mut und die Hoffnung zu fliehen und um Gerechtigkeit zu kämpfen. Das Buch ist aus der Sicht von Valor geschrieben und man ist von Anfang an mitten in der Handlung ohne vorherige Erklärungen. Das hat mir gefallen, spannend von Anfang bis zum Ende. Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Band und empfehle das Buch ab ca. 10/11 Jahren allen, die Spannung und Action lieben.

 

Jasmin, 11 Jahre

Kommentieren0
4
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Valor. Die Verschwörung im Königreich" von Ruth Lauren

Für Leser, die gern eine Mischung aus ein wenig Fantasie und vor allem viel Spannung lesen wollen.
Buchraettinvor 3 Monaten

Kindermeinung

Das Buch ist spannend. Es geht halt um ein Mädchen, namens "Valor", dessen Schwester des Diebstahls einer wertvollen und Krieg beenden Spieluhr bezichtigt wird. „Valor“ will sie deswegen retten und macht sogar eine sehr gefährliche Tat, die sie in das Gefängnis führt, wo ihre Schwester ist.

Aber diesem Gefängnis ist noch niemand lebend ausgebrochen.

Es ist eine sehr schöne, aber auch ein wenig mysteriöse Geschichte, die den Leser sehr stark durch eine anscheinende Verschwörung und Unwissenheit fesselt.

Es ist ein Buch für jeden, der Fantasy mag, obwohl es ohne Fabelwesen ect. ist.

 

5 von 5 Sternen

 


Meine Meinung
Ein spannendes auch ein wenig actionreiches Fantasy Jugendbuch, das mir sehr gut gefallen hat. Das Cover weckt auf jeden Fall Interesse am Buch.
Die Geschichte wird aus der Sicht des Mädchens „Valor“ erzählt. Ihre Zwillingsschwester ist verhaftet wurden, da sie die Spieluhr der Königin gestohlen hat. „Valor“ hat nun einen Plan sie zu retten.
Sie verübt ein Attentat auf die Königsfamilie, allerdings mit dem Vorsatz niemanden zu verletzen. Auf der Flucht lernt sie den jungen Dieb „Feliks“ kennen- ihre Wege werden sich kreuzen.
Der Stil des Buches ist sehr anschaulich und vor allem gelingt es der Autor eine Spannung zu erzeugen, die auch mich als erwachsenen Leser in den Bann des Buches eintauchen lässt. Sie macht die Geschichte rund um „Valor“ lebendig.
Auch die Ideen des Königreiches, die Gefangenschaft, die Beschreibungen sind sehr gelungen. Und ich fand es auch spannend zu erlesen, was eigentlich genau der Grund war für das alles. Ist es wirklich ein Diebstahl gewesen? Oder steckt doch mehr dahinter.
Die Figuren sind sehr gut ausgeformt und wirken sehr lebendig. „Valor“ ist mutig, eine tolle Mädchenfigur. Aber auch für lesende Jungen gibt es mit „Feliks“ einen männlichen Protagonisten.
Die Schrift im Buch ist recht groß gehalten und die Geschichte lässt sich schnell und vor allem fesselnd lesen.
Es ist ein spannendes Kinder /Jugendbuch, das ich so ab ca. 12 Jahren empfehlen würde.
Für Leser, die gern eine Mischung aus ein wenig Fantasie und vor allem viel Spannung lesen wollen.

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
nico_kleins avatar

Wie viel kann man riskieren, um die eigene Schwester zu retten? 

Valors Schwester wurde des Diebstahls beschuldigt und sitzt im sichersten Gefängnis des Reiches. Niemand ist bis jetzt entkommen. Doch Valor will ihre Schwester trotzdem retten. Weil sie weiß, dass sie dasselbe für sie tun würde. Damit stellt sie sich nicht nur gegen die Herrscher des Königreiches, sondern auch gegen ihre eigene Familie. Valor muss schnell handeln. Denn ein Krieg zwischen den Reichen droht zu entfachen...

"Valor" heißt der Debütroman von Ruth Lauren, den ihr jetzt in unserer Buchverlosung gewinnen könnt. Begleitet Valor auf ihrem gefährlichen Weg in das berüchtigte Gefängnis von Tyur'ma! 

Mehr zum Buch
»Ich bewege den Pfeil ein winziges Stück nach links, ziele neben Anatols Schulter, dann halte ich den Atem an, bete, dass er sich nicht bewegt, und schieße.«Valors Plan ist geglückt, als sie nach dem Anschlag auf den Prinzen von Demidova in das Gefängnis Tyur’ma gebracht wird. Hier ist ihre Zwillingsschwester Sasha eingesperrt, die des Diebstahls bezichtigt wird. Valor riskiert ihre Freiheit und ihr Leben, um Sasha zu befreien. Doch niemandem ist je die Flucht aus Tyur’ma gelungen...

Hier findet ihr eine Leseprobe

Mehr zur Autorin
Ruth Lauren lebt mit ihrer Familie und vielen Katzen in den West Midlands in England. Die ehemalige Lehrerin liebt es, Spazieren zu gehen und so viele Bücher zu lesen, wie sie nur kann. »Valor und die Verschwörung im Königreich« ist ihr erster Roman.

Wir verlosen 25 Exemplare von "Valor - Die Verschwörung im Königreich". 

Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 11.03.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Wie würdet ihr aus einem Gefängnis ausbrechen? 

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Strategien und wünsche euch ganz viel Erfolg! 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
MargareteRosens avatar
Letzter Beitrag von  MargareteRosenvor 8 Monaten
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks