Neuer Beitrag

Buecherseele79

vor 6 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
Beitrag einblenden

Ich habe heute gleich mit dem Buch beginnen wollen und muss sagen- der Einstieg ist sehr gelungen und konnte mich wieder umgehend packen :)

Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen und es ist schön wieder bei den Feuerelben zu sein :D

Frage vorweg- ich habe die 3 Bände der Zauberschmiedin mitlesen dürfen, dieses Buch ist jetzt die Handlung von der Mutter der Zauberschmiedin?
Oder wieder eine ganz eigene Geschichte?

Auf jeden Fall ist sie sehr düster, spannend und feurig.

Amruielle tut mir fast ein bisschen leid dass sie von der Mutter verflucht wurde, ihre Brüder sie, zeitweise, nicht akzeptieren und der Vater hat sie für eine "Hure" sitzen lassen.
Kein leichter Start, vor allem weil sie kaum über das Wissen verfügt wie ihre Brüder.

Dass ihr Vater sie jetzt zu sich ruft scheint einen besonderen Grund zu haben, ich bin gespannt wie sich die Geschichte zwischen beiden hier noch entwickeln wird.
Wenn man das so beobachtet kommt Amruielle sehr nach ihrem Vater auch wenn der das Böse nicht immer verstecken kann, als er den Warg "geschmiedet" hat wurde auch mir ganz anders :/
Er scheint seine Tochter auch sehr genau auf das vorbereiten zu wollen was auch sie betreffen könnte, dass der dunkle Herrscher auch sie für seine Zwecke missbrauchen könnte.

Das mit dem Pegasus hat mir unheimlich gut gefallen, ich mag Pferde bzw. die Fabelwesen wie Einhorn oder Pegasus und von daher konnte ich die Freude von Amruielle sehr gut nachvollziehen *_*

Im Grossen und Ganzen ein sehr spannender und wieder sehr feuriger Einstieg in die Fantasywelt der Feuerelben und ich bin gespannt was mich hier noch erwarten wird.

Die Figuren sind mir soweit sehr sympathisch, gerade Amruielle und ihr Warg <3

RuthMuehlau

vor 6 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
@Buecherseele79

Amruielle ist die Mutter von Rayka, demnach spielt der Roman vor Der Zauberschmiedin. Die Geschichte steht für sich. Du wirst aber alte Bekannte treffen, die nun meist sehr jung oder noch lebendig (kein Geist) sind. Ich mag auch Pferde. Sie prägen und begleiten mich schon mein Leben lang. In der sog. Schublade habe ich noch einen "Einhornroman" Schublade liegen. Diesen werde ich mich sofort zuwenden, sobald ich Die Zauberschmiedin - Reihe fertig geschrieben habe. Bin gerade mitten im 4.Teil.

Shaaniel

vor 6 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6

Hey 💕 den ersten Abschnitt fand ich sehr interessant auch wenn ich noch nicht so ganz sagen kann ob mir die Art von geschichte gefällt oder nicht bin da noch etwas im Zwiespalt. Ganz besonders was die Folter usw der Warge und anderen Wesen angeht. Sehr interessante Welt, mal sehen wie es weiter geht. Lieben Gruß Sonja

Beiträge danach
27 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gina1627

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
Beitrag einblenden

Liebe Ruth,

endlich habe ich auch mit deinem Buch angefangen zu lesen und muss mich erst mal bei dir wegen meinem späten Start entschuldigen.

Genauso wie bei der Zauberschmiedin hast du mich von der ersten Seite an mit diesem Buch wieder eingefangen und in eine magische Welt mitgenommen. Ich liebe deine Art zu erzählen, die jedes Mal mein Kopfkino sofort anschmeisst!

Gerade weil ich deine Bücher über Rayka kenne finde ich die Vorgeschichte ihrer Mutter total spannend. Ich liebe Amurielle jetzt schon und gestehe, dass ich von ihrem Vater auch fasziniert bin!
Deinen Start ins Buch und die Vorstellung von Amurielle und ihrer Familie fand ich sehr gelungen. Man wird sofort neugierig auf die Charaktere, ihre magischen Fähigkeiten, warum Amurielles Mutrer so depressiv ist, ihr Vater sie verlassen hat und letztendlich warum Amurielles Zauberkräfte und Talende so unterdrückt werden.
Wunderschön war die Szene mit dem Balderafalter und die Szene mit dem Kräftemessen von Amurielle und Lykos. Ich konnte Amurielles Verzweiflung, ihre Gegenwehr sich nicht unterwerfen zu müssen und dem Wunsch mehr Magie ausüben zu können voll spüren. Hier kommt auch schon ihre besondere Fähigkeit zu Tage, dass sie die Seele der Steine spüren kann, sie versteht und beeinflussen kann.

Wunderschön fand ich auch den Besuch von Amurielle bei ihrem Vater. Die besondere Beziehung zwischen beiden hast du ganz toll beschrieben und man spürt die Liebe, Achtung aber auch die Angst von Amurielle, als sich ihr Vater verwandelt um Bedos zu bezwingen. Ich kann eigentlich nur beim Aufzählen bleiben, weil mir alles so gut gefallen hat, die Himmelspferde, die Szene mit dem Glückskristall und die Begegnung mit Averloron. Entwickelt sich wohlmöglich mal was aus ihm und Amurielle?

Ich bin schon wieder voll im Lesefieber und superglücklich mit deiner Geschichte. Hach ist das schön.........
Ich freue mich schon auf Leseabschnitt zwei gleich.

Gina1627

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
Beitrag einblenden
@Buecherseele79

Ich bin schon auf den Warg gespannt, den Amurielle aus dem Wurf ihres Vaters bekommt. Aber washable gefiel mir auch schon so gut.

Gina1627

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6

Buecherseele79 schreibt:
Ich dachte es mir noch, alleine die Ähnlichkeit von Mutter zur Tochter sind Wahnsinn! Ich bin schon sehr auf den 4.Teil gespannt und der Einhornroman hört sich auch sehr gut an, das würde mich auch auf jeden Fall reizen :D

Da kann ich mich nur anschließen, mich macht es auch neugierig.

Gina1627

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
Beitrag einblenden
@Traubenbaer

Ich fand die Szene auch sehr schön, als Amuriel seiner Tochter die Hintergründe seines Verhaltensweise zu Bael erklärt. Ich würde meine Kinder auch gegen alles und jeden zu schützen versuchen.Ich fand aber auch den Rückblick auf seine Vergangenheit und seine Flucht total spannend. Sein Charakter gefällt mir auch sehr gut.

RuthMuehlau

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6
@Gina1627

Lieb von dir, dass du jetzt so mit Elan und Begeisterung einsteigst. Das tut der Schriftstellerseele gut. :)

RuthMuehlau

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6

Gina1627

vor 4 Monaten

Feuerelben -Kapitel 6

RuthMuehlau schreibt:
washable?

Hihi. Ist doch ganz klar, dass sollte Wasjal heißen.😉

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.