Ruth M. Fuchs

(124)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 7 Leser
  • 106 Rezensionen
(68)
(36)
(19)
(1)
(0)

Lebenslauf von Ruth M. Fuchs

Ruth M. Fuchs lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von München. Von April 2000 bis Dezember 2013 gab sie dreimal jährlich das Magazin „Neues aus Anderwelt“ heraus. Aufgrund ihrer dort erschienenen Artikel regte der Eulenverlag sie 2003 an, das Sachbuch „Die wunderbare Welt der Elfen und Feen“ zu schreiben und als Ruth Schuhmann, wie sie damals noch hieß, zu publizieren. Danach ließ sie das Schreiben nicht mehr los. Statt Sachbüchern schreibt sie jetzt aber in erster Linie Romane und Kurzgeschichten mit phantastischem Einschlag. Vor allem aber ist sie die Chronistin von "Erkül Bwaroo" einem Elfendetektiv, der ziemlich an Agatha Christies berühmten belgischen Detektiv erinnert. Wenn sie nicht schreibt, modelliert Ruth sehr gerne oder malt. Mehr über sie findet sich auf ihrer Homepage www.ruthmfuchs.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Ruth M. Fuchs
  • Leserunde zu "Wo ist Erkül Bwaroo? (Erkül Bwaroo ermittelt 6)" von Ruth M. Fuchs

    Wo ist Erkül Bwaroo? (Erkül Bwaroo ermittelt 6)

    fuxli

    zu Buchtitel "Wo ist Erkül Bwaroo? (Erkül Bwaroo ermittelt 6)" von Ruth M. Fuchs

    Gerade erst ist der 6. Teil meiner humorvollen Krimireihe „Erkül Bwaroo ermittelt“ erschienen: WO IST ERKÜL BWAROO? Der Name meines Privatdetektivs klingt ein wenig nach Agatha Christies Hercule Poirot und das nicht von ungefähr. Denn der kleine Elfendetektiv mit dem belgischen Akzent, dem großen Schnurrbart und dem noch größeren Ego basiert entfernt auf ihm. Doch eigentlich ist er ganz anders. Seine Welt ähnelt der unseren sehr, wenn auch im viktorianischen Zeitalter (oder ein bisschen später). Nur gibt es dort keine Engländer, ...

    Mehr
    • 76
  • Das ist der bisher beste Bwaroo!

    Wo ist Erkül Bwaroo? (Erkül Bwaroo ermittelt 6)

    Andings

    29. June 2018 um 09:30 Rezension zu "Wo ist Erkül Bwaroo? (Erkül Bwaroo ermittelt 6)" von Ruth M. Fuchs

    Wie bei allen Bwaroo-Büchern liegt auch diesem Krimi ein Märchen zugrunde: Hänsel und Gretel. Nur verliefen sich die Kinder hier gar nicht im Wald und ihr Vater ist auch kein armer Besenbinder, der sie mit der Stiefmutter im Wald aussetzt. Papa ist vielmehr ein reicher Besenfabrikant, der gern bereit ist, Lösegeld zu zahlen, wenn er die beiden nur heil zurückbekommt. Aber er will auch wissen, wer dahintersteckt, also schaltet er Bwaroo ein. Der Elfendetektiv wird dieses Mal wieder von seinem Freund Heystings begleitet, der die ...

    Mehr
  • Tod einer Zwiderwurzn

    Tod einer Zwiderwurzn

    Booky-72

    24. April 2018 um 14:00 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Regionalkrimis haben immer das gewisse Etwas und können den Leser begeistern. War hier genauso, wie erwartet. Die Autorin hat auch gut mit Dialekt gearbeitet und das im genau richtigen Maß, auch für Nichtbayern gut zu verstehen. Der Fall an sich richtig spannend. HK Kammermeier ist zufällig vor Ort, als im Freibad eine tote Frau gefunden wird. Sie wurde vergiftet und bald stellt sich heraus, dass sich in ihrem Umkreis viele Verdächtige angesammelt haben. Sie betreibt einen Blog, durch den sie sich allerhand Feinde gemacht hat. ...

    Mehr
  • Lesenswert, wenn auch der Titel mehr bayrisches vermuten lässt

    Tod einer Zwiderwurzn

    chris_ma

    22. April 2018 um 23:44 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Ich lese Regionalkrimis sehr gerne und dieser hier kommt aus Niederbayern. Da ich selber aus Bayern bin, freu mich da immer besonders drauf. Dieser hier spielt in Niederbayern, in der Straubinger Umgebung. In einem Krimi erfährt man ja meist auch etwas über die Gegend in der der Krimi spielt. Der Autorin ist das sehr gut gelungen. Sie hat in die Handlung sehr geschickt ein typisches Festspiel, genauer die Agnes-Bernauer-Festspiele eingebunden und läßt auch den Krimi damit enden. Die Geschichte ist recht schnell erzählt. Im ...

    Mehr
  • charmant gut

    Tod einer Zwiderwurzn

    dru07

    17. April 2018 um 10:00 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Hauptkommissar Quirin Kammermeier und seine Kollegin Sabine Pfeiffer werden zu einem Freibad nach Geiselhöringer gerufen. Dort starb am helllichten Nachmittag eine Frau. Sie wurde vergiftet! Es gibt genügend Verdächtige, denn die Tote betrieb einen Blog, auf dem sie über alles und jeden herzog, sogar vor ihrer Familie kannte sie keinen Halt. Staatsanwalt Stefan Höppner ist auch keine große Hilfe, denn die Agnes-Bernauer-Festspiele stehen kurz bevor und er muss sich auf seine Rolle als Herzog Ernst vorbereiten. Während das ...

    Mehr
  • Spannendes Niederbayern

    Tod einer Zwiderwurzn

    zyrima

    12. April 2018 um 10:40 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Inhalt ( Klappentext) : In Straubing, um Straubing, um Straubing herum ... Im Geiselhöringer Freibad stirbt am helllichten Nachmittag eine Frau. Sie wurde vergiftet! Für Hauptkommissar Quirin Kammermeier und seine Kollegin Sabine Pfeiffer herrscht kein Mangel an Verdächtigen, denn die Tote betrieb einen Blog, auf dem sie über alles und jeden herzog. Auch vor der eigenen Familie machte sie dabei nicht Halt. Staatsanwalt Stefan Höppner ist keine große Hilfe, denn ihn beschäftigt weit mehr seine Rolle als Herzog Ernst bei den ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Tod einer Zwiderwurzn

    fuxli

    zu Buchtitel "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    TOD EINER ZWIDERWURZN heißt mein erster Niederbayernkrimi. Einige von euch kennen mich ja bereits als Autorin der Fantasykrimireihe „Erkül Bwaroo ermittelt“. Nun habe ich also einen Krimi geschrieben, der im Hier und jetzt spielt, genau genommen, in Niederbayern. Noch genauer genommen in Straubing und Umgebung. Der Klappentext: In Straubing, um Straubing, um Straubing herum ... Im Geiselhöringer Freibad stirbt am helllichten Nachmittag eine Frau. Sie wurde vergiftet! Für Hauptkommissar Quirin Kammermeier und seine Kollegin ...

    Mehr
    • 135
  • Ein spannender Niederbayernkrimi mit schrulligen Charakteren

    Tod einer Zwiderwurzn

    Dandy

    07. April 2018 um 04:24 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Tod einer Zwiderwurzn ist ein Niederbayernkrimi aus den Federn der Autorin Ruth M. Fuchs. Am helllichten Tag stirbt eine Frau im Geiselhöringer Freibad. Schnell stellt sich heraus, dass sie vergiftet wurde. Als Hauptkommissar Kammermeier und seine Kollegin Pfeiffer erfahren, dass die Tote eine Blog betrieben hat, auf dem sie über alles und jeden herzog, herrscht kein Mangel an Verdächtigen mehr. Während ihren Ermittlungen geschieht ein zweiter Mord und wieder spielt Zyankali eine grosse Rolle. Das Cover gefällt mir sehr gut. ...

    Mehr
  • Gift im Freibad

    Tod einer Zwiderwurzn

    Bibliomarie

    06. April 2018 um 11:36 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Zufällig ist HK Quirin Kammermeier in seiner Freizeit zur Stelle als im Geiselhörner Freibad eine Dame an einem internistischen Notfall stirbt. Er erkennt schnell an einigen Indizien, dass der Tod womöglich kein natürlicher war und informiert seine Dienststelle. Sein Verdacht bestätigt sich und als sie einen Blog der Toten finden, der vor Denunziation, Verleumdung und hasserfüllten Posts strotzt, da wird die Liste der Verdächtigen immer länger. Auch ihre eigene Familie blieb von ihren giftigen Tiraden nicht verschont. Der Krimi ...

    Mehr
  • Quirin Kammermeier 1 - lustiger Krimi statt Erkül Bwaroo

    Tod einer Zwiderwurzn

    SaintGermain

    05. April 2018 um 20:03 Rezension zu "Tod einer Zwiderwurzn" von Ruth M. Fuchs

    Im Freibad stirbt eine Frau. Hauptkommissar Quirin Kammermeier ist vor Ort und darf im Landkreis Straubing-Bogen ermitteln. Das Cover des Buches passt zwar zum vorliegenden Buch perfekt, gefällt mir persönlich aber gar nicht. Die Cover von den Erkül Bwaroo-Büchern der Autorin waren immer top. Der Schreibstil der Autorin ist einfach genial. Die Protagonisten werden ebenso wie die Orte perfekt in Szene gesetzt. Der Dialekt macht das ganze noch besser und damit natürlich die sprachlichen Probleme, die die Ermittlerin Sabine Pfeiffer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.