Wo ist Erkül Bwaroo?

Wo ist Erkül Bwaroo?
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

StMoonlights avatar

Ich würde das Buch daher eher für Leser empfehlen, die der französischen Sprache mächtig sind.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wo ist Erkül Bwaroo?"

Hans und Greta, die Kinder eines reichen Besenfabrikaten werden vermisst. Eine Entführung! Erkül Bwaroo, der so geniale wie exzentrische Elfendetektiv, soll diskret herausfinden, wer dahintersteckt.
Schnell wird klar, dass die beiden Kinder nicht die Einzigen sind, die plötzlich aus dem Haushalt des Fabrikanten verschwanden. Stimmt es zum Beispiel wirklich, dass das Stubenmädchen Lizzie über Nacht einfach so auf und davon ging, oder wurde da nachgeholfen? Wurde sie ebenfalls verschleppt? Oder gar ermordet?
Gerade, als die Ermittlungen ihren Höhepunkt erreichen, ist plötzlich auch Erkül Bwaroo nicht mehr auffindbar.
Sein Freund Dr. Artur Heystings muss über sich selbst hinauswachsen, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Die rothaarige Journalistin Maja Behn bietet ihm ihre Unterstützung an. Doch ist sie wirklich so hilfsbereit, wie sie vorgibt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783981802993
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:268 Seiten
Verlag:Raposa Verlag
Erscheinungsdatum:22.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    StMoonlights avatar
    StMoonlightvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ich würde das Buch daher eher für Leser empfehlen, die der französischen Sprache mächtig sind.
    Vom Suchen und Finden

    Zwei Kinder wurden entführt. Natürlich begibt Erkül Bwaroo, seines Zeichens Detektiv, sich sofort auf die Suche. Schnell erfährt er, dass nicht nur die Beiden verschwunden sind.

    Im Prinzip ein klassischer Detektivroman, nur eben etwas anderen Charakteren: Ein Verschwinden, ein Detektiv, Puzzleteile die zu einem Ganzen zusammengesetzt werden,… Praktisch ist hier, für den Leser, das besagte Puzzleteile nach und nach aufgedeckt werden, so lässt sich wunderbar mitermitteln. Mit dem Protagonisten konnte ich nur bedingt warm werden, teilweise fehlte es mir leider ein wenig an Leben (Charaktertiefe).

    Der Schreibstil ist ein wenig kantig. Leider gibt es jede Mengen französische Begriffe/ Sätze, was mich recht schnell genervt hat. Auch unpraktisch: Immer wieder gibt es Andeutungen auf vorangegangene Abenteuer von Erkül Bwaroo. Blöderweise bin ich, durch eine Leserunde, direkt mit diesem sechsten Band eingestiegen. Im Nachhinein betrachte ich das als Fehler, weil mir (gefühlt) das eine oder andere an Vorwissen gefehlt hat.

    Das Miträtseln hat Spaß gemacht, auch wenn mir die ganzen französischen Einlagen gehörig auf die Nerven gingen. Ich würde das Buch daher eher für Leser empfehlen, die der französischen Sprache mächtig sind. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks