Sexualität im Mittelalter

von Ruth Mazo Karras 
1,0 Sterne bei1 Bewertungen
Sexualität im Mittelalter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Sexualität im Mittelalter"

Zwischen Keuschheitsgürtel und Freudenhaus • Die umfassende Geschichte der mittelalterlichen Sexualität • Eine Fülle bisher unbekannter Fakten • Einer der faszinierendsten Bereiche des mittelalterlichen Lebens Avignon um 1320, zur Zeit des Templerprozesses. Zwei Männer besteigen wegen »Sodomie« den Scheiterhaufen. Der ältere stirbt, der jüngere kommt auf wunderbare Weise mit dem Leben davon. Hat ihn die Jungfrau Maria gerettet? Der Papst stiftet eine Kapelle ... Ruth Mazo Karras hat die Quellen aus dem christlichen, jüdischen und islamischen Mittelalter gründlich ausgewertet. Einige ihrer großen Themen: der Unterschied von weiblichem und männlichem Sexualverhalten, Liebe, sexuelle Gewalt und Ehebruch, Homosexualität, die Normen einer »Schamgesellschaft«, die dennoch »unzüchtige« Bäder und Prostitution kannte. Welche Rolle spielte Sexualität in einer Epoche, die im Unterschied zu heute keine mediale Überflutung mit visuellen sexuellen Reizen kannte? Was bewirkten die Keuschheitsgebote der Kirche? Farbig, kenntnisreich und höchst lesenswert – die Geschichte der Sexualität im Mittelalter.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783538072305
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:349 Seiten
Verlag:Artemis & Winkler
Erscheinungsdatum:15.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks