Ruth Newman

 3,7 Sterne bei 157 Bewertungen
Autorin von Manisch, Und du bist tot und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Ruth Newman ist in Reading geboren und in London aufgewachsen. Schon als Kind wollte sie Autorin werden und schrieb schließlich vierzehn Jahren ihre erste Kurzgeschichte. Newman studierte Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie am King’s College in Cambridge, wo sie seitdem lebt. Nach ihrem Abschluss war sie in verschiedenen Universitätsbibliotheken von Cambridge und seit 2002 als Online-Redakteurin für die Univerisity Business School tätig. In ihrer Freizeit verfasst sie Romane. "Manisch" war ihr Debütroman.

Alle Bücher von Ruth Newman

Cover des Buches Manisch (ISBN: 9783442468331)

Manisch

 (123)
Erschienen am 03.11.2008
Cover des Buches Und du bist tot (ISBN: 9783442468348)

Und du bist tot

 (26)
Erschienen am 01.02.2011
Cover des Buches Der Cambridge-Killer: Thriller (ISBN: B0C9QQZ8QT)

Der Cambridge-Killer: Thriller

 (8)
Erschienen am 01.07.2023

Neue Rezensionen zu Ruth Newman

Cover des Buches Der Cambridge-Killer: Thriller (ISBN: B0C9QQZ8QT)
coffee2gos avatar

Rezension zu "Der Cambridge-Killer: Thriller" von Ruth Newman

wer dominiert? - Psychologe oder Patientin?
coffee2govor 4 Monaten

Der Einstieg in das Buch ist mir nicht leicht gefallen und die Geschichte konnte mich am Anfang nicht mitreißen. Man wird als Leser*in hineingeworfen, ohne Information, welche Person in welcher Zuständigkeit auftritt, es werden Namen genannt und man soll die Zusammenhänge erraten oder bereits wissen. Das hat mir nicht so gut gefallen. 

Schon bald ändert sich die Stimmung im Buch und ich konnte mich gut auf das College-Leben der Student*innen einstellen und schon darauf passiert auch schon der erste Mordfall. Mir hat die Zusammenarbeit der Ermittler mit dem forensischen Psychologen sehr gut gefallen und vor allem die Gespräche der Therapiesitzung mit Olivia haben mir sehr gut gefallen. Es stellte sich für mich die Frage, wer behält hier die Oberhand – der Psychologe oder doch Olivia? Dies macht auch die Fortsetzung sehr spannend. Der Verdacht, wer als Täter*in in Frage kommt, wird zwischen Nick und Olivia hin- und hergeschoben und auch meine Verdachtsmomente wechselten mehrmals hin und her. Somit bleibt die Spannung bis zum Schluss aufrecht und das Ende ist bedeutend besser gelungen als der holprige Einstieg. 

Cover des Buches Der Cambridge-Killer: Thriller (ISBN: B0C9QQZ8QT)
Lisa0312s avatar

Rezension zu "Der Cambridge-Killer: Thriller" von Ruth Newman

Tot am College
Lisa0312vor 5 Monaten

Zum Inhalt :

Hat sie die Tat gesehen … oder sie selbst begangen? – Seit Monaten versetzt eine grausame Mordserie das ehrwürdige Ariel College in Angst und Schrecken. Nun wurde in weiteres Opfer gefunden. Eine junge Studentin liegt tot auf dem Boden ihres Wohnheims, der zarte Körper brutal ausgeweidet. Doch diesmal gib es eine Zeugin: Olivia Cascadden wird neben der Leiche kniend gefunden, über und über mit Blut getränkt – und so traumatisiert, dass sie nicht in der Lage ist, zu sprechen. Der Psychologe Matthew Denison ist überzeugt, dass sie die Identität des Killers kennt. Entschlossen setzt er alles daran, um dem Mädchen dabei zu helfen, seine Erinnerungen zurückzuholen – doch je weiter er in Olivias Psyche eintaucht, desto mehr beschleicht ihn ein schrecklicher Verdacht …

Meine Meinung:

Ich kam sehr gut in die Story und war von Anfang an gefesselt.  Der Schreibstil war flüssig und spannend und die Umgebung war sehr schön erzählt das ich mir das bildlich sehr gut vorstellen konnte. 

Die Tatorte sind sehr detailliert beschrieben, was nicht jedem Leser/ in zusagen wird, mir hat genau dieses Detail sehr gut gefallen. 

Die Charaktere wurden gut beschrieben und jeder hatte seine Fehler.  Ich hatte gleich zu Beginn so meinen Verdacht,  den die Autorin aber durch geschickte Wendungen immer wieder über den Haufen warf. Am Ende kam dann aber  alles ganz anders und ich war überrascht, denn mit damit habe ich nicht gerechnet.  

Wer Spannung und detaillierte Tatorte mag, kann ich den Thriller wärmstens empfehlen. 

Cover des Buches Der Cambridge-Killer: Thriller (ISBN: B0C9QQZ8QT)
fredhels avatar

Rezension zu "Der Cambridge-Killer: Thriller" von Ruth Newman

Collegemörder
fredhelvor 6 Monaten

Das tolle Cover fängt die Collegeatmosphäre in Cambridge gut ein.
Erst nachdem die dritte Studentin am Ariel College brutalst ermordet wird, ist die Polizei bereit, von einem Serienmörder zu sprechen.
Der Kreis der Verdächtigen ist zwar groß, aber auf Studenten und Bedienstete beschränkt. Immer mehr richtet sich der Fokus der Ermittlungen auf einen bestimmten Freundeskreis, und da ganz gezielt auf Olivia Cascadden, die im Gegensatz zu den snobistischen anderen aus prekären Verhältnissen stammt. Sie scheint völlig die Nerven verloren zu haben und wird in eine geschlossene Anstalt eingewiesen, wo ihr Verhalten eingehend analysiert wird.
Die Auflösung finde ich schlüssig. Der Weg dahin ist mit etlichen 180°-Wendungen spannend gepflastert. Leider lassen die häufigen, ungekennzeichneten Zeitsprünge Verwirrung aufkommen. Außerdem frage ich mich, ob das in meinen Augen unethische Verhalten des Psychologen tatsächlich gesetzmäßig ist. Mir hat es jedenfalls großes Unbehagen bereitet.
Da man diesen Krimi gut in einem Rutsch lesen kann, vergebe ich gerne 4 Lesesterne.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 299 Bibliotheken

auf 27 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks