Ruth Pfau Das Herz hat seine Gründe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Herz hat seine Gründe“ von Ruth Pfau

Sie ist über 75. Eine starke und mutige Frau, die in Afghanistan und Pakistan verstärkt gegen Hass und Terror kämpft und zeigt: Ein Einzelner kann etwas tun, damit die Welt besser wird. Spannend erzählt.

Ja, Rupert Neudeck hat recht: "Solche Frauen braucht die Welt!"

— Buchperlentaucher

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine "brennende" Frau erhellt zwei Länder

    Das Herz hat seine Gründe

    Buchperlentaucher

    13. April 2016 um 20:24

    "MAC ist eine Gruppe, die sich um Menschen kümmert, um die sich kein anderer kümmert, die Aufgaben in Angriff nimmt, an die sich kein anderer wagt, und sie fachlich kompetent zu einem Ende führt. Und wennwir dann noch Zeit haben, machen wir Konventionelles." Die Beschreibung des Hilfswerkes (Seite 200), das Ruth Pfau auf-gebaut hat, würde in jedem Punkt auch auf ihre Person passen. Die Bekämpfung der Lepra und der Tuberkulose sowie der Armut in Afghanistan und Pakistan war über 30 Jahre lang ihr Lebenswerk. Als Christin wurde sie im muslimischen Pakistan mit dem höchsten Orden des Landes ausgezeichnet und bekam für Ihre Arbeit eine Art Nobelpreis der asiatischen Länder. Wie sehr Ruth Pfau als Person überzeugte, beschreibt ein Blumen-Plakat ihrer Mitarbeiter. Dort steht: "Wir sind 10 Lepra-Assistenten. Jeder von uns schenkt Ihnen drei Jahre seines Lebens. Das sind 30 Jahre. Da können Sie für Afghanistan tun, was Sie für Pakistan getan haben." (Seite 178). Trotz Maschinengewehrsalven und dröhenden Militärfahrzeugen feierte sie mit Muslimen, Hindus und Christen ihren 70. Geburtstag. Sie bekam eineKerze. Diese wurde an beiden Enden angezündet. `(Seite 179)...So ist ihr Leben", sagten sie, "wie eine Kerze, die an beiden Enden brennt." Und dann zündeten sie ihre Kerzen an der meinen an, der dunkle Saal verwandelte sich in ein Meer von Licht und Wäre..." Ich habe mir lange überlegt, ob ich über "Ruth Pfau Das Herz hat seine Gründe Mein Weg" eine Rezension schreiben sollte oder nicht. Schon wieder ein Hilfswerk. Schon wieder eine Powerfrau im Mittelpunkt. Und doch, es ist gut, wenn man erfährt, wie viel ein einzelner Mensch in dieser Welt bewegen kann. Wenn ich eine Frau wäre, hätte ich nicht den Mut,nach Afghanistan oder Pakistan zu gehen. Ich meine nicht als Touristin,sondern als Frau, die in diesen Männerwelten sich mit unglaublicher Kraft für die Rechte der Frauen, der Verstoßenen und Armen einsetzt. Aber, so ist Ruth Pfau überzeugt, es hilft der Arbeit ihres Hilfswerkes, wenn die Öffentlichkeit im Westen davon erfährt. Für mich war es faszinierend zu lesen, wie Ruth Pfau und ihre Mitarbeiter die Hindernisse, die sie vorfanden, beseitigt haben. Gefallen hat mir der trockene Humor, mit dem die Autorin originelle Erkenntnisse (z. B. wegen der westlichen Denkweise) aus ihrer Arbeit schildert. Es gibt sicher Bücher die man "leichter" lesen kann. Deshalb keine Topp-Bewertung. Für alle Leserinnen und Leser, die sich für den Alltag der Menschen am Rande der Gesellschaft in Afghanistan und Pakistan interessieren, kann ich das Buch wärmstens empfehlen. Ruth Pfau hat für mich diesen Menschen ein "Denkmahl" gesetzt. Wie - vor allem - Frauen sich trotz Armut und Krankheit für ihre Angehörigen einsetzen, ist einfach bewundernswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks