Ruth Rendell Die Masken der Mütter

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Masken der Mütter“ von Ruth Rendell

BRIGITTE "BENET" ARCHDALE liebt ihren Sohn James über alles, aber sie hasst ihre Mutter, die wohl nur sich selbst liebt. MARGARET "MOPSA" ARCHDALE wurde zwar schon mal für verrückt erklärt, aber dafür handelt sie ab und zu erstaunlich weitsichtig. EDWARD GREENWOOD hasst Kinder, ist aber auch der Vater von James. BARRY MAHON ist Ire. Auf ihn trifft das Sprichwort von der blind machenden Liebe zu - in allen Bereichen. FREDA PHIPPS sollte vorsichtiger in der Wahl ihrer Liebhaber sein.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen