Ruth S. Downie Tod einer Sklavin -

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(1)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod einer Sklavin -“ von Ruth S. Downie

SPQR meets CSI Ausgerechnet nach Britannien, in den hintersten Winkel des Römischen Reiches, verschlägt es den Militärarzt Gaius Petreius Ruso. Kaum angekommen, begegnet er durch Zufall der verletzten Tilla. Aus Mitleid nimmt er die junge Sklavin bei sich auf und pflegt sie gesund. Mit ihren schönen Augen und ihrem beharrlichen Schweigen stiehlt sie ihm nur zu bald die Nachtruhe. Erst denkt Ruso noch, Tilla könne ihm bei seinen Ermittlungen an dem Mord an einer anderen Sklavin helfen, doch dann verschwindet sie spurlos, und der Medicus ahnt, dass sie in höchster Gefahr ist … Sie werden Ruso, den sympathischsten Gerichtsmediziner der Antike lieben!

Stöbern in Historische Romane

Das Floß der Medusa

Ein großartiges Buch!

DamonWilder

Herrscher des Nordens - Odins Blutraben

eine spannende Fortsetzung

malo2105

Die Herberge von Ivy Hill

Es hat etwas von Rosamunde Pilcher nur Ende 19. Jh., nett, aber nicht mehr

X-tine

Winter eines Lebens

Toller Abschluss der Serie. Absolut empfehlenswert!

KassDi

Die Malerin

Kunst und Liebe

anke3006

Wolfsschwestern

ein Roman über die Schwester Heinrich VIII

malo2105

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks