Ruth Sims The Phoenix

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Phoenix“ von Ruth Sims

Includes the characters who meet and fall in love (both men), one an adopted son with a dark secret and Dickensian background, who has taken on a new identity, and the other an uptight doctor with a strong religious background. This Victorian novel features plot twists, years-long detours, providential meetings, villainy and drama.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Phoenix" von Ruth Sims

    The Phoenix
    Ferrante

    Ferrante

    29. July 2012 um 17:07

    Gay historical romance at its best! James Rourke ist ein Straßenjunge, der versucht, seinen sanften Zwillingsbruder und die überforderte Mutter durchzubringen und vor dem gewalttätigen Vater zu schützen. Zufällig kommt er unter Theaterleute, die ihn aufnehmen und erste Rollen geben. Dann überschlagen sich die Ereignisse und Jack tötet seinen Vater in Notwehr. Als Adoptivsohn des Adeligen Xavier St. Denis vergisst er die Vergangenheit und wird zum gefeierten Bühnenschauspieler. Liebe besteht für ihn nur aus schnellen Affären, bis er den jungen Arzt Nicholas kennen lernt. Aber dunkle Schatten aus der Vergangenheit lauern, und Nicholas kämpft noch mit sich selbst ... "The Phoenix" ist wieder einer jener gay historical romances, die die Mainstream-Historienschinken vor Neid erblassen lassen müssen. Sicherer Stil, sehr gute Charaktere, glaubwürdige, aber spannende Plot-Twists en masse, und zuguterletzt die ganz große Romanze - von der ersten Seite an fesselte mich das Buch. Diese Erstausgabe (der Roman wurde auch später von Dreamspinner neu aufgelegt) ist auch herrlich liebevoll gestaltet. Was mir besonders gefiel ist, wie viele Nebenthemen der Roman umfasst. Neben Homosexualität in der viktorianischen Gesellschaft geht es um Vorurteile, die Geschichte des Theaters, Religion, die unteren Klassen Londons und die Medizin der Zeit. Ein großer Wurf! Wer weitere gay historical romance mit Qualität sucht, greife zu bei "Ohe Man Drowning" von Steph Minns oder der Serie "Raised by Wolves".

    Mehr