Ruth Ware

 3.9 Sterne bei 658 Bewertungen
Autorin von Woman in Cabin 10, Im dunklen, dunklen Wald und weiteren Büchern.
Ruth Ware

Lebenslauf von Ruth Ware

Die Agatha Christie des 21. Jahrhunderts: Die 1977 in England geborene Schriftstellerin Ruth Ware wuchs im südenglischen East Sussex auf. Während ihres Englischstudiums an der University of Manchester entwickelte sie eine Leidenschaft für Altenglisch und Texte aus dem Mittelalter. Nach dem Studium lebte sie eine Zeit lang in Paris, wo sie unter anderem als Englischlehrerin arbeitete. Bevor sie unter ihrem richtigen Namen Krimis und Psychothriller zu schreiben begann, veröffentlichte Ware unter dem Pseudonym Ruth Warburton bereits diverse Jugend- und Young-Adult-Bücher. Mit dem 2015 erschienenen „In a Dark, Dark Wood“ änderte sie ihren Stil und begann erfolgreiche Psychothriller zu schreiben, die Einflüsse aus Mystery und Krimis aufweisen. Kritiker vergleichen ihren Stil oft mit den Werken von Agatha Christie. In den Büchern von Ware geraten häufig gewöhnliche, im Leben stehende Frauen in mysteriöse und gefährliche Situationen. Sowohl ihr Debüt als auch die beiden Nachfolger „The Woman in Cabin 10“ (2017) und „The Lying Game“ (2017) werden derzeit verfilmt. Im Sommer 2018 erscheint ihr vierter Mystery-Roman „The Death of Mrs. Westaway“.

Neue Bücher

Woman in Cabin 10

 (1)
Erscheint am 28.02.2019 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Wie tief ist deine Schuld

 (10)
Neu erschienen am 30.11.2018 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Wie tief ist deine Schuld

Neu erschienen am 30.11.2018 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Wie tief ist deine Schuld

Neu erschienen am 30.11.2018 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Ruth Ware

Sortieren:
Buchformat:
Woman in Cabin 10

Woman in Cabin 10

 (349)
Erschienen am 27.12.2017
Im dunklen, dunklen Wald

Im dunklen, dunklen Wald

 (218)
Erschienen am 20.04.2018
Wie tief ist deine Schuld

Wie tief ist deine Schuld

 (10)
Erschienen am 30.11.2018
Woman in Cabin 10

Woman in Cabin 10

 (1)
Erschienen am 28.02.2019
Im dunklen, dunklen Wald

Im dunklen, dunklen Wald

 (12)
Erschienen am 23.09.2016
Woman in Cabin 10

Woman in Cabin 10

 (13)
Erschienen am 27.12.2017
Wie tief ist deine Schuld

Wie tief ist deine Schuld

 (0)
Erschienen am 30.11.2018
Wie tief ist deine Schuld

Wie tief ist deine Schuld

 (0)
Erschienen am 30.11.2018

Neue Rezensionen zu Ruth Ware

Neu

Rezension zu "Wie tief ist deine Schuld" von Ruth Ware

Wie tief ist deine Schuld
twentytwovor 4 Tagen

Eigentlich sind es nur drei Worte, „Ich brauche euch.“ Von dieser SMS ihrer alten Freundin Kate schwer verunsichert, gibt es für Isa, Thea und Fatima nur eine Antwort, „Ich komme!“ Zutiefst beunruhigt machen sich alle drei eiligst auf den Weg nach Salten, den verhassten Ort in dem vor vielen Jahren das Schicksal seinen Lauf genommen hat. Seitdem ist ihr Leben geprägt von Selbstvorwürfen und unerträglichen Schuldgefühlen. Mit der Schilderung des aktuellen Geschehen aus der Sicht von Isa, nimmt die Lage, unterbrochen durch Rückblenden auf die gemeinsam erlebte Zeit als Teenager, immer bedrohlichere Formen an. Schon bald prallen die unterschiedlichen Charaktere, der mittlerweile erwachsenen Frauen, ziemlich heftig aufeinander und es scheint nur eine Frage der Zeit, wann es zur Eskalation kommt. Doch die alten Bande sind stärker und es gelingt ihnen zumindest teilweise, zu der ehemaligen Vertrautheit zurückzufinden. Aber das erste Misstrauen ist erwacht und ihr auf Lügen aufgebautes Leben gerät immer mehr aus den Fugen. Eingeholt vom Schicksal gibt es bald kein Verstecken mehr und sie müssen sich endlich der Realität stellen.

Fazit
Ein unblutiger Thriller, der sich nach einem ruhigen Einstieg, mit zunehmendem Tempo zu einem psychologisch interessant konstruierten Intrigenspiel entwickelt, das trotz der früh absehbaren Lösung bis zum Ende spannend bleibt.

Kommentieren0
31
Teilen

Rezension zu "Wie tief ist deine Schuld" von Ruth Ware

Wie tief ist deine Schuld
Karin_Zahlvor 6 Tagen

Ruth Ware/ Wie tief ist deine Schuld.erschien am 30.11.18 im DTV Verlag Um was geht es?Der neue Thriller von Ruth Ware »Ich brauche deine Hilfe.« Mehr steht nicht in der Nachricht, die Isa von ihrer alten Schulfreundin Kate bekommt. Aber die wenigen Worte genügen. Isa lässt alles stehen und liegen und fährt nach Salten – dem Ort, wo sie einst mit ihren drei Freundinnen Kate, Thea und Fatima das glücklichste und zugleich grauenvollste Jahr ihres Lebens verbracht hat. Was am Ende jenes Jahres geschah, wird keine von ihnen je vergessen. Nun ist an der Küste eine Leiche gefunden worden. Sie alle wissen, wer es ist. Und sie wissen auch, wie die Leiche dort hingekommen ist, vor siebzehn Jahren. Rezension ⏬⏬⏬ Erzählt wird im Wechsel aus der Vergangenheit und Gegenwart. Die vier Hauptprotagonistinnen sind Kate,Thea,Fatima und Isa.Einst gingen sie zusammen auf ein Internat.Mittlerweile sind sie Erwachsen.Welches Geheimnis umgibt sie? Ich habe bereits das Buch, Woman in Cabin 10 von Ruth Ware gelesen und es hat mir gefallen.Logisch,so war ich interessiert an diesem neuen Werk.Vieles erscheint zunächst mysteriös . Die Charaktere finde ich nicht unsympathisch,aber bereichern auch nicht unbedingt mein Glücksgefühl.Sie werden oft nicht ins schöne Licht gerückt.Was dahinter steckt,wird sich zeigen.Einiges zur Person Isa finde ich nicht gut überlegt.Als junge Mutter, die ihr 6 Monate altes Baby dabei hat (sie stillt)und gelegentlich bei dem Zusammentreffen der Freundinnen,gerne etwas trinkt(Alkohol)ist das eher (so sollte es zumindest sein)unglaubwürdig. Das hat mich gestört,sie so darzustellen!! Isa ist eigentlich ganz liebevoll,verstrickt sich aber durch ihre Lügen,das nervt .Abgelenkt wird man,von vielen Nebensächlichkeiten in der Geschichte. Das hätte auch gut abgekürzt werden können.Nachdem ich ganz viel gelesen habe ,scheint endlich Schwung in die Geschichte zu kommen. Die Auflösung gestaltet sich überraschend anders,als zunächst erwartet. Für einen Thriller geht es ziemlich ruhig zu. Ich sehe es eher als Kriminalroman an. Schönes Cover,aber sehr langatmig erzählt. 3/5

Kommentieren0
36
Teilen

Rezension zu "Wie tief ist deine Schuld" von Ruth Ware

interessante Geschichte, zieht sich teils etwas
juli.buechervor 15 Tagen

In "Wie tief ist deine Schuld" geht es um 4 Freundinnen, welche sich zwar seit fast 20 Jahren nicht gesehen haben, aber sich trotzdem immer zu Seite stehen würden. 


Inhalt: 
Isa bekommt von ihrer Freundin Kate eine Nachricht mit "Ich brauche euch" und macht sich direkt auf den Weg. Im Ort, wo sie zur Schule gegangen sind, treffen sich die 4 Freundinnen Isa, Thea, Kate und Fatima wieder. Sie wurden nach fast 20 Jahren vom schönsten aber auch schlimmsten Jahr ihres Lebens eingeholt. Was ist passiert, dass Kate ihre Freundinnen nach so langer Zeit zu sich ruft?

Meine Meinung:
Alle Charaktere sind auf ihre Weise besonders und toll beschrieben. Mir waren sie teils nicht wirklich sympatisch und Isa (die Hauptprotagonistin) wurde zunehmend nerviger. Isa hat eine kleine Tochter. Teils lag mir da zu viel Aufmerksamkeit drauf. Ständig wurde über das Kind, Isa's Ängste und ihren Alltag gesprochen und nicht über Isa selbst.
Trotzdem fand ich alle 4 Freundinnen zusammen ein gelungenes Quartett.

Die Geschichte und der Grund, warum Kate ihre Freundinnen zu sich ruft, wird sehr schnell klar. Man fragt sich, was soll jetzt noch kommen, ist ja eigentlich geklärt. 
Trotzdem geht die Geschichte weiter und es kommen noch einige Geheimnisse ans Licht. Dadurch hat sich die Gesamtstory leider etwas gezogen.

Auch der Ort, in dem die Schule sich befindet, und vor allem die Personen dort, wurden von der Autorin toll beschrieben. Vor allem wie die Bewohner auf die 4 Freundinnen reagieren und wie sie sich an sie erinnern fand ich sehr realistisch.

Das Ende löst die gesamten Geheimnisse ohne weitere Fragen auf. Das fand ich sehr gut. Es gibt kein offeneres Ende und alles ist geklärt.

Fazit:
Die Story hat sich etwas gezogen und durch teils nervige Protagonisten nicht immer spannend. Die letzten 100 Seiten sind bei mir jedoch trotzdem nur so dahin geflogen.
Die Story an sich, und was hinter den Geheimnissen steckt ist sehr interessant. Auch wenn ich mehr erwartete hatte, hat es mir sehr gut gefallen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Diese Kreuzfahrt wirst du so schnell nicht vergessen ...

Wir laden euch zu einer ganz besonderen Schifffahrt ein! Gänsehautmomente sind bei unserem Lesewochenende vom 05.01. bis 07.01.2018 garantiert. Die Jungfernfahrt der Aurora wird einen bleibenden Eindruck bei den Passagieren hinterlassen ... nur nicht unbedingt so, wie man es sich vielleicht vorstellt.

Denn statt Entspannung auf einer Pressereise mit dem neuesten Kreuzfahrtschiff in den norwegischen Fjorden wartet auf Lo Blacklock ein wahrer Nervenkrieg. Wohin ist ihre Kabinennachbarin verschwunden? Gab es sie überhaupt? Und warum will niemand etwas über das Verschwinden der jungen Frau wissen?

Findet es heraus bei unserem Lesewochenende, diskutiert mit den anderen Lesern und löst spannende Aufgaben zum Buch mit dem Hashtag #womanincabin10. 

Mitmachen lohnt sich!

Über das Buch     
Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus Kabine 10, mit der Lo noch am Vortag gesprochen hat, scheint nie existiert zu haben.

>> Mehr Infos findet ihr hier!


Über Ruth Ware
     
Ruth Ware wuchs im südenglischen Lewes auf und lebte nach ihrem Studium an der Manchester University eine Zeit lang in Paris. Sie hat als Kellnerin, Buchhändlerin, Englischlehrerin und Pressereferentin für einen großen Verlag gearbeitet und wohnt jetzt mit ihrer Familie in Nordlondon.

Gemeinsam mit dtv vergeben wir für unser Lesewochenende vom 05.01.2018 bis 07.01.2018 50 Exemplare von "Woman in Cabin 10"

Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? 

Bewerbt euch bis einschließlich 27.12.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Warum bist du der ideale Gast für die Jungfernfahrt des Luxuskreuzfahrtschiffs?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen.         

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.
Zur Leserunde
Manche Partys sind gut, manche sind schlecht. Diese hier ist tödlich.

Als Nora, 26, eine Einladung zum Junggesellinnenabschied ihrer ehemals besten Freundin Clare bekommt, ist sie mehr als überrascht. Sie hat Clare seit zehn Jahren nicht gesehen. Seit dem Vorfall damals, den Nora nie ganz überwunden hat... Und jetzt aus heiterem Himmel diese Einladung. Ein idyllisches Wochenende in einem Haus tief in den winterlichen Wäldern Nordenglands ist geplant. Was kann es schon schaden? Nora gibt sich einen Ruck und fährt hin. Doch etwas geht schief. Grauenvoll schief.

Was, glaubst du, wird auf Clares Junggesellinnenabschied passieren und warum möchtest du gerne dabei sein?
Zur Buchverlosung
Liebe Leser,

ich verlose 25 Exemplare von Ruth Ware's Thriller In A Dark, Dark Wood. Also ab in den Lostopf!

DAS BUCH

Nora hasn't seen Clare for ten years. Not since the day Nora walked out of her old life and never looked back.

Until, out of the blue, an invitation to Clare’s hen party arrives. A weekend in a remote cottage - the perfect opportunity for Nora to reconnect with her best friend, to put the past behind her.

But something goes wrong.

Very wrong.

And as secrets and lies unravel, out in the dark, dark wood the past will finally catch up with Nora.

'Genuinely chilling and totally compulsive'
Sunday Mirror

'Mesmerising'
Guardian

'You won't be able to put down this creepy page-turner'
Closer

'This year's hottest crime novel'
Independent

THE AUTHOR

Ruth Ware grew up in Lewes, in East Sussex. After graduating from Manchester University she moved to Paris, before settling in north London. Married, with two small children, she has worked as a waitress, a bookseller, a teacher of English as a foreign language and a press officer. Her debut thriller, In a Dark, Dark Wood was a Sunday Times and New York Times Top Twenty bestseller and has been optioned by Reese Witherspoon.

HIER GEHT ES ZUR LESEPROBE

Viel Erfolg!

Liebe Grüße aus London,

Svenja
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 817 Bibliotheken

auf 127 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks