Neuer Beitrag

dia78

vor 8 Monaten

(4)

Der Thriller "Im dunklen, dunklen Wald" wurde von Ruth Ware verfasst. Die deutsche Erstausgabe erschien 2016 im Verlag dtv. Der englische Originaltitel, erschien 2015 unter dem Namen "In A Dark, Dark Wood" im Harvill Secker Verlag.

Leonora Shaw, wird überraschend zu einer Junggesellinnenfeier von ihrer ehemals besten Freundin Clare Cavendish eingeladen. Nicht wissend, warum sie nach 10 Jahren ohne jeglichen Kontakt sie zu dieser Feier eingeladen wird, sagt sie doch zu. Die Feier findet in einem weit abgelegenen Glasbau statt. Von den Leuten, welche mitfeiern, kennt Leonora eigentlich nur die Braut Clare und Nina ihre beste Freundin. Doch auf einmal befindet man sich mit Leonora schwer verletzt im Krankenhaus und sie leidet an einer Amnesie. Ein Besucher der Feier ist Tod und nun liegt es an der Polizei die oder den Schuldigen zu finden.

Der Autorin gelingt ein offener, spritziger und sich selbst treibender Thriller, allerdings muss ich leider anmerken, dass ich in der Mitte des Buches ein kleines Tief befand, was ich Gott sei Dank überwinden konnte. Der Schluss des Thrillers war wieder spannend und voller interessanter Wendungen, denn ich hätte anfangs einen anderen Täter verhaftet.
Leonora Shaw erscheint zu Beginn des Buches als eher verschlossen und eigentlich anderen gegenüber nicht offen und aufgeschlossen ist. Dies wird für den Leser erst klar, warum sie so ist, als sie auf ihre erste Beziehung angesprochen wird.
Nina, ist die beste Freundin von Leonora und äußerst sarkastisch und zeitweise sogar bösartig zu ihren Mitmenschen, denn als Ärztin kommt sie mit den schwierigsten Menschen zusammen und muss sich scheinbar durch eine Mauer des Sarkasmus schützen.
Der Stil der Autorin ist für mich sehr gut lesbar gewesen, doch leider gab es das kleine Tief in der Mitte, deswegen gibt es von mir auch nur die 4 Sterne. Der Spannungsbogen ist stetig wachsend und auch die immer wiederkehrenden Wechsel zwischen Glashaus und Krankenhaus, machen eine gewisse Dynamik, derer man sich nicht entziehen kann.
Ich kann trotz leichter Mängel, das Buch trotz alledem empfehlen, denn wer wie ich Spannung und wechselnde Szenarien mag, der wird dieses Buch lieben.

Autor: Ruth Ware
Buch: Im dunklen, dunklen Wald
Neuer Beitrag