Ryoko Fukuyama

(285)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(183)
(74)
(21)
(3)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weiter so. ich freue mich auf den nächsten Band!

    Anonymous Noise 4

    BuechersuechtigesHerz

    17. May 2018 um 11:19 Rezension zu "Anonymous Noise 4" von Ryoko Fukuyama

    INHALT: Band 4 von Anonymous Noise dreht sich wie die Vorgänger auch, um Nino, Momo und Yuzu, sowie die Band „In NO hurry to shout“. Die Musik spielt weiterhin eine große Rolle und begleitet den Leser während des Schulalltags der Protagonistin. Außerdem wird mehr über die Hintergründe der Band erzählt und ein altbekannter Darsteller rückt mehr ins Licht. Gleichzeitig scheinen die Gefühle bei allen überzukochen und das Drama geradezu heraufzubeschwören. Obwohl Yuzu geschworen hat nur eine Freundin in Alice zu sehen, kann er sich ...

    Mehr
  • Hallo Haruyoshi =)

    Anonymous Noise 4

    JeannasBuechertraum

    28. April 2018 um 20:27 Rezension zu "Anonymous Noise 4" von Ryoko Fukuyama

    Im vierten Band lernen wir Haruyoshi besser kennen und die Band "In NO hurry to shout" wächst weiter zusammen. Haruyoshi erzählt Nino wie es zur Band Gründung kam und in wie weit das ganze mit ihr zusammenhängt. Ich persöhnlich fand das es sich stark wiederholt hat und nicht viel neues erzählt wurde. Vor allem wurde, um den Grund des Krankenhausaufenthalts der vier wieder mal ein Geheimnis gemacht. Ich frag mich langsam wieso das ganze so deutlich umgangen wird: Theorie 1: Running Gag. (Obwohl ich Ninos Schrei-Szenen, Yuzus ...

    Mehr
  • Ich bin gespannt, wie es mit Nino, Yuzu und Momo weitergeht und kann diese Reihe nur weiterempfehle

    Anonymous Noise 3

    BuechersuechtigesHerz

    11. April 2018 um 11:20 Rezension zu "Anonymous Noise 3" von Ryoko Fukuyama

    INHALT: Band drei der Reihe, die sich um Nino dreht, widmet sich noch stärker dem Thema Musik. Die Band „In No Hurry“ nimmt eine große Rolle ein und Nino singt jetzt fest als Alice an Yuzus Seite. Gleichzeitig ist sie aber immer noch in Momo verliebt, der jedoch nichts von ihr wissen will. Die Band arbeitet an ihrem neuen Album und neben der Schule verbringen die Jugendlichen die meiste Zeit bei den Proben. Yuzu traut sich weiterhin nicht, Nino seine Gefühle zu offenbaren, erträgt es gleichzeitig aber nicht, sie wegen Momo leiden ...

    Mehr
  • Für mich ist dieser Manga ein Highlight =)

    Anonymous Noise 3

    JeannasBuechertraum

    30. March 2018 um 10:42 Rezension zu "Anonymous Noise 3" von Ryoko Fukuyama

    Dieser Manga ist speziell - ich kann mir zumindest gut vorstellen das man ihn entweder nur lieben oder hassen kann. Ich für meinen Teil liebe diese Reihe! Schon in Charming Junkie konnte mich Ryoko Fukuyama begeistern und sie jetzt in einem Musik Band wieder zu erleben macht mir riesigen Spaß. Ich LIEBE ihren Zeichenstil, der einen absoluten Wiedererkennungswert hat. An diesem erkennt man auch das dies kein reiner Schnulziger Shojo ist, sondern auch viel an Humor drinnen steckt. Auf dem Cover seht ihr Momo, einen der zwei Kerle ...

    Mehr
  • Auch dieser Band hat mir total gut gefallen...

    Anonymous Noise 2

    BuechersuechtigesHerz

    27. February 2018 um 10:43 Rezension zu "Anonymous Noise 2" von Ryoko Fukuyama

    INHALT:Nino hat Momo immer noch nicht gefunden und glaubt es liegt an ihrer Stimme. Sie übt fleißig und wird von Tag zu Tag besser. Da entdeckt sie ein Casting bei dem ein gewisser Momo eine Leadsängerin für eine Band sucht. Kann es ihr Momo sein? Hat Nino ihn endlich gefunden? Um ihn zu treffen muss sie jedoch bis in die Endrunde kommen. Gleichzeitig will die Managerin von „In NO Hurry To Shout“, dass Nino die neue Leadsängerin wird. Nur Yuzu ist nicht begeistert, er kann seine Gefühle für Nino kaum zurückhalten. Als ein ...

    Mehr
  • Alles in allem hat mir der Manga total gut gefallen und ich freue mich auf Band 2.

    Anonymous Noise 1

    BuechersuechtigesHerz

    20. February 2018 um 11:28 Rezension zu "Anonymous Noise 1" von Ryoko Fukuyama

    INHALT:Als Kind stritten Ninos Eltern viel. Um sie abzulenken, sang der Nachbarsjunge Momo dann immer mit ihr zusammen. Sie waren unzertrennlich und beste Freunde. Bis Momo wegzog, doch er versprach Nino, dass sie sich durch ihren Gesang wiederfinden würden. Seit diesem Tag schreit Nino nach Momo, doch sie hat das Gefühl nie wieder sprechen bzw. singen zu können. Dann trifft sie Yuzu, der selbst Lieder schreibt und er hilft ihr zurück zu ihrer Stimme zu finden. Zumindest bis auch er verschwindet. Nino kann und will nicht ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung

    Anonymous Noise 3

    JeannasBuechertraum

    07. February 2018 um 22:12 Rezension zu "Anonymous Noise 3" von Ryoko Fukuyama

    Dieser Manga ist speziell - ich kann mir zumindest gut vorstellen das man ihn entweder nur lieben oder hassen kann. Ich für meinen Teil liebe diese Reihe! Schon in Charming Junkie konnte mich Ryoko Fukuyama begeistern und sie jetzt in einem Musik Band wieder zu erleben macht mir riesigen Spaß. Ich LIEBE ihren Zeichenstil, der einen absoluten Wiedererkennungswert hat. An diesem erkennt man auch das dies kein reiner Schnulziger Shojo ist, sondern auch viel an Humor drinnen steckt. Auf dem Cover seht ihr Momo, einen der zwei Kerle ...

    Mehr
  • Aufregende Musikstory

    Anonymous Noise 1

    Sirene

    05. February 2018 um 15:50 Rezension zu "Anonymous Noise 1" von Ryoko Fukuyama

    Der erste Teil der Geschichte beginnt als Nino noch ein kleines Mädchen ist. Damals verliert sie ihren Sandkastenfreund Momo, dessen Familie fort muss und kurz daraufhin ihren neuen Freund Yuzu. Beide waren von ihrem Gesang fasziniert und versprachen sie wieder zu finden. Die zweite Hälfte startet nach dem Timeskip. Nino ist bereits ein Teenager und es ist der erste Tag auf einer neuen Schule. Es geht viel um Musik, insbesondere um die einzigartige Stimme von Nino. Es wird auch beschrieben als etwas, dass aus ihr ausbrechen muss ...

    Mehr
  • Wenn ich nicht singe, verschwinde ich

    Anonymous Noise 1

    bibliophilehermine

    29. January 2018 um 14:31 Rezension zu "Anonymous Noise 1" von Ryoko Fukuyama

    Musik, versteckte Gefühle, unerwiderte Liebe, Verlust und Dramatik. Ja Anonymous Noise fällt genau in mein Beuteschema , doch konnte mich der erste Band auch überzeugen?Ja!Ich liebe den Zeichenstil des Mangas, die Figuren stehen im Vordergrund und alles andere 'verschwimmt' leicht, rückt in den Hintergrund , ich mag zwar auch Detailreiche Hintergrundzeichnungen aber hier passt es so einfach am besten. Es ist schlicht, aber Aussagekräftig wobei die Gefühle der Figuren gut rüberkommen.Der Anfang ist noch etwas wirr, es geht um Nino ...

    Mehr
  • Anonymous Noise 1

    Anonymous Noise 1

    Arianes-Fantasy-Buecher

    04. January 2018 um 11:58 Rezension zu "Anonymous Noise 1" von Ryoko Fukuyama

    Kurzbeschreibung: Als Nino klein war, verbrachte sie die meiste Zeit singend mit ihrem Nachbarn Momo. Als dieser schließlich umziehen musste, brach es ihr das Herz und der einzige Trost war die Musik und die neue Freundschaft zu Yuzu. Als sie auch diesen wieder verlor, nahm sie sich das Versprechen, die beiden durch Musik wieder zu finden sehr zu Herzen und verbrachte daher jede freie Minute mit der Suche nach ihnen. Story/Zeichenstil:Der Zeichenstil zu "Anonymous Noise" gefällt mir sehr gut. Er ist sehr fein und detailliert, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.