Anonymous Noise 2

von Ryoko Fukuyama 
4,3 Sterne bei7 Bewertungen
Anonymous Noise 2
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JennysGedankens avatar

Mega toll wieder:)

BuechersuechtigesHerzs avatar

Auch dieser Band hat mir total gut gefallen, vor allem weil es mehr um die Band „In No Hurry To Shout“ & das Musikbusiness ging!

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Anonymous Noise 2"

Die kleine Nino Arisugawa liebt es zu singen und ihren Sandkastenfreund Momo. Als dieser mit seinen Eltern wegzieht, durchlebt Nino den ersten herzzerreißenden Abschied ihres Liebens. Die Musik spendet ihr Trost und eröffnet ihr eine neue Freundschaft zu Yuzu, einem Musikproduzenten. Musik ist ihre große aber auch einzige Gemeinsamkeit und so bleibt Ninos Wunsch nach Liebe erneut unerfüllt! Beide Jungs gaben ihr aber das Versprechen, dass ihr Gesang sie eines Tages wieder vereinen wird. Nino klammert sich an diese Hoffnung und singt und singt. Wie durch ein Wunder trifft sie Yuzu auf der High School wieder, aber ihr Herz sehnt sich nach Momo…
Die Musik und Sehnsucht bilden die Basis für diese wunderbare Ballade über die unerwiderte Liebe!

Zu dieser Serie sind bereits Anime und Live Action Movie in Produktion!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551731821
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:28.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Auch dieser Band hat mir total gut gefallen, vor allem weil es mehr um die Band „In No Hurry To Shout“ & das Musikbusiness ging!
    Auch dieser Band hat mir total gut gefallen...

    INHALT:Nino hat Momo immer noch nicht gefunden und glaubt es liegt an ihrer Stimme. Sie übt fleißig und wird von Tag zu Tag besser. Da entdeckt sie ein Casting bei dem ein gewisser Momo eine Leadsängerin für eine Band sucht. Kann es ihr Momo sein? Hat Nino ihn endlich gefunden? Um ihn zu treffen muss sie jedoch bis in die Endrunde kommen. Gleichzeitig will die Managerin von „In NO Hurry To Shout“, dass Nino die neue Leadsängerin wird. Nur Yuzu ist nicht begeistert, er kann seine Gefühle für Nino kaum zurückhalten. Als ein Liveauftritt kurz bevorsteht, muss Yuzu sich entscheiden, ob die Band sich auflöst, oder er Nino bittet seine Lieder zu singen. 
    MEINUNG:Der zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Die Zeichnungen sind genau so großartig. Feingliedrig und toll ausgearbeitet. Leider hatte ich auch hier wieder das Problem vor allem Haruyoshi und Kuro auseinander zu halten. Die beiden sehen in der Geschichte einfach total gleich aus.Die Charaktere werden in Band zwei noch greifbarer und vor allem Yuzus Vorliebe für Milch wird zu einer Art Running Gag. Es gibt sogar einige kleine Zeichnungen dazu, die mich immer zum Lachen gebracht haben. Yuzus unerfüllte Gefühle für Nino stehen dieses Mal deutlich im Vordergrund und er tut mir ein bisschen Leid. Alles könnte so einfach sein, wenn die Protagonisten offen miteinander reden würden, denn jeder traut sich aus einem bestimmten Grund nicht, seine Gefühle offen mitzuteilen.
    FAZIT:Auch dieser Band hat mir total gut gefallen, vor allem weil es mehr um die Band „In No Hurry To Shout“ und das Musikbusiness ging. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht. 
    Rockt Alex' Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JeannasBuechertraums avatar
    JeannasBuechertraumvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: mein Jahreshighlight! Voller Musik und Freundschaft und loyalität
    Auch Band 2 ist ein Highlight


    Diese Reihe ist mein Highlight des Jahres. Ich LIEBE den Zeichenstil von Ryoko Fukuyama. Aber auch die Geschichte ist absolut perfekt für mich (ich liebe Musik und spiele selbst auch Gitarre, singe und schreibe Songs) aber ich glaube auch wenn man das alles nicht macht, wird man hiervon begeistert sein. 
    Die Heldin der Geschichte lebt eher in sich gekehrt auf der Suche nach ihrem verloren geglaubten Kindheitsfreund Momo. Diesem kommt sie nun auch immer näher. Jeder scheint in den letzten sechs Jahren seinen Weg gegangen zu sein und nun treffen alle wieder zusammen. Jedoch vereiteln versteckte Hindernisse ein freudiges aufeinandertreffen. Viele der Charaktere stehen sich aufgrund ihrer Schwächen selbst im Weg. Yuzu und Momo sind sich was das angeht sehr ähnlich. Kuro und Hruyoshi sind zwar noch etwas flach dargestellt, aber dafür ist Miou wirklich toll (wenn auch eher untypisch) umgesetzt. Ich bin von jeder einzelnen Seite begeistert. Der Manga liegt aber auch einfach sehr gut in der Hand. Das weiche Cover und die knalligen Farben sind sehr gut gewählt, die Sammelkarte gefällt mir auch sehr. Und vor allem Momo.. ist so schoen gezeichnet! Ich LIEBE Momo - und Yuzu - und Nino - und Miou - und... einfach die ganze Geschichte. Die Vorschau am Ende hat auch nochmal richtig Lust auf mehr gemacht! Ich hoffe die nächsten zwei Monate vergehen schnell damit ich bald weiter lesen kann :-)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    JennysGedankens avatar
    JennysGedankenvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Mega toll wieder:)
    Kommentieren0
    BookBellas avatar
    BookBellavor einem Monat
    rainybookss avatar
    rainybooksvor 4 Monaten
    _miss_autonomy_s avatar
    _miss_autonomy_vor 9 Monaten
    coala_bookss avatar
    coala_booksvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks