Ryszard Kapuscinski Die Welt im Notizbuch

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welt im Notizbuch“ von Ryszard Kapuscinski

Für Ryszard Kapuściński sind Kontinente gleich fremd und gleich nah. Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika - es gibt kaum eine Weltgegend, in der er nicht persönlich war. Seine unersättliche Neugier treibt ihn in entlegendste Regionen. Und anders als seine westlichen Kollegen tritt der polnische Reporter in Drittweltländern nicht als Privilegierter auf - er lebt in den Hütten der Einheimischen, er reist mit ihren Verkehrsmitteln. Seine Arbeit als Reporter »vor Ort« verschafft ihm einen einzigartigen Blick auf die Welt. So sieht er die rasanten globalen Entwicklungen nach dem Zusammenbruch des Kommunismus ganz anders als ein Westler oder einer, der die östliche Heimat kaum verlassen hat. Kaum ein anderer Mensch hat so viel von der Welt gesehen wie Ryszard Kapuściński. In »Die Welt im Notizbuch« beobachtet er globale Entwicklungen wie mikroskopische Details, stellt sie nebeneinander, verbindet oder reflektiert sie, bezieht sie in verblüffender Weise aufeinander. Aus Gedankensplittern, Reportagen, Fragmenten und Essays vieler Jahre formt sich eine Welt, die wir zu kennen meinten - die wir so aber noch nie gesehen haben. »Ich verwende nicht gern ein Magnetophon. Für mich ist das Notieren gleichzeitig ein Zeichnen, ein ästhetisches Erlebnis, das mir das Gefühl verleiht, etwas zu schaffen: das Notizbuch ist zugleich ein Skizzenbuch, eine vollgeschriebene Seite ist eine Zeichnung, ein Bild.« (Quelle:'Fester Einband/01.05.2000')

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen