Sören Olsson Berts haarsträubende Katastrophen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Berts haarsträubende Katastrophen“ von Sören Olsson

Bert, der ständig verhinderte Liebhaber, wird 16. Doch auch mit 16 werden seine Hormone wieder auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Er hat es immer noch nötig, Tagebuch zu schreiben, um sich zu beweisen, dass er lebt - Bert, der ständig verhinderte Liebhaber. Aber jetzt, in diesem Jahr, soll die Qual ein Ende haben. Bert wird 16! Aber wer anders könnte ihn von seiner Jungfräulichkeit befreien als Nadja, seine Ex? Jedenfalls hat sie Appetit auf ihn, das hat sie ihm signalisiert. Wenn allerdings der Valentinstag ein Omen für die Entwicklung von Berts Liebesleben ist, dann muss man das Schlimmste befürchten. Am Valentinstag, dem Tag, an dem jeder jeden küsst, wird Bert nur von der dicken Tante in der Schulküche geküsst. Wenn die nicht so wahnsinnsleckere Buletten machte, Bert hätte sie glatt angezeigt. Nein - von himmelstürmendem Glück noch keine Spur. Sogar seine Oma lässt ihn im Stich. Die hat sich auf ihre alten Tage einen knackigen jungen Mann von 64 zugelegt und pfeift auf die Familienbande. Bert wurschtelt sich weiter allein durchs Jahr und seine Hormone werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Und dann, als es endlich, endlich klappen soll mit Nadja - da taucht Nolina auf, und der Leser kann nur hoffen, dass Bert es im nächsten Band schafft.

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Eine süße Geschichte für zwischen durch. Das Ende hat mich besonders gecatcht.

live_between_the_lines

Bodyguard - Der Anschlag

Ein großartiges Leseerlebnis! Auch für Erwachsene ein Highlight!

merlin78

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen