Sören Schwedowski Kriegerseelen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kriegerseelen“ von Sören Schwedowski

Es herrscht Krieg. Das mächtige Kaiserreich Temetis ist in das benachbarte Sundland eingefallen und hinterlässt eine Spur der Zerstörung. In der vom Feind belagerten Stadt Schwarzberg stellt sich der junge Hauptmann Kenneth mit einer kleinen Schar in einem schier aussichtslosen Kampf dem Ansturm der zahlenmäßig weit überlegenen Feinde entgegen. Und Gefahr droht nicht nur von außen. Mit zunehmendem Ernst der Lage wird die Unzulänglichkeit des unerfahrenen Kommandanten immer deutlicher, und als er eine folgenschwere Entscheidung für sie alle trifft, reift in einigen seiner eigenen Männer der Plan, den jungen Hauptmann zu ermorden.

Keine Fantasy, sondern Kampfhandlungen ohne Ende und das nimmt der Story die Würze

— Alix1872
Alix1872

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Super spannendes Buch! Ich will wissen wie es weitergeht 🙊

Jaani

Grünes Gold

Bildgewaltig! Berauschend! Das fulminante Finale der atemberaubenden Schwertfeuer-Saga

ZappelndeMuecke

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich habe das Buch nur so verschlungen. Ein auf und ab der Gefühle beim lesen. Ich liebe diese Buchreihe

Vampir-Fan

Rabenaas

Eine Galaxie, der ich so noch nie begegnet bin. <3

EllaBrown

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verschenkte Zeit...leider...

    Kriegerseelen
    Alix1872

    Alix1872

    29. December 2015 um 10:19

    Das Buch ist bereits im Juli erschienen und bedauerlicherweise fand ich erst jetzt einen Hinweis darauf. Der Autor ist jung, noch unbekannt und leider bei einem Druckkostenzuschuss- Verlag gelandet, dh Werbung etc. muss der Autor selbst machen. Dies wird leider völlig vernachlässigt. Zudem hat ihn niemand bei der Wahl des Titels darauf hingewiesen, daß es diesen bereits gibt, und zwar von Susan Hunt, Heroes- Reihe, von der ich leider nur zwei Bücher kenne. Für den Noel- Verlag schien wichtig, daß der Autor bezahlt für den Druck, und dann kostet es bei 400 Seiten fast zwanzig Euro- zu teuer für einen Neuling. Das zahle ich schon, allerdings für Spiegel- Bestseller oder bekannte Autoren. Schwedowski lässt die Geschichte an einem fiktiven Ort spielen, ein bisserl wie Game of Thrones, nur, daß sein Krieg zwar voller Kämpfe ist, und das gehört zum Krieg, aber darunter leidet die gesamte Geschichte- dürftige Dialoge, charakterlose Figuren, in die man nicht eintauchen kann das leider ausgedehnt auf 400 Seiten. Ich lasse mich gerne auf neue Autoren ein, wie gesagt, aber hier lohnte sich der Preis meiner Meinung nach nicht. Die Basis der Story ist gut, gerade, daß alle sich gegen den Hauptmann wenden, Kenneth, also der tapfere, kriegsbereite Hauptakteur selbst zum Gejagten wird- aber weniger ist manchmal mehr und die Charaktere tragen eine Story- nichts gegen die Gewalt, okay, lese ich auch, aber nicht nur. Es wird dann langweilig, wenn nur gekämpft wird- Seitenweise. Ich bin ehrlich- der Autor hat sicher Potential, aber der Verlag hat hier nur den Druckkostenzuschuss gesehen und auch am Lektorat gespart, womit ich leben kann- echt schade....ich hoffte eine neue Fantasy- Perle zu finden...leider nein.

    Mehr