Sören Sieg Die dünnen Jahre sind vorbei

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die dünnen Jahre sind vorbei“ von Sören Sieg

Wo man hinschaut, sieht man sie: Verzweifelte Männer in der Midlife-Crisis, die schon gar nicht mehr wissen, wofür sie überhaupt auf der Welt sind. Sie fragen sich: Ist noch mehr drin als der mickrige Kleingarten und die missratenen Kinder? Lernt man, seinen Job und seine Frau irgendwann wieder zu lieben? Und hat Haarausfall doch etwas Gutes? Der Satiriker und Krisenmanager Sören Sieg zeigt: Es gibt Mittel und Wege, die Jahre ab 40 so hinzukriegen, dass man nicht unter Hohn und Spott der Jüngeren, sondern als selbstbewusster George Clooney durchs Leben geht. Dieses Buch hilft dabei, die schlimmsten Fallstricke zu vermeiden und dem Erwachsenenleben einen Sinn zu verleihen — selbst mit ein paar Kilo mehr auf den Rippen.

Stöbern in Humor

Manche mögen's steil

Eine humorvolle Geschichte mit aktuellem Thema: Aufstiegschancen im Unternehmen!

Julchen77

Milchschaumschläger

"Wer nichts wird, wird Wirt" - Amüsante Betrachtungen aus dem chaotischen Leben eines Cafebetreibers

ech

Am Ende der Welt gibt es Kaffee und Kuchen

Die Welt braucht mehr solcher Bücher!

Huschdegutzel

It’s teatime, my dear!

Auf eine einsame Insel würde ich Bill Bryson mitnehmen! 1. war er wahrscheinlich schon mal da und 2. kann er Geschichten ohne Ende erzählen

mayala

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Eine Oma ist nicht zu stoppen

sternenstaubhh

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Amore mortale - italienischer Krimi mit Flair

sternenstaubhh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Midlife-Crisis? Ich komme!

    Die dünnen Jahre sind vorbei

    Tanzmaus

    30. August 2016 um 18:35

    Wenn man in die Lebensmitte kommt, wird man immer wieder mit dem Begriff „Midlife Crisis“ konfrontiert. Auch wenn ich nicht zu der männlichen Fraktion zähle, interessiert es mich dennoch, was man(n) so darüber schreibt.  Mein letztes Buch von Sören Sieg war mir in guter Erinnerung geblieben und daher war ich neugierig, was er dieses Mal zu Papier gebracht hat.  Sören Sieg rattert in seinem Buch nicht einfach nur Fakten und Erkenntnisse herunter, diese sind zwar auch dabei, aber er gestaltet sein Buch doch etwas lockerer und leichter zu lesen, indem er vieles in Anekdoten packt oder mit diesen erklärt. Daher ist das Lesen des Buches keineswegs anstrengend, sondern stellenweise unterhaltsam bis erfrischend komisch.  Ich würde das Buch nicht als den klassischen Lebensberater, Ratgeber sehen, aber auch nicht in die Humorabteilung stecken. Es ist ein wenig von allem, aber keinesfalls ist es deprimierend und einschläfernd.  Fazit: Wenn man also auf der Suche nach einer unterhaltsamen Lektüre ist, zeitgleich sich aber dennoch mit der Thematik Midlife-Crisis auseinander setzen möchte, ist man mit diesem Buch bestens bedient. Selbst Frau kann hier noch dazu lernen und sich dabei unterhalten lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks