Sören Tomas Such Professor M. Eine Reise durch die Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Such Professor M. Eine Reise durch die Welt“ von Sören Tomas

Professor M. verschmutzt die Umwelt dadurch, dass er Müll und Unrat in die Natur kippt. Die vier coolen Freunde Lucas, Felix, Anna und Lilli machen sich auf die Suche. Nach einer spannenden Jagd durch verschiedene Länder auf der ganzen Welt sind sie ihm dicht auf den Fersen …Mit vielen Informationen zu den unterschiedlichen Landschaften vom Regenwald bis in die Wüste und viel Such-Spaß auf den Wimmelbildern!

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Such Professor M. Eine Reise durch die Welt" von Sören Tomas

    Such Professor M. Eine Reise durch die Welt
    Sanicha

    Sanicha

    18. May 2011 um 10:02

    Meine Rezension: Das Buch „Such Professor M. – Eine Reise durch die Welt“ vom Autor Sören Tomas ist ein Wimmelbuch, welches viele Dinge zum entdecken beinhaltet. In diesem Band begleitet man die vier coolen Freunde auf einer Reise durch die Welt. Mal ist man in der Wüste, beim nächsten Mal im Regenwald und dann landet man in der Savanne. Es gibt viel zu entdecken und lernen. Zu jedem Wimmelbild, gibt es auch eine kleine Geschichte, die in einem kurzen Text nieder geschrieben ist. Wenn man das Buch liest, ist man mitten drinnen in der Verfolgungsjagd nach Professor M. Zu den einzelnen Wimmelbildern, gibt es eine kleine Aufgabenstellung, bei der man die unterschiedlichsten Dinge suchen muss. Dies gefällt mir sehr gut, da man so viele interessante Details im Bild findet und es macht einfach Spaß gemeinsam mit dem Kind die verschiedensten Dinge zu finden. Als Betrachter ist man eine ganze Weile mit der Aufgabe beschäftigt, da einfach ein zu großes Chaos auf dem Wimmelbild ist. Aber genau dies ist ja der Sinn des Buches und es ist einfach total interessant, welche Personen sich so alles dort tummeln. Meine Tochter und ich können uns stundenlang mit dem Buch beschäftigen und es wird einfach nicht langweilig. Auch wenn man mal nicht alles sofort erkennt/findet, hat man die Möglichkeit alle Aufgaben zu lösen, denn auf den letzten beiden Seiten des Buches, werden alle Lösungen zu den jeweiligen Wimmelbildern angezeigt. Dies finde ich sehr gut, da ich selbst als Erwachsener nicht immer alles gefunden habe und irgendwann sieht es für einen alles gleich aus. Das Buch verspricht aufjedenfall viel Spaß und ich kann es wirklich jedem empfehlen. Denn dadurch beschäftigen sich die Kinder sinnvoll und man muss sich wirklich intensiv mit dem jeweiligen Bild beschäftigen um alle Aufgaben zu lösen. Die Kinder werden zu kleinen Entdeckern und jedes gefundene Motiv ist eine Motivation um weiter zu machen. Fazit: Ein sehr interessantes Buch, welches stundenlangen Spielspaß verspricht. Es wird nicht langweilig und man findet die verrücktesten Dinge in den jeweiligen Wimmelbildern. Ich kann es aufjedenfall weiter empfehlen, da es einfach super schön ist sich gemeinsam mit seinem Kind auf Entdeckungstour zu begeben.

    Mehr