Wir ziehen um!

von S. Barroux und Alice Brière-Haquet
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wir ziehen um!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Ein tolles Buch, das sich auf sehr originelle und amüsante Weise der Thematik annimmt und Mut macht

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wir ziehen um!"

Ein kleiner Junge bietet sein liebgewonnenes Zuhause in einer annoncenartigen Auflistung an. „Verkauft“ wird alles, was zu seinem Zuhause gehört, zum Beispiel: die perfekte Küche, um Erdbeertorte zu machen, der Dachboden mit seinen herrlichsten Staubzeichnungen und sein Baumhaus hoch oben in den Kirschen. Aber nicht nur das. Abgegeben wird auch ein hervoragender Platz, zwischen Schule und Schwimmhalle, genau im Zentrum von vielen Freunden.

Eltern kann dieses Buch eine große Hilfe sein, um spielerisch den Kindern einen Umzug zu erklären. Und es macht Lust auf eine neue Umgebung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783946972136
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:28 Seiten
Verlag:Schaltzeit Verlag
Erscheinungsdatum:04.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch, das sich auf sehr originelle und amüsante Weise der Thematik annimmt und Mut macht
    Ein tolles Buch, das sich auf sehr originelle und amüsante Weise der Thematik annimmt und Mut macht

    Thema Umzug / Neuanfang
    für Kinder ab 3 Jahren


    Auf äußerst amüsante und einfühlsame Art bekommen wir von Alice Briere-Haquet und dem Illustrator Barroux eine Geschichte zum Thema Umzug erzählt, die Kindern die Angst nimmt und Mut macht.
    Gerade dieses Thema wird in Bilderbüchern recht wenig behandelt obwohl es viele betrifft. 
    Für Kinder ist das Heim, sei es das Haus oder die Wohnung ein Ort der Sicherheit bietet. Eine verlässliche Konstante, die nicht so schnell wechselt, und sowohl Heimat als auch Zufluchtsort ist. Das eigene Kinderzimmer ist das eigene Reich, das man sich selbst gestaltet und immer für einen da ist. 
    Doch was wenn die Eltern, aus welchem Grund auch immer umziehen?
    Kinder werden nicht gefragt, sie müssen alles was ihnen Halt und Sicherheit gibt aufgeben, sich den Eltern fügen. Nicht immer wird den Erwachsenen Bewusst was sie damit dem Kind zumuten. Sicherlich es gibt auch die Fälle, wo die Kinder in jedem Moment mit in die Planung eingebunden werden. Vielleicht sogar ihr neues Zimmer, ihr neues Zuhause mit gestalten dürfen, dann ist es für sie leichter aber dennoch nicht leicht. Ein Neuanfang an einem fremden Ort bedarf Mut.
    Der Protagonist dieser eindrucksvollen Geschichte widmet sich diesem Thea auf eine sehr ungewöhnliche, äußerst amüsante Weise, die sich eigentlich nur Kinder ausdenken können. Vermutlich hat die Autorin sich das Kind in ihr bewahrt um solch eine schöne Geschichte schreiben zu können. denn hier ist keine Spur von pädagogischen Erwachsenenerklärungen, keine Spur von Mut machen Gesprächen oder ähnlichem. Unser kleiner Protagonist gibt eine ganz besondere Anzeige auf um das Haus zu verkaufen. In seiner Anzeige beschreibt er die Räume auf seine höchst eigene Weise. Er verbindet seine Gefühle und Erlebnisse, seinen Bezug zu den Räumen in kurzen Beschreibungen.
    Sein Zimmer ist zwar klein und nicht so hell doch der Käufer hat Glück, denn  unserer Inserent lässt seine Leuchtsterne an der Decke hängen. Die Küche ist die beste Küche um Erdbeerkuchen zu backen, der Dachboden das ideale Spielfeld um Staubbilder zu zeichnen. So preist er jeden Raum aber auch den Garten und die Lage auf amüsante Weise an und nimmt gleichzeitig innerlich auch ein wenig Abschied.
    Barroux hält alles in wunderbaren, sehr ansprechenden , kindgerechten Zeichnungen fest, die  die Geschichte so erzählen, das ein Text zum Verständnis nicht nötig ist aber letztendlich liefert dieser den amüsanten Faktor, der uns Erwachsenen schmunzeln lässt und Kinder zum lachen bringt. Besonders die Beschreibung des Zimmers des Bruders hat unsere Lesekinder erfreut.
    Die Zeichnungen spiegeln die Abschiedsgefühle genauso wieder, wie die Vorfreude auf etwas Neues. So sehen wir zum Ausklang des Buches unseren kleinen Protagonisten fröhlich Kisten hinaus tragen. Ein Bild das viel erzählt und viel vermittelt vor allem aber die Angst vor dem Abschied in Vorfreude wandelt.
    Ein wunderschönes Buch zu einem schwierigen Thema, das ich jedem ans Herz lege der plant mit seinen Kindern um zu ziehen.
    *
    Ich bin immer wieder von den Illustrationen des Illustrators Barroux fasziniert.
    Klare, für den ein oder anderen vielleicht  zu einfach wirkende Zeichnungen bringen alles auf sehr auf amüsante, ausdrucksstarke Weise auf den Punkt. Dabei lässt er viel Raum für Phantasie ohne oberflächlich zu wirken. Seine Bilder erzählen Geschichten in der Geschichte. Machen neugierig, lassen schmunzeln und noch so viel mehr.
    Auf der Presseseite des Ueberreuter Verlags laß ich etwas über Barroux, das mir sehr gut gefällt:
    "Sein Geheimrezept: gute frische Pinsel, eine schöne Palette Farben, und eine Schüssel voll Fantasie, um Leckereien für Kinder zu machen!"
    Genau das spürt man in seinen Bildern und so freue ich mich auf weitere schöne Bücher, die er illustriert.
    Bei unseren Lesekindern hat er schon eine grooooße Fangemeinde!


     

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Ein berührendes und poetisches Bilderbuch von zwei der erfolgreichsten Kinderbuchautoren Frankreichs!

    Detailverliebte Bilder und ein genialer Text, angelegt als kindliche Immobilienanzeige. So schön kann Umziehen in Familie sein! (Little urban)

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks