S. G. Browne Pechvogel

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pechvogel“ von S. G. Browne

Sein Name: Nick Monday. Sein Charakter: zweifelhaft. Sein Job: Er raubt Menschen ihr Glück – und verkauft es meistbietend. Als Nick den Auftrag bekommt, das verlorene Glück eines Politikers zu finden, scheint dies ein Kinderspiel zu werden. Doch dann wird er innerhalb weniger Stunden gleich mehrmals entführt und erpresst. Nick beginnt zu ahnen, dass er am Ende dieses Höllentages ein echter Pechvogel sein könnte …

einfach ein großartiges, humorvolles Buch!

— Moonwishes

Interessante Idee, dass es Glückswilderer wirklich geben könnte. Aber Glück hat viele Facetten, auch das erfährt man in diesem tollen Buch.

— regina_mengel

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glücksdieb unterwegs

    Pechvogel

    Moonwishes

    20. February 2017 um 12:10

    Nick Monday hat eine moralisch ziemlich verwerfliche Gabe: Er klaut Menschen das Glück. Dieses füllt er in Flaschen und verkauft es dann an den höchst bietenden. Alles lief eigentlich ganz gut, doch dann wird er beauftragt das Glück eines Politikers zu klauen. Eigentlich ist das ganze ein harmloser und üblicher Job, doch am gleichen Tag wird er mehrmals entführt, erpresst und bedroht und der Tag wird mit jedem Moment immer skuriler und skuriler. Ich las von S.G. Brown bereits Schicksal und war hellauf begeistert. Dieses Buch ist ebenso genial, kurios und spielt mit den Vorstellungen an die Realität. Wenn man seine Worte liest, fliegen sie nur dahin und das Buch ist selten länger als einige Stunden zur Seite legbar. Ich habe oft ein Problem mit geschriebenem Humor, denn er wirkt schnell aufgesetzt und übertrieben. Doch Brown verbindet in diesem Buch Spannung mit Humor und zieht den leser einfach in seinen Bann. Bei Brown kann man sich auf guten Humor verlassen, auf eine spannende Geschichte und viele unterhaltende Stunden. Ich werde diesen Autor unbedingt im Auge behalten, denn er ist einfach ein Meister der humorvollen Romane.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks