Neuer Beitrag

steffenhb

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen, Gewinner und Status des Buchversands

Hallo LOVELYBOOKS-User,

diesen Sommer ist mein zweites Buch erschienen.
Valentins Geheimnis - Eingeholt von der Vergangenheit ist ein spannender Krimi um den U-Boot-Bunker Valentin in Bremen-Nord.
Valentins Geheimnis verknüpft die Vergangenheit aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Bunkerbau mit einer bewegenden Story aus der Gegenwart.
Spannung garantiert! Nicht nur für Bremer.

Nun möchte ich gerne eine Leserunde mit Euch veranstalten und stelle dafür 5 gedruckte Exemplare sowie 5 eBook Exemplare zur Verfügung (wahlweise Mobi oder ePub Format).
Bewerbt Euch bitte bis spätestens 30. September 2016 wenn Ihr mitmachen wollt. Mailt mir dazu bitte Eure komplette Anschrift an autor.steffen.geiger@gmail.com.
Bedingung für die Teilnahme ist, dass Ihr das Buch zeitnah lest und eine Rezension auf LOVELYBOOKS schreibt.

Klappentext:

Ein groß angelegter Waffenschmuggel in Bremen stürzt den Assistenzarzt Frank Meinert in Nachforschungen, die ihn bis tief in die Geschichte seiner Familie zurückwerfen.
Dass er selbst der Hauptverdächtige in einem Doppelmord im Krankenhaus Bremen-Mitte ist, scheint für ihn dabei zweitrangig zu sein. Er will die Wahrheit ans Tageslicht bringen.
Es beginnt eine spannende Jagd auf die eigentlichen Drahtzieher und eine harte Bewährungsprobe für Beziehungsfragen.
»Valentins Geheimnis« ist ein spannender Krimi mit Bezug zur Nazi-Zeit.

Zum Buch:
Valentins Geheimnis erzählt die Geschichte von Frank Meinert, einem Assistenzart am Klinikum Bremen-Nord, und der Historie seiner Familie. Verpackt in einen absolut spannenden Krimi. Der U-Boot-Bunker Valentin aus der Nazi-Zeit ist dabei mehr als nur Kulisse. Er ist Ideengeber für die gesammte Story.
Das Buch umfasst 250 Seiten. Einmal angefangen zu lesen, werdet Ihr es nicht mehr weglegen wollen. (Feedback zahlreicher Testleser)

Schaut Euch auch gerne auf meinem Blog www.hallobremen.de und auf https://www.facebook.com/valentinsgeheimnis/ um.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme.

Gruß aus Ottersberg bei Bremen,
Steffen Geiger

Autor: Steffen Geiger
Buch: Valentins Geheimnis

books_are_proof

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen, Gewinner und Status des Buchversands

Bereits Cover und Titel verheißen einen dazu mal in das Buch hinein zu schauen, auch der Klapptext klingt sehr interessant und verheißungsvoll. Würde mich freuen bei einem Print dabei zu sein.

Renken

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen, Gewinner und Status des Buchversands

Hey, das ist ja was... Als Worpsweder kenne ich natürlich den Bunker Valentin. 30 Kilometer und Zack bin ich da...

Der Bunker in Farge ist Sinnbild eines Wahnsinns. Sehr tragisch, traurig und ein Mahnmal besonderer Art. Dieses "Ding" in einem Krimi zu verarbeiten ist eine sehr spannende Idee, zumal die Geschichte sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart spielt.

Ganz ehrlich, ich würde mich riesig freuen, hier mit einem Print dabei zu sein.

Beiträge danach
71 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SteffiR30

vor 1 Jahr

Fragen an die Leser
Beitrag einblenden

Vorab möchte ich kurz loswerden, dass mir der Krimi gut gefallen hat. Schade fand ich, dass man so früh wusste, dass Karl Meyerdiecks mit drinsteckt, die Überraschung mit Tobias als sein Neffe ist aber dafür umso besser gelungen! Und auch Silkes Tod war eine (böse) Überraschung. Am Ende und am Anfang war die Spannung sehr hoch, zwischendurch ist sie etwas abgeflaut, was aber auch den geschichtlichen Informationen geschuldet ist. Diese fand ich als Leser sehr interessant und lehrreich.

Nun zu den Fragen:

1+2: Also ehrlich gesagt spricht mich das Cover jetzt nicht so an. Hätte ich das Buch in einer Buchhandlung gesehen, hätte ich es wohl nicht in die Hand genommen. Auch hier bei LB bin ich nur zufällig darüber gestolpert. Weder Cover noch Titel deuten auf einen Krimi oder Thriller hin und da ich fast nur dieses Genre lese, wäre mir das Buch wohl durch die Lappen gegangen :(

3: Bzgl. Qualität des Textes haben auch mich diese ständigen Absätze und halb leeren Seiten gestört. Für mich impliziert ein Absatz immer ein neues Kapitel, ansonsten reicht für mich schlicht und einfach nur eine Leerzeile um z.B. auf einen anderen Charakter oder eine andere Handlung umzuschwenken. Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sind mir keine aufgefallen, aber ich achte ehrlich gesagt auch nicht wirklich darauf :-) Das fällt mir meist nur auf wenn ein Wort oder ein Satz dann keinen Sinn mehr ergibt.

4: Die Charaktere wurden gut dargestellt und sind bis auf ein, zwei Ausnahmen in ihren Handlungen auch glaubwürdig (unglaubwürdig fand ich Karins Reaktion am Anfang und dass sie einfach mit Frank mitgeht und die Reaktion von Claasen als Oscar Schröder seine Aussage machen will)

5: Hm eine Fortsetzung würde hier für mich wenig Sinn ergeben, die Geschichte wurde ja zu Ende erzählt. Aber gerne würde ich noch weitere, ähnlich aufgebaute Bücher von dir lesen :-)

flaschengeist1962

vor 1 Jahr

Kapitel 11, Kapitel 12, Kapitel 13, Epilog
Beitrag einblenden

Ich bin nun auch durch mit dem Buch und muss sagen, es wurde ja nochmal so richtig spannend.
Traurig das Ende, weil Silke erschossen wird und das Frank alleine loszieht und niemanden Bescheid gibt, fand ich auch unüberlegt.
Ein offenes Ende mit Frank und Karin,hm. Hätte doch gerne erfahren, ob die Beiden vielleicht doch zusammenkommen. Frank würde ich es doch gönnen.
Eberhard Sikken ist also Derjenige, der geschossen hat. Habe lange gerätselt.
Das buch war von Anfang an sehr spannend. Danke, dass ich mitlesen durfte.

flaschengeist1962

vor 1 Jahr

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Ein wirklich toller Krimi. Hat mir sehr gut gefallen. Hier nun meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Steffen-Geiger/Valentins-Geheimnis-1250122574-w/rezension/1357215104/

steffenhb

vor 1 Jahr

Fragen an die Leser
@SteffiR30

Hi,
danke für deine Rückmeldungen.
Es freut mich, dass mein Buch dir gefallen hat.
Deine Kritikpunkte, insbesondere bezüglich der Formatierung des Buchblocks, nehme ich gerne an und werde in Zukunft mehr darauf achten.
Bitte nimm dir noch kurz Zeit deine Meinung in eine Rezension zu posten, vielleicht sogar auf Amazon ... ?

Vielen Dank, dass du mitgemacht hast und vielleicht hast du ja Lust mein Buch weiterzuempfehlen.

Gruß,
Steffen Geiger

steffenhb

vor 1 Jahr

Fazit / Rezensionen
@flaschengeist1962

Vielen Dank für deine Rezension und deine Rückmeldungen.
Es würde mich sehr freuen, wenn du "Valentins Geheimnis" weiterempfiehlst.

Gruß,
Steffen Geiger

SteffiR30

vor 1 Jahr

Fragen an die Leser

steffenhb schreibt:
Hi, danke für deine Rückmeldungen. Es freut mich, dass mein Buch dir gefallen hat. Deine Kritikpunkte, insbesondere bezüglich der Formatierung des Buchblocks, nehme ich gerne an und werde in Zukunft mehr darauf achten. Bitte nimm dir noch kurz Zeit deine Meinung in eine Rezension zu posten, vielleicht sogar auf Amazon ... ? Vielen Dank, dass du mitgemacht hast und vielleicht hast du ja Lust mein Buch weiterzuempfehlen. Gruß, Steffen Geiger

Hi Steffen,

Rezi folgt auf jeden Fall noch, sobald es wieder etwas ruhiger bei mir ist, natürlich auch bei amazon. Sehr gerne empfehle ich Valentins Geheimnis weiter :-) Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte, es hat mir viel Spaß gemacht!

Liebe Grüße,
Steffi

SteffiR30

vor 1 Jahr

Fazit / Rezensionen

Hier kommt auch noch meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Steffen-Geiger/Valentins-Geheimnis-1250122574-w/rezension/1435882423/1435883760/

Sorry, dass es so lange gedauert hat, aber ich war lange Zeit nicht mehr auf lovelybooks aktiv. Danke, dass ich das Buch lesen durfte! Die Rezi ist auch auf Amazon zu finden.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks